Campusleben_HAW_Hamburg_35

Lehrende_HAW_Hamburg_18

Studierende_HAW_Hamburg_2

Informationen für:

Hochschule auf Zukunftskurs - Vernetzte Strukturen für die Qualitätsentwickung in Studium und Lehre

Dialog/Perspektivwechsel I Vielseitigkeit I Schnittstellen

Fachtagung am 6. und 7. September 2018 an der HAW Hamburg

Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg, als größte praxisorientierte Hochschule im Norden, veranstaltet am 6. und 7. September 2018, im Rahmen ihres durch den Qualitätspakt Lehre geförderten hochschulweiten Projekts "Lehre lotsen. Dialogorientierte Qualitätsentwicklung für Lehre und Studium", eine Fachtagung für interne und externe Interessierte.

Mit dem „Lehre lotsen“-Projekt verfolgt die HAW Hamburg einen langfristig angelegten Kulturwandel: Das strategische Ziel ist eine implementierte, nachhaltig tragfähige Lehr-, Lern- und Prüfungskultur 4.0. Lehre zu lotsen bedeutet, Stärken in Studium und Lehre auszubauen, aktuelle Herausforderungen zeitnah zu identifizieren und effiziente Lösungen zu entwickeln, um sich komplexen Themen in der digitalen Gesellschaft zu stellen und Lehr- und Lernprozesse zu optimieren. Die Weiterentwicklung von „Lehre lotsen“ bis 2020 bedeutet eine Stärkung und einen Ausbau der Vernetzung der Teilprojekte untereinander sowie in die Hochschule hinein, die Bekanntmachung und Übertragung bewährter  Lehr-, Lern- und Prüfungskonzepte auf die gesamte Hochschule sowie die Ausrichtung am Kompass der Kompetenzorientierung als Good-Practice-Beispiel.

Der Ausbau von Schnittstellen zur Schaffung von vernetzten Strukturen bildet einen entscheidenden Ansatz, um sowohl die Projektziele umzusetzen als auch die Akzeptanz der Ziele innerhalb der Hochschule zu fördern, und somit einen Kulturwandel zu ermöglichen. Somit möchten wir im Rahmen dieser Fachtagung die Lupe auf die Schnittstellen setzen!

Ort: HAW Hamburg, Kunst- und Mediencampus (Finkenau 35)

Download: Save-the-Date

Auf dieser Seite finden Sie in Kürze alle Informationen rund um diese Fachtagung, das Programm etc. sowie die Möglichkeit, sich dafür direkt anzumelden.

Wollen Sie vorab mehr wissen?

Wenn Sie vorab auf jeden Fall auf dem Laufenden gehalten werden möchten, melden Sie sich gerne hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an. Wir senden Ihnen dann eine kurze Information, sobald die Anmeldemöglichkeit für die Tagung freigeschaltet ist.

Nach oben

Das Team des Projektes "Lehre lotsen. Dialogorientierte Qualitätsentwicklung für Lehre und Studium"; Foto: Jörg Modrow

Letzte Änderung: 02.02.18

An die Redaktion

Christina Kühnel (Dr.-Ing.)
Projektleiterin "Lehre lotsen"
T +49.40.428 75-9258

christina.kuehnel(@)haw-hamburg.de

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL16046 gefördert. Die Verantwortung liegt beim Autor.