Wissenschaftliche Erkenntnisse und Forschungsergebnisse frei zugänglich machen – Open Access Publizieren

Wissenschaftliche Erkenntnisse und Forschungsergebnisse frei zugänglich zu machen ist ein wesentliches Ziel von Open Science. Mit der Beteiligung an der Programmlinie „Open Access Repositorien“ wollen wir als Hochschule die notwendigen technischen Infrastrukturen schaffen, um Publikationen als Open Access für ein weltweites Publikum zu veröffentlichen und zu archivieren. 

Hierzu bauen wir an der HAW Hamburg ein institutionelles Repositorium (RepOS-it) auf Basis der Open-Source-Softwarelösung DSpace auf. Mit Hilfe dieses Dokumentenservers können digitale Objekte – wie z.B. Texte – gesammelt und veröffentlicht werden. Über die Vergabe eines DOI (Digital Object Identifier) sind die digitalen Objekte dauerhaft sowie eindeutig identifizierbar und damit zitierfähig. Metadaten erweitern die Beschreibung der Objekte und machen die Publikationen von Angehörigen der Hochschule in Google Scholar, BASE oder auch dem HAW-Katalog leichter auffindbar.

Begleitende Services in Kooperation mit der Programmlinie „Gestaltung des digitalen Kulturwandels“ dienen zusätzlich der Förderung einer Open Access-freundlichen Veröffentlichungskultur an unserer Hochschule.

Sie möchten mehr zum Open Access Publizieren und zum Auffinden von Open Access Quellen erfahren? Weitere Informationen finden Sie in unseren Tipp-Listen, den "Häufig gestellten Fragen" sowie auf den Seiten des Hochschulinformations- und Bibliotheksservice (HIBS)

Open Access Publizieren ist auch etwas für Studierende. Wie das aussehen kann zeigt Ihnen u.a.API - Ausbilden | Publizieren | Informieren – Studentische Open Access Zeitschrift der HAW Hamburg

Häufig gestellte Fragen

Wo kann ich Open Access veröffentlichen?

................................................................................................................................................................................................

Ist Open Access kostenlos?

................................................................................................................................................................................................

Was sind APC (article processing charges)?

................................................................................................................................................................................................

Wie erkenne ich die Qualität einer Zeitschrift?

................................................................................................................................................................................................

Wie wird die Qualität meiner Publikationen gewährleistet?

................................................................................................................................................................................................

Was ist der Unterschied zwischen Open-Access- und hybriden Zeitschriften?

................................................................................................................................................................................................

Können alle Lesenden mit einem Open-Access-Artikel machen, was sie wollen?

................................................................................................................................................................................................

Wie kann ich Open-Access-Publikationen finden?

................................................................................................................................................................................................

Werden auch Forschungsdaten Open Access zur Verfügung gestellt?

................................................................................................................................................................................................

Werden bei Open Access auch nicht-textbasierte Publikationsformen unterstützt?

................................................................................................................................................................................................

Sind Langzeitarchivierung und Auffindbarkeit gewährleistet?

................................................................................................................................................................................................

Finden Open-Access-Zeitschriften genauso viele Leser*innen wie traditionelle Zeitschriften?

................................................................................................................................................................................................

Warum ist DEAL für die Open-Access-Bewegung von Bedeutung?

................................................................................................................................................................................................

Kontakt – für weitere Fragen und Infor­mationen steht Ihnen gern zur Verfügung:

Projektmitarbeiterin | Hamburg Open Science | Open-Access-Repositorium
Hochschulinformations- und Bibliotheksservice
Stiftstraße 69, Raum 410
20099 Hamburg
Name Funktion Adresse Kontakt
Madeleine Bondesen

Projektmitarbeiterin | Hamburg Open Science | Open-Access-Repositorium

Hochschulinformations- und Bibliotheksservice
Stiftstraße 69,
Raum 410
20099 Hamburg
madeleine.bondesen@haw-hamburg.de
T +49 40 428 75-9396