News-Online-Journal
NOJ Symbol

Case Studies 4.0 aus der Google-Zukunftswerkstatt

An realen Fallbeispielen digitale Marketingstrategien und Web-Analysen ausprobieren – diese Gelegenheit erhalten aktuell rund 150 Wirtschaftsstudierende im ersten Semester. | mehr... |

01.06.2018


Start der Hamburg Research Academy: Neues Netzwerk zur Nachwuchsförderung mit der HAW Hamburg

Die Hamburg Research Academy (HRA) wurde im Mai 2018 eröffnet und setzt sich für die Vernetzung und Nachwuchsförderung von jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ein. Auch die HAW Hamburg hat durch ihre Mitgliedschaft Zugang zu dem Angebot der HRA und unterstützt damit eine gemeinsame Anlaufstelle für Nachwuchswissenschaftler.| mehr... |

01.06.2018


Internationaler Robotik-Wettbewerb: HAW Hamburg erstmals dabei

Acht Jahre gibt es den RobOtter Club Hamburg (RCHH) der HAW Hamburg. Jetzt ist dem studentischen Team um Mentor Prof. Dr.- Ing. Thomas Frischgesell und Teamleiter Cagri Erdogan erstmals der Einzug ins Finale des internationalen Roboter-Wettbewerbs Eurobot gelungen.| mehr... |

17.05.2018


Systemakkreditierung für die HAW Hamburg

Hochschule erhält Gütesiegel ohne weitere Auflagen.| mehr... |

09.05.2018


Was ist ein Forschungssemester? Im Gespräch: Markus Linke, Professor für Leichtbau

Was machen unsere Professoren in einem Forschungssemester? Wir haben nachgefragt bei Dr. Markus Linke, Professor für Leichtbau und Technische Mechanik am Department Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau. Er ist Experte für Leichtbaustrukturen. Wenn er einmal nicht lehrt, dann forscht er an Faserverbundkunststoffen. Mehr dazu erfahren Sie hier:| mehr... |

05.04.2018


»HAW goes USA«: Neuer Rekord an US-Studierenden an der HAW Hamburg

Mit 34 US-Gaststudierenden steigt die Zahl der amerikanischen Studierenden, die im Rahmen von »HAW goes USA« ein Studiensemester an der HAW Hamburg verbringen, weiter an. Im Sommersemester 2018 machten sie 24 Prozent aller internationalen Austauschstudierenden aus. | mehr... |

22.03.2018


Gesunde Quartiere: Forschungsverbund untersucht quartiersbezogene Gesundheitsförderung

Wie kann die Lebensqualität in den Quartieren einer wachsenden Stadt erhalten bleiben? Mit dem Projekt „Gesundheitsförderung und Prävention im Setting Quartier“ entwickelt ein interdisziplinärer Forschungsverbund Maßnahmen, mit denen die Gesundheit und Lebensqualität in ausgewählten sozial benachteiligten Quartieren verbessert werden kann. Diese werden mit den Betroffenen gemeinsam entwickelt. Prof. Dr. Joachim Westenhöfer, Experte für Ernährungs- und Gesundheitspsychologie an der HAW Hamburg,...| mehr... |

01.03.2018


Auftakt des Netzwerks für digitales Lernen in der Luftfahrtindustrie

Vor mehr als 100 Vertretern aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Bildung eröffneten Frank Horch, Hamburger Senator für Wirtschaft, Verkehr und Innovation und Ralf Gust, Vorstandvorsitzender des Hamburg Centre of Aviation Training – Lab gestern das Projektbüro des neuen Bildungsnetzwerkes DigiNet.Air.| mehr... |

27.02.2018


Neues Förderprogramm für Technologietransfer und Innovationen – HAW Hamburg unter den geförderten Hochschulen

Innovations-Scouts, Online-Kompetenzatlas und finanzielle Unterstützung sorgen für ein noch gründerfreundlicheres Ökosystem.| mehr... |

19.02.2018


Hilfe für psychosozial belastete junge Menschen in Afrika

Millionen von jungen Menschen im südlichen Afrika leiden unter schwerwiegenden psychischen Problemen, haben aber keinen oder nur einen sehr eingeschränkten Zugang zu medizinischen und psychosozialen Hilfsangeboten. Zusätzlich sind sie oft vielen Vorurteilen ausgesetzt. Hier setzt das internationale Kooperationsprojekt MEGA an, das Ende vergangenen Jahres gestartet ist und an dem die HAW Hamburg mit Prof. Dr. Gunter Groen und Astrid Jörns Presentati beteiligt ist.| mehr... |

15.02.2018


Treffer 1 bis 10 von 133
« 1 2 3 4 5 6 7 »

Presse und Kommunikation

news(@)haw-hamburg.de

Unser Team