Campusleben_HAW_Hamburg_7

Lehrende_HAW_Hamburg_13

Studierende_HAW_Hamburg_4

Informationen für:

Das Deutschlandstipendium ist eine ebenso einfache wie außergewöhnliche Form der Förderung von jungen Talenten. Der Bund fördert zusammen mit privaten Geldgebern begabte Studierende, um ihnen beste Bedingungen für ihr Studium und damit für ihre Karriere zu bieten.

Die HAW Hamburg wirkt als Mittler zwischen Förderern und Stipendiaten und organisiert das gesamte Stipendienprogramm - vom Auswahlverfahren über die Betreuung der Förderer bis hin zum Begleitprogramm.

Informationen für Studierende

Studierende

Das Deutschlandstipendium wird ab dem Wintersemester 2015/2016 an der HAW Hamburg angeboten und steht allen Studierenden sowie allen Studienanfängerinnen und Studienanfängern offen. Die Auswahl erfolgt nach Leistungskriterien, wobei der Leistungsbegriff an der HAW Hamburg bewusst weit gefasst ist: gute Noten und Studienleistungen gehören ebenso dazu, wie die Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen oder das erfolgreiche Meistern von Hindernissen im eigenen Lebens- und Bildungsweg. Scheuen Sie sich also nicht, sich zu bewerben. | mehr... |

Informationen für Förderer

Förderer

Die Förderung von besonders begabten Studierenden an der HAW Hamburg wird erst durch die Beteiligung von Förderern möglich. Der Bund verdoppelt diesen Betrag, so dass jeder Stipendiat mit 300 Euro im Monat für mindestens ein Jahr gefördert werden kann. Als Förderer eröffnen Sie schon mit insgesamt 1.800 Euro einer Studentin oder einem Studenten die Möglichkeit, sich stärker auf das Studium zu konzentrieren. Die finanzielle Förderung kann durch eine ideelle Förderung ergänzt werden. | mehr... |

Allgemeine Informationen

Allgemein

Das Deutschlandstipendium wird seit 2011 bundesweit angeboten. Der Bund fördert gemeinsam mit privaten Geldgebern begabte Studierende, um ihnen bessere Bedingungen für ihr Studium und damit für ihre Karriere zu bieten. Die Hochschulen wirken als Mittler zwischen Förderer und Stipendiaten, werben die notwendigen Mittel ein und organisieren das gesamte Stipendienprogramme.

Letzte Änderung: 24.04.18

An die Redaktion