Campusleben_HAW_Hamburg_52

Lehrende_HAW_Hamburg_24

Studierende_HAW_Hamburg_29

Informationen für:

Medien in der Lehre; Foto: Thämlitz

Methoden und Digitale Tools

An der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW) werden bereits unterschiedliche (digitale) Medien und Methoden in der Lehre eingesetzt - je nach Lehr-Lernsituation. Wir wollen Ihnen hier einige Werkzeuge exemplarisch vorstellen.

  • Fakultätsübergreifend wird an der HAW Hamburg das Learning Management System (LMS) Moodle genutzt. Die Installation trägt den Namen EMILHAW (Elektronische Medien Informationen Lehre). Digitale Lernräume zu den einzelnen Lehrveranstaltungen können mit Materialien, weiterführenden Informationen, Aufgaben etc. bestückt werden. Studierende und Lehrende können kommunizieren und kollaborieren.

  • Mit  E-Portfolios  können Studierende den persönlichen Lern- und Entwicklungsprozess reflektieren und begleiten. Diese sind mit der Lernplattform verknüpft. Die E-Portfolio-Installation der HAW Hamburg heißt ERNA.

  • Wenn Sie in Ihren Lehrveranstaltungen Abfragen durchführen möchten, um den aktuellen Wissensstand oder das Stimmungsbild der Studierenden einzuholen, eignen sich Clicker.

     

  • Verweisen Sie in Ihrem EMIL-Lernraum auf Literatur, die Sie einsetzen? ELSE, der elektronische Semesterapparat hilft Ihnen weiter, direkt auf die in der Bibliothek vorhandenen Bücher zu verweisen und auch bei Bedarf einen echten Semesterapparat anzulegen.

 

Neben den genannten Methoden und Instrumenten gibt es zahlreiche weitere. Die E-Learning-Berater/-innen Ihrer Fakultäten beraten Sie gerne, wenn Sie Fragen oder Anregungen haben. Sprechen Sie uns einfach an! Außerdem bieten wir Schulungen und Workshops für Lehrende, TutorInnen, aber auch Studierende an.

Letzte Änderung: 09.11.17

An die Redaktion