Campusleben_HAW_Hamburg_0

Lehrende_HAW_Hamburg_5

Studierende_HAW_Hamburg_7

Informationen für:

Neben Personen, die ein Studium an der HAW Hamburg belegt haben, können auch andere Personen Veranstaltungen hier belegen:

  • Gaststudierende sind Studierende anderer Hochschulen, die durch einen Kooperationsvertrag Teile ihres Studiums an der HAW Hamburg absolvieren.
  • Nebenhörer/innen sind Studierende einer anderen Hochschule, die einzelne Veranstaltungen an der HAW Hamburg belegen und in diesen auch Prüfungen ablegen können.
  • Gasthörer/innen sind Personen, die kein Studium an einer Hochschule belegen. Sie können einzelne Veranstaltungen besuchen, aber dort keine Prüfungsleistungen ablegen.

Gaststudierende

Wenn Sie an einer anderen Hochschule studieren und Ihre Hochschule einen Kooperationsvertrag zum Zwecke des Studierendenaustausches oder der Durchführung gemeinsamer Studiengänge mit der HAW Hamburg abgeschlossen hat, können Sie die Immatrikulation als Gaststudierender beantragen. Sie sollten bereits im dritten Semester Ihres Studiengangs sein.

Als Gaststudierende/r sind Sie berechtigt, Prüfungs- und Studienleistungen abzulegen. Abschlussprüfungen sind nur möglich, wenn dies vertraglich zwischen Ihrer und unserer Hochschule vereinbart ist. Ihr Gaststudium sollte nach zwei Semestern abgeschlossen sein. In Ausnahmefällen kann es vier Semester dauern.

Für Ihr Gaststudium müssen Sie einen Semesterbeitrag (ohne Verwaltungskostenbeitrag) bezahlen.

Studierende an deutschen Hochschulen: Den Immatrikulationsantrag erhalten Sie im Studierendenzentrum an der Infothek. 

Studierende von Hochschulen im Ausland: wenden Sie sich bitte an das International Office der HAW Hamburg.

NebenhörerIn

Wenn Sie an einer anderen Hochschulen studieren, können Sie als Nebenhörer jeweils für die Dauer eines Semesters zu einzelnen Lehrveranstaltungen zugelassen werden. In den Lehrveranstaltungen, zu denen Sie zugelassen sind, sind Sie berechtigt, Studien- und Prüfungsleistungen zu erbringen. Ausgenommen davon sind Zwischen- und Abschlussprüfungen.

Studierende der HAW Hamburg dürfen einzelne Lehrveranstaltungen anderer Studiengänge besuchen und insgesamt bis zu vier Prüfungs- und Studienleistungen erbringen, sofern ausreichend Kapazität vorhanden ist und das zuständige Studiendekanat, das die Lehrveranstaltungen anbietet, zustimmt. Eine Zulassung für das erste Fachsemester für kapazitätsbegrenzte Studiengänge ist ausgeschlossen. Den Studierenden erwächst dadurch nicht das Recht auf einen Studiengangwechsel oder auf die Immatrikulation in den betreffenden Studiengang.

Zulassung

Den Zulassungsantrag erhalten Sie in der Verwaltung des jeweiligen Departments. Dieser ist schriftlich innerhalb der Bewerbungsfristen im Department abzugeben.

Einzureichende Unterlagen:

  • Immatrikulationsbescheinigung
  • Nachweise über den bisherigen Studienverlauf

Eine Zulassung für das erste Fachsemester für kapazitätsbegrenzte Studiengänge ist ausgeschlossen.

Befristung

Die Zulassung gilt jeweils für ein Semester. Insgesamt dürfen Sie höchstens vier Fachsemester als Nebenhörer/in Veranstaltungen an der HAW Hamburg belegen.

GasthörerIn

Auch wenn Sie an keiner Hochschule studieren oder kein Studium an der HAW Hamburg aufnehmen wollen, können Sie hier Veranstaltungen besuchen. Ein Gaststudium kann jeweils im Rahmen von Maßnahmen und Veranstaltungen der Weiterbildung oder für die Dauer eines Semesters in einzelnen Lehrveranstaltungen stattfinden.

Auf Antrag erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung. Wenden Sie sich dazu zu Beginn der Veranstaltung an den Durchführenden der Veranstaltung.

Einschränkungen

Sie können keine Studien- und Prüfungsleistungen ablegen und auch keinen Studienabschluss durch eine Prüfung anstreben. Ebenfalls dürfen Sie keine der sozialen Leistungen in Anspruch nehmen, die den Studierenden bereitgestellt werden. Wenn es für einen Studiengang nur beschränkte Kapazitäten gibt, ist dort eine Zulassung als Gasthörer nicht möglich.

Abgelehnte Bewerber um einen Studienplatz werden nicht als Gasthörer im entsprechenden Studiengang zugelassen.

Zulassung

Für die Zulassung als GasthörerInnen müssen Sie aufgrund Ihrer bisherigen Ausbildung oder Tätigkeit in der Lage sein, den jeweiligen Lehrveranstaltungen mit Verständnis zu folgen, um sich in einzelnen Wissensgebieten fortzubilden.

Den Zulassungsantrag können Sie an der Infothek im Studierendenzentrum abholen. Dieser ist dann vollständig ausgefüllt an die Postadresse des Studierendensekretariats zu schicken oder in der jeweiligen Verwaltung des Departments abzugeben.

Mit dem Antrag einzureichende Unterlagen:

  • Bundes-Personalausweis oder ein entsprechender Ausweis (Kopie)
  • Nachweise über die Vorbildung und die bisherige Tätigkeit (Kopie)

Bewerbungsfristen

Ihre Bewerbung muss vollständig eingegangen sein

  • bis zum 15. April für das Sommersemester oder
  • bis zum 15. Oktober für das Wintersemester.

Gebührenpflichtige Zulassung

Sie werden jeweils für ein Semester zugelassen. Allerdings ist die Zulassung erst dann wirksam, wenn der Nachweis über die Zahlung der zu entrichtenden Verwaltungsgebühren (zur Zeit 124 Euro) vorliegt. Danach erhalten Sie eine Bescheinigung, die sie zum Besuch der Einrichtungen der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg berechtigt.

Letzte Änderung: 02.12.16

An die Redaktion