API - Ausbilden | Publizieren | Informieren – Studentische Open Access Zeitschrift der HAW Hamburg

Wer wünscht sich nicht, dass möglichst alle Publikationen, Lehr- und Lernmaterialien frei und schnell über das Internet zugänglich sind? Deshalb setzen sich Studierende des Departments Information der HAW Hamburg für Open Access ein. Sie haben ihre eigene Open Access Zeitschrift herausgebracht, die sich als Ausbildungszeitschrift speziell mit Themen und Fragestellungen rund um das Studium im Bereich Information, Bibliothek und Medien befasst.

Die Zeitschrift trägt den Titel API - Ausbilden | Publizieren | Informieren – Studentisches Magazin der HAW Hamburg. Sie wurde im Studienprojekt „Open Access" von Bachelorstudierenden am Department Information unter der Leitung von Prof. Christine Gläser und Prof. Dr. Ulrike Verch geplant und entwickelt. Es handelt sich um eine digitale Open Access Zeitschrift, die in Kooperation mit der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg im Januar 2020 erstmalig erschienen ist.

Open Access bedeutet freier, kostenloser und weltweiter Zugang zu wissenschaftlichen Informationen, Literatur und anderen Materialien. Dabei leisten Open Access und Open Education auch einen wichtigen Beitrag beim Online-Lernen und Lehren, da Inhalte und Wissen schnell verfügbar, kostenfrei zugänglich und für jede*n nachnutzbar sind. Alle Beiträge des API-Magazins stehen unter der freien Creative Commons-Lizenz Namensnennung 4.0, verfügen über einen permanenten Digital Object Identifier (DOI), sind begutachtet und werden über die Deutschen Nationalbibliothek (DNB) dauerhaft archiviert.

API ist ein Magazin für Studium, Lehre und Weiterbildung, in dem von Studierenden, Lehrenden und Praktiker*innen erstellte Texte und Anschauungsbeispiele publiziert werden. In vier Rubriken sind u.a. Best Practices, Tutorials, Praxiseindrücke, Exkursionsberichte, thematische Einführungen und Lerntipps für das Studium zu finden. Das API-Magazin möchte insbesondere jüngeren Semestern im Bereich Information, Bibliothek und Medien den Studieneinstieg erleichtern und einen vielfältigen Einblick in Studium und Praxis bieten. Alle Beiträge sind auch für die Nutzung auf dem Smartphone optimiert. Geplant ist ein Publikationszyklus von zwei Ausgaben pro Jahr, neue Beiträge sind jederzeit willkommen.

Sie möchten mehr zum API-Magazin wissen? Dann schauen Sie sich gern hier um.

Sie möchten direkt Kontakt mit dem API-Magazin aufnehmen? Dann schreiben Sie eine Email an redaktion-api (@) haw-hamburg.de

Kontakt – für weitere Fragen und Infor­mationen stehen Ihnen gern zur Verfügung:

Professorin für Medienrecht
Department Information
Finkenau 35, Raum 257
22081 Hamburg
Professorin für Informationsdienstleistungen, elektronisches Publizieren, Metadaten und Datenstrukturierung
Department Information
Finkenau 35, Raum 253
22081 Hamburg
Name Funktion Adresse Kontakt
Prof. Dr. Ulrike Verch

Professorin für Medienrecht

Department Information
Finkenau 35,
Raum 257
22081 Hamburg
ulrike.verch@haw-hamburg.de
Prof. Christine Gläser

Professorin für Informationsdienstleistungen, elektronisches Publizieren, Metadaten und Datenstrukturierung

Department Information
Finkenau 35,
Raum 253
22081 Hamburg
christine.glaeser@haw-hamburg.de