News-Online-Journal
NOJ Symbol

Wissenschaftssenatorin Dr. Dorothee Stapelfeldt mit der neuen HAW-Präsidentin Prof. Dr. Jacqueline Otten (r). Foto: Holger Braack

Foto: Holger Braack

Foto: Holger Braack

Foto: Holger Braack

Foto: Holger Braack

Foto: Holger Braack

Foto: Holger Braack

Foto: Holger Braack

Foto: Holger Braack

Foto: Holger Braack

Foto: Holger Braack

Die HAW Hamburg hat eine neue Präsidentin: Prof. Dr. Jacqueline Otten

Jeorgakopulos/Borgerding03.04.2014
Seit dem 1. März 2014 ist Prof. Dr. Jacqueline Otten die neue Präsidentin der HAW Hamburg. Heute ist sie offiziell von der Wissenschaftssenatorin Dr. Dorothee Stapelfeldt im Amt begrüßt worden. Die Senatorin würdigte die neue Präsidentin als „international hervorragend vernetzte Hochschulexpertin an der Spitze der zweitgrößten Hochschule Hamburgs“. Frau Otten leitet das Präsdium, dem neben der Vizepräsidentin Prof. Dr. Monika Bessenrodt-Weberpals und dem Kanzler Bernd Klöver zukünftig auch Prof. Dr.-Ing. Thomas Netzel vom Department Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau der Fakultät Technik und Informatik angehören wird. Er wurde am 20. März vom Hochschulsenat der HAW Hamburg gewählt.

Auf der Festveranstaltung in der Aula, Berliner Tor 21 lobte die Senatorin Dorothee Stapelfeld die neue Präsidentin: „Die HAW Hamburg ist wegen ihrer besonderen Nähe zur gesellschaftlichen Praxis und zur Arbeitswelt dafür prädestiniert, ihre besonderen Stärken in neue Studienangebote und anwendungsbezogenen Forschungsaktivitäten einzubringen. Und niemand könnte für die Bewältigung der anstehenden Herausforderungen der HAW geeigneter sein als die hervorragend ausgewiesene Hochschulexpertin Prof. Jacqueline Otten. Ich freue mich daher außerordentlich, die Ankunft der neuen Präsidentin und zugleich die Rückkehr einer hochgeschätzten ehemaligen Professorin feiern zu können. Während ihrer Zeit an der HAW hat Frau Prof. Otten europaweit Standards in der Design-Studienausbildung gesetzt. Sie ist national und international bestens vernetzt. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und wünsche der neuen Präsidentin allzeit eine glückliche Hand bei der Führung der zweitgrößten Hochschule Hamburgs.“

Auch die neue Präsidentin Jacqueline Otten freut sich auf die Zusammenarbeit und die neuen Herausforderungen: „Als neue Präsidentin der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg habe ich die ehrenvolle Aufgabe, diese breit aufgestellte Hochschule in die Zukunft zu führen. Mein Ziel ist es, dass die HAW noch stärker als eine bedeutende kulturelle und wissenschaftliche Institution innerhalb der Region aber auch überregional wahrgenommen wird. Das schaffe ich nur zusammen mit den Professorinnen und Professoren und Mitarbeitern der HAW Hamburg wie auch mit der Hamburger Wissenschaftsbehörde. Erst so kann die längerfristige Existenz und Umsetzung des vereinbarten Entwicklungs- und Strukturplans gesichert werden.“

Weitere Redner auf der Festveranstaltung waren unter anderem Dr. Thomas Flower, Dekan der Fakultät Technik und Informatik, Dr. Rainer Esser, Geschäftsführer Zeitverlag Gerd Bucerius sowie Prof. Dr. Eckart Kottkamp, Vorsitzender des Hochschulrats der HAW Hamburg.

Jacqueline Otten wurde einstimmig vom Hochschulrat für die Amtszeit von sechs Jahren gewählt. Die Bestätigung duch den Hochschulsenat erfolgte am 11. Juli 2013. Sie ist seit vielen Jahren erfolgreich im Hochschulmanagement tätig. Seit 2004 ist sie Direktorin vom Department Design und Mitglied der Leitung der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK). An der HAW Hamburg war sie 1991 Lehrbeauftragte, ehe sie 1992 als damals jüngste Professorin Hamburgs eine Professur für Modedesign übernahm. In dieser Zeit initiierte sie unter anderem das erste CAD-Labor für Mode und Textildesign. Prof. Dr. Jacqueline Otten hat das Amt als Präsidentin der HAW Hamburg von Prof. Dr. Michael Stawicki übernommen, der dieses Amt seit 2004 ausübte und mit Erreichen der Altersgrenze in den Ruhestand ging.

Kontakt:
HAW Hamburg
Dr. Ralf Schlichting
Leiter Presse und Kommunikation
Tel: 040/428 75-9132
E-Mail: presse(@)haw-hamburg.de

Behörde für Wissenschaft und Forschung
Pressesprecher
Dr. Alexander von Vogel
Tel: 040/42863-2322
E-Mail: alexander.vonvogel(@)bwf.hamburg.de

Presse und Kommunikation

news(@)haw-hamburg.de

Unser Team