Campusleben_HAW_Hamburg_16

Lehrende_HAW_Hamburg_18

Studierende_HAW_Hamburg_22

Informationen für:

Online-Services
Online-Services

Auswirkungen von Namensänderungen auf Mailadressen

Die Änderung des Familienstandes, z. B. durch Heirat, kann zu einer Änderung des Nachnamens führen. Da der Familienstand gehaltswirksam ist, muss er in den Informationssystemen der Hochschule und der Freien Hansestadt Hamburg stets aktuell gehalten werden. Im Falle einer begleitenden Namensänderung treten unmittelbare Auswirkungen auf das Postfach des zentralen Mailer der HAW auf.
Unmittelbar nach der Aktualisierung des Namens einer Mitarbeiterin oder eines Mitarbeiters durch den Personalservice erhält das Postfach der betroffenen Person einen neuen Namen, der automatisch erzeugt wird.
Die bisherige E-Mail-Adresse bleibt als Empfangsadresse, als sogennanter E-Mail-Alias erhalten, es wird auf Grundlage des neuen Namens eine neue E-Mail-Adresse generiert, die auch gleich als Absendeadresse eingetragen wird. Damit ändert sich auch das Login per E-Mail-Adresse, für das jetzt die neue E-Mail-Adresse verwendet werden muss.

Alle Mitarbeiter können zur Steuerung der E-Mail-Adresse das Aliasing Tool im Intranet verwenden, zu finden bei den Onlineformularen. Siehe hierzu auch die FAQ: Kann ich mir einen Email Alias auf dem HAW-Mailer einrichten?

 

 

Zuständigkeiten von Namensänderungen

  • bei Mitarbeitern: Personalservice
  • bei Studierenden: Studierendensekretariat

Letzte Änderung: 22.03.17

An die Redaktion