Kein Computer, kein Auto, keine Industrieproduktion, kein Personalausweis ohne Mikroelektronik - die Mikroelektronik gilt als die Schlüsseltechnologie der Informationstechnik. Sie umfasst Konzeption, Entwurf, Herstellung, Prüfung und Anwendung von mikroelektronischen und optoelektronischen Bausteinen.

Die Mikroelektronik bezeichnet das Teilgebiet der Elektrotechnik, bei dem es um die Integration von sehr vielen Bauelementen auf so genannten „integrierten Schaltungen” (ICs) geht.

Integrierte mikroelektronische Systeme sind in einer Vielzahl von Produkten der Automobilindustrie, der Verkehrstechnik, der Produktions- und Fertigungstechnik sowie der Telekommunikationsindustrie eingebettet.

Das Studium vermittelt vielfältige Kompetenzen in der Entwicklung, Planung, Arbeitsvorbereitung sowie in der Fertigung, Montage und Qualitätssicherung.

Warum Mikroelektronische Systeme an der HAW Hamburg studieren?

................................................................................................................................................................................................

Zielgruppe

................................................................................................................................................................................................

Studieninhalt

................................................................................................................................................................................................

Bewerbungsvoraussetzungen

................................................................................................................................................................................................

Bewerbungsverfahren

................................................................................................................................................................................................

Fragen zu Bewerbung, Zulassung und zum Studium an der HAW Hamburg

................................................................................................................................................................................................

Fragen zum Studiengang

................................................................................................................................................................................................