Teilnahmebedingungen

Für das Wimmelbild-Gewinnspiel von CamPuls

1. Das Gewinnspiel startet am 12.12.2023 und endet am 22.12.2023 um 23:59 Uhr.  

2. Es werden insgesamt 10 limitierte Preise durch das Forschungsprojekt CamPuls verlost. Die Preise werden in der Folge dieses Dokuments als „Gewinn“ bezeichnet. Alle Gewinne gehen an Teilnehmer*innen aus dem Wimmelbild-Gewinnspiel. Es kann maximal ein Paket pro Person gewonnen werden. Nur Studierende, die im Wintersemester 2023/24 ihr Studium an der HAW Hamburg eingeschrieben sind, sind für den Gewinn berechtigt. 

3. Die Gewinner*innen werden innerhalb einer Woche nach Teilnahmeschluss (bis zum 03.01.2024) unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmer*innen per Zufallsprinzip ermittelt. Die Gewinner*innen werden per E-Mail benachrichtigt und nach der Größe des zu bestellenden Hoodies gefragt. 

4. Die Gewinnspielteilnahme erfolgt über die Zusendung einer Mail mit der Anzahl der gezählten Personen mit CamPuls-Beutel auf dem Wimmelbild. Die Mail wird mit dem Betreff Gewinnspiel Wimmelbild an campuls(at)haw-hamburg(dot)de gesenden. Es befinden sich an allen Campi Wimmelbilder.

5. Der Gewinn muss von den Gewinner*innen persönlich in Bergedorf Ulmenliet 20 abgeholt werden und wird nicht per Post versendet. Bei Abholung müssen sich die Gewinner*innen ihren Studierendenstatus vorweisen können. 

6. Jede*r Gewinner*in wird über die Mail informiert. Die Person, die gewinnt, muss sich innerhalb von einer Woche per Mail mit ihren Daten zurückgemeldet haben. Meldet sich der/die Gewinner*in nicht innerhalb dieser Frist, wird der Gewinn unter den weiteren Teilnehmern verlost. 

7. Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die bei der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind.  

8. Die HAW Hamburg behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit ohne Angaben von Gründen auszusetzen, vorzeitig zu beenden oder abzubrechen. Von diesem Recht wird insbesondere Gebrauch gemacht, wenn eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels aufgrund technischer oder rechtlicher Gründe nicht gewährleistet ist. 

9. Jede*r Teilnehmer*in, der/die sich zu einer Teilnahme entschließt, gibt mit der Teilnahme seine/ihre ausdrückliche Zustimmung mit den Daten wie oben erläutert zu verfahren.