Campusleben_HAW_Hamburg_14

Lehrende_HAW_Hamburg_11

Studierende_HAW_Hamburg_10

Informationen für:

Bekleidung - Technik und Management (B.Eng.)

Abschluss Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Fakultät/Department Design, Medien und Information/Design
Semester 7
Bewerbungszeitraum Sommersemester: 1. Dezember - 15. Januar
Zulassungsbeschränkt Ja; NC gilt nicht für Nicht-EU Bewerber_innen
Sprache Deutsch
Kosten Semesterbeitrag 321,10 €
Studienform Vollzeit
Standort Modecampus, Armgartstraße 24, 22087 Hamburg

Das Studium Bekleidung – Technik und Management bereitet mit einem breit angelegten Fächerkanon auf die vielfältigen Berufsfelder der Bekleidungsbranche vor. Ausgebildete Ingenieur_innen entwickeln innovative Produkte und Technologien für die Bekleidungsindustrie. Die Ausbildung vermittelt das Rüstzeug von der Modell- und Schnitterstellung, der Entwicklung innovativer Produkte und Technologien und wirtschaftliche Arbeitssysteme bis hin zur Koordination von Einkauf, Produktion und Verkauf von Mode.

Antwort auf/zuklappen Berufswelt

Ingenieur_innen der Fachrichtung Bekleidung – Technik – Management steuern bei der Umsetzung der vielfältigen Ideen der Mode-, Textil- und Kostümdesigner_innen das ökonomische, technische und organisatorische Know-how bei. Sie sind es, die den Modellunikaten zur Serienreife verhelfen, Qualitätssicherung betreiben und die logistische Unterstützung der kreativen Prozesse übernehmen.

Tätigkeitsfelder sind Produktentwicklung, Arbeitsvorbereitung, Produktionsplanung, Steuerung und Kontrolle, Qualitätssicherung, Personal-, Kapazitäts-, Termin- und Kostenplanung sowie Management, Marketing, Einkauf, Vertrieb, Industrial Engineering und EDV. Sie finden ihre Aufgabe in der Textil- und Bekleidungsindustrie, im Handel, in der Zulieferindustrie und im Bildungsbereich.

Sie sind im Produktmanagement tätig, leiten technische Betriebe und Abteilungen, beraten in der Anwendungstechnik der Zulieferindustrie (im Bereich computerunterstützter Konfektionierung, Veredelung oder in der Näh- und Bügeltechnik) oder sind selbstständige Industrieberater_innen oder Unternehmer_innen.

Antwort auf/zuklappen Studienaufbau

Im Mittelpunkt des siebensemestrigen Studiengangs steht die Umsetzung bekleidungstechnischer Erkenntnisse in innovative Produkte und Technologien.

Im ersten Studienjahr werden überwiegend Grundlagen in den Bereichen Natur- und Ingenieurwissenschaften, Textilchemie, Bekleidungstechnik sowie Arbeits- und Wirtschaftswissenschaften vermittelt.

Im zweiten Studienjahr werden die Kenntnisse um folgende Themen erweitert: Produktentwicklung und Produktrealisation, Werkstoffe, Funktion und Einsatzgebiete von Betriebsmitteln, wirtschaftliche Zusammenhänge und Methoden zur Entwicklung geeigneter Prozesssteuerungen in der textilen Kette.

Im fünften Studiensemester wenden die Studierenden ihre Kenntnisse und Fertigkeiten in einem Praxissemester in Unternehmen der Bekleidungswirtschaft an und entwickeln diese weiter.  
Im letzten Studienjahr bieten Wahlpflichtmodule den Studierenden die Möglichkeit, sich in den Bereichen

  • Textilwissenschaften
  • innovative Bekleidungskonzepte
  • Produktdatenmanagement
  • Betriebswirtschaft

für die angestrebte Berufspraxis zu spezialisieren.

Das Studium endet mit dem Verfassen der Bachelorarbeit.

Antwort auf/zuklappen Interessen und Fähigkeiten

Ausgeprägtes Interesse an Mode und an technischen, organisatorischen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen und Problemlösungen sind wichtige Voraussetzung für das Studium.

Freude an der Zusammenarbeit mit Menschen und Aufgeschlossenheit gegenüber fremden Kulturen sind wünschenswert.

Sie sind interessiert, aber noch unentschieden, ob der Studiengang wirklich zu Ihnen passt? Unser Selbsttest unterstützt Sie bei Ihrer Entscheidung: HAW-Navigator.

Antwort auf/zuklappen Bewerbungsvoraussetzungen

Schulabschluss
Mit den folgenden Abschlüssen können Sie sich direkt bei uns bewerben: Fachhochschulreife, Allgemeine Hochschulreife, Fachgebundene Hochschulreife, Meister_in oder Fachwirt_in. Für Bewerber_innen ohne Hochschulzugangsberechtigung, aber mit einer Berufsausbildung und einer anschließenden dreijährigen Berufstätigkeit gibt es außerdem den Besonderen Hochschulzugang für Berufstätige nach § 38 des Hamburgischen Hochschulgesetzes.
(Informationen unter www.haw-hamburg.de/bachelorzulassungsvoraussetzungen).

Vorpraxis

Eine Vorpraxis ist in diesem Studiengang nicht erforderlich.

Internationale Bewerber_innen
Wenn Sie in Deutschland ein Bachelor-Studium machen möchten, müssen Sie eine akademische Qualifikation haben, die mit einem deutschen Abitur oder Fachhochschulreife vergleichbar ist.
Um diesen Punkt zu klären, schicken Sie bitte Ihre Schul- und Studienzeugnisse zur Prüfung an uni assist.
Detaillierte Informationen zu den Bewerbungsvoraussetzungen finden Sie unter www.haw-hamburg.de/international/internationale-studierende/bachelor-bewerber/bewerbungsvoraussetzungen.html.

Antwort auf/zuklappen Bewerbungsverfahren

Die Bewerbung um einen Studienplatz erfolgt online. Während des Bewerbungszeitraums (SoSe 1. Dezember - 15. Januar) finden Sie die Online-Bewerbung sowie genaue Informationen zum Ablauf unter www.haw-hamburg.de/studium/bachelor/bewerbung

Informationen über die Auswahlverfahren und Grenzwerte (NC) der letzten Semester finden Sie unter www.haw-hamburg.de/studienplatzvergabe

Als internationale_r Bewerber_in bewerben Sie sich ebenfalls online im Bewerbungszeitraum.
Um Ihnen das Verfahren zu erleichtern, haben wir für Sie eine Schritt-für-Schritt Checkliste zusammengestellt www.haw-hamburg.de/international/internationale-studierende/bachelor-bewerber/online-bewerbung.html

Antwort auf/zuklappen Kontakt

Bewerbung und Zulassung
Studierendensekretariat
Stiftstraße 69, 20099 Hamburg, EG
T +49.40.428 75-9165/-9167
studierendensekretariat(@)haw-hamburg.de

Persönliche Sprechzeiten: Mo-Di 11-13 Uhr, Do 14-17 Uhr
Öffnungszeiten der Infothek: Mo-Do 10-16 Uhr, Fr 10-13 Uhr
Telefonische Sprechzeiten: Mo-Di 9-10 Uhr, Do 9-11 Uhr

Allgemeine Fragen zum Studium und zur Studienwahl

Zentrale Studienberatung
Stiftstraße 69, 20099 Hamburg, Räume 121/122
Tel.: + 49.40.428 75-9110
studienberatung(@)haw-hamburg.de
Persönliche Sprechstunde: Mo - Di 11 - 13,   Do 14 - 17 Uhr
Telefonische Sprechstunde: Mo - Di 10 - 11,  Do 13 - 14 Uhr

Inhaltliche Fragen zum Studiengang
Studienfachberatung 
Prof. Dr. Patrick Lorer
Armgartstraße 24, Raum A310, 22087 Hamburg
Tel. +49 40 42875-4733
patrick.lorer(@)haw-hamburg.de

Studium mit Behinderung/ chronischer Erkrankung
Meike Butenob
Alexanderstraße 1, 20099 Hamburg, Raum 4.10
Tel. +49.40.428 75-7220
meike.butenob(@)haw-hamburg.de
Aktuelle Sprechzeiten: www.haw-hamburg.de/inklusion

Letzte Änderung: 25.03.17

An die Redaktion

Erste Wahl: zum richtigen Studium mit unserem Studienwahl-Navigator
Button: Bewerbung zurzeit nicht möglich
viaMINT - videobasierte interaktive Vorkurse