Campusleben_HAW_Hamburg_50

Lehrende_HAW_Hamburg_10

Studierende_HAW_Hamburg_10

Informationen für:

Einzelcoaching

Worum geht es?
Das Coaching gibt Ihnen ganz individuell die Möglichkeit, Ihre Lehre weiter zu entwickeln, neu zu denken, zu experimentieren oder auch wichtige Erkenntnisse aus den Hochschuldidaktischen Workshops umzusetzen. Es knüpft an Ihre ganz individuellen Vorerfahrungen mit Lehrsituationen an. Im Mittelpunkt der Zielsetzung stehen die Studierenden. Sie sollen durch die Qualität Ihrer Lehre, Ihre methodisch-didaktische Flexibilität, Ihre lernfördernde Haltung, Ihren persönlich überzeugenden Lehrstil maximal gefördert werden. Im vertraulichen Rahmen des Coachings können Sie Ihren Ausgangspunkt und Ihre Entwicklungsziele selbst bestimmen.

Es geht vor allem darum, Sie beim Einstieg in Ihre Lehrtätigkeit als neuberufene Professorin bzw. neuberufener Professor zu unterstützen. Sie müssen, in der Regel relativ kurzfristig, mindestens sieben bis neun Lehrveranstaltungen planen und durchführen. Der Umgang mit den Studierenden kann neu für Sie sein. Sie lernen nach und nach die Gepflogenheiten der Lehre und des Studiums an Ihrem Department kennen. Sehen Sie das Coaching nicht als Pflichtveranstaltung, sondern Nutzen Sie die Chance, die das Coaching Ihnen bietet, Sie zu unterstützen, herausgehobene Reflexionseinheiten zu ermöglichen, im Dialog mit den Studierenden von Anfang an Ihre Lehre und ihren persönlichen Lehrstil zu entwickeln.

Hier erfahren Sie mehr über das HAW-Coaching-Konzept.

An wen richtet sich das Einzelcoaching?
An alle neuberufenen Professorinnen und Professoren der HAW-Hamburg.
Hier finden Sie die aktuell gültige Dienstvereinbarung, die am 1. September 2016 in Kraft getreten ist.

Was bekommen Sie als Teilnehmende?
Ein professionelles Coaching im Umfang von 20 Einheiten á 45 Minuten. Dazu gehört ein Erstgespräch mit der bzw. dem Coach, Coaching-Sitzungen, die Sie individuell vereinbaren und Hospitationen der bzw. der Coach in Ihren Lehrveranstaltungen.
Das Coaching findet in einem vertraulichen Rahmen statt.

Was wird von Ihnen erwartet?
Die Teilnahme an einem Beratungsgespräch mit der Leitung der Arbeitststelle Studium und Didaktik, das volle Ausschöpfen des Coaching-Angebotes sowie die Bereitschaft an Evaluationen mitzuwirken.

Wer sind die Coachs?
Die Coachs sind professionelle und erfahrene Beraterinnen und Berater, die durch ein internes Bewerbungsverfahren sorgfältig ausgewählt wurden. Die Coachs werden mit Supervision und Fortbildungen begleitet. Mittlerweile haben die Coachs drei Jahre Coaching-Erfahrung an der HAW-Hamburg.

Wie kommen Sie mit einer bzw. einem Coach zusammen?
Sie bekommen von der Arbeitsstelle Studium und Didaktik die Profile der Coachs. Sie wählen eine bzw. einen Coach aus und nennen Ihre weiteren zwei Prioritäten.

Nach dem Kennlerngespräch mit ihrem bzw. ihrer Coach entscheiden Sie und der bzw. die Coach, ob die „Chemie stimmt“ und die Zusammenarbeit starten kann.

Leitung: Margitta Holler
Ort:
Wird individuell vereinbart.
Kosten:
die Hochschule stellt Ihnen das Angebot gebührenfrei zur Verfügung
Dauer:
20 Einheiten á 45 Minuten

 

 

Nach oben

Letzte Änderung: 11.06.18

An die Redaktion

HAW Hamburg

Arbeitsstelle Studium und Didaktik

T +49.40.428 75-9888
F +49.40.428 75 90 09

Berliner Tor 5
20099 Hamburg

Kontakt: info_coaching@haw-hamburg.de