Campusleben_HAW_Hamburg_18

Lehrende_HAW_Hamburg_5

Studierende_HAW_Hamburg_5

Informationen für:

Design (M.A.)

Abschluss Master of Arts (M.A.)
Fakultät/Department Design, Medien und Information/Design
Semester 3
Bewerbungszeitraum Wintersemester: 1. Juni - 15. Juli
Zulassungsbeschränkt Ja; Künstlerische Eignungsprüfung
Sprache Deutsch
Kosten Semesterbeitrag 321,10 €
Studienform Vollzeit
Standort Kunst- und Mediencampus, Finkenau 35, 22081 Hamburg

Das Studium baut auf künstlerischen und entwurfsmethodischen Grundlagen in Zeichnen und Malerei auf. In Laboren und Werkstätten werden fachpraktische Herstellungstechniken vermittelt, die ergänzt werden durch begleitende Theoriefächer wie Kunst-, Mode- und Designgeschichte, Modetheorie, Philosophie, Ästhetik und Kulturtheorie, künstlerischer Forschung und Designforschung, Rhetorik, Poetik und creative writing.

Antwort auf/zuklappen Warum Design an der HAW Hamburg studieren?

Das Department Design der HAW Hamburg bietet seinen Studierenden ein zeitgemäßes und interdisziplinäres Studium mit einem weitgefächerten fachlichen Spektrum an.

Zurzeit 37 Professoren und 74 Lehrbeauftragte aus den Bereichen Mode-, Kostüm-, Textil- und Kommunikationsdesign sowie Illustration, Fotografie, Druckgrafik, Kunstgeschichte und Bekleidungstechnik bilden Persönlichkeiten aus, die über das Wissen verfügen, sich den kulturellen, sozialen und technischen Herausforderungen zu stellen und ästhetische, innovative, ökonomisch erfolgreiche und ökologisch verträgliche Lösungen zu erarbeiten.

Antwort auf/zuklappen Zielgruppe

Potentielle Studierende sollten die Fähigkeit besitzen, Kommunikations- und Designaufgaben zu formulieren und künstlerisch-gestalterisch auf hohem Niveau zu bearbeiten. Sie sollten gern im Team arbeiten und Verantwortung übernehmen. Bereits mit der Bachelorthesis oder der Diplomarbeit sollte eine künstlerisch und fachlich herausragende Arbeit vorgewiesen werden.

Antwort auf/zuklappen Studieninhalt

Im Kontext von Kunst und Design werden grundsätzliche Fragestellungen zu künstlerisch-gestalterischen Perspektiven der jeweiligen Designfachgebiete und zukünftigen interdisziplinären Vernetzungen gestellt. Kunst und Design werden bezüglich ihres soziokulturellen Kontextes und ihrer gesellschaftlichen Relevanz analysiert und reflektiert. Visuelles Denken, visuelle Kommunikation, neue Technologien der verschiedenen Kommunikationsplattformen, interaktive Designformen und innovative, künstlerisch herausragende Designlösungen stehen im Mittelpunkt der gemeinsamen Arbeit.

Die drei Teilstudiengänge

  • Kommunikationsdesign. MA
  • Illustration. MA
  • Modedesign Kostümdesign Textildesign. MA

werden in einem eigenständigen Curriculum studiert, bestehend aus Seminaren, Projekten und Präsentationen der Modulgruppen Künstlerische Konzeption, Theorie MA, Masterprojekt sowie Masterforum. Die in den Teilstudiengängen angebotenen Studienschwerpunkte erlauben eine Spezialisierung bzw. ein interdisziplinäres Studium.

Der Teilstudiengang Kommunikationsdesign. MA bietet ein interdisziplinäres Masterstudium an, das auch eine fachspezifische Vertiefung zulässt. Er umfasst die Studienschwerpunkte:

  • Markenentwicklung/ Markenkommunikation
  • Editorial Design
  • Fotografie
  • Interactive Design
  • Type Design
  • Typografie
  • Zeitbezogene Medien


Der Teilstudiengang Illustration. MA umfasst die Studienschwerpunkte

  • Fiction (Belletristik,Grafik-Novelle, Comic, Kinderbuch)
  • Non Fiction (Reportage, Infografik, Wissenschafts- und Medienillustration)


Der Teilstudiengang Modedesign Kostümdesign Textildesign. MA umfasst die Studienschwerpunkte

  • Modedesign
  • Kostümdesign
  • Textildesign
Antwort auf/zuklappen Bewerbungsvoraussetzungen

Dem Antrag auf Teilnahme an der Master-Eignungsprüfung (Download unter www.design.haw-hamburg.de/studium/masterstudium.html) sind folgende Unterlagen bezufügen:

  • Beglaubigte Kopie des Bachelor- oder Diplomzeugnisses in einem Designstudiengang oder einem vergleichbaren künstlerisch-gestalterischen Studium. Ersatzweise können sich die Bewerberinnen und Bewerber von der Hochschule schriftlich bestätigen lassen, dass sie ihre Bachelorthesis oder ihre Diplomprüfung in demselben Semester erfolgreich ablegen werden. Die beglaubigte Kopie des Abschlusszeugnisses ist bis zum 15. Januar des folgenden Jahres vorzulegen.
  • Erklärung, für welchen Teilstudiengang und welchen Studienschwerpunkt die Eignungsprüfung abgelegt werden soll. Im Teilstudiengang »Kommunikationsdesign« können mehrere Studienschwerpunkte angegeben werden.
  • Portfolio künstlerisch-gestalterischer und konzeptioneller Arbeiten, das die Designkompetenzen in angemessener und überzeugender Art und Weise darstellt. Wurde eine eingereichte Arbeit von mehreren Personen erstellt, so ist dies kenntlich zu machen.
  • Schriftliche, unterschriebene Bestätigung der Urheberschaft der eingereichten Arbeitsproben.
  • Kurze schriftliche Beschreibung der eigenen Zielsetzung im Masterstudium (Letter of Intent) in Form einer Projektskizze für ein künstlerisch-gestalterisches Vorhaben oder als Beschreibung der angestrebten Kompetenzen.
  • Nachweis (C1) der Deutschkenntnisse von Bewerberinnen und Bewerbern, deren Muttersprache nicht Deutsch ist und die keinen vorhergehenden Abschluss an einer deutschsprachigen Hochschule nachweisen können.

Designerinnen und Designer aus den Studiengängen Kommunikationsdesign, Illustration, Modedesign, Kostümdesign, Textildesign oder vergleichbaren Studienrichtungen mit abgeschlossenem Diplom- oder Bachelorstudium können sich für den Studiengang bewerben. Welche Studienrichtungen neben den oben genannten und welche künstlerisch-gestalterischen Studienabschlüsse neben Diplom und Bachelor zugelassen werden, entscheiden die jeweiligen Prüfungsausschüsse des Departments.

Antwort auf/zuklappen Bewerbungsverfahren

Der Studiengang nimmt nur zum Wintersemester StudienanfängerInnen auf!

Die Bewerbung auf einen Studienplatz setzt die erfolgreiche Teilnahme an einer Master-Eignungsprüfung voraus. Die Bewerbungsfrist zur Ablegung der künstlerischen Master-Eignungsprüfung ist voraussichtlich Ende Mai, Anfang Juni. Genauere Informationen erhalten Sie unter www.design.haw-hamburg.de/bewerbung/masterstudium/

Nach bestandener Master-Eignungsprüfung bewerben Sie sich in der Bewerbungsfrist vom 1. Juni bis 15. Juli online um einen Studienplatz unter www.haw-hamburg.de/masterstudium. Dem Online-Formular entnehmen Sie, welche zusätzlichen Unterlagen dort einzureichen sind.

Antwort auf/zuklappen Kontakt

Bewerbung und Zulassung
Fakultätsservicebüro DMI / Department Design
Finkenau 35, Raum F E34,, 22081 Hamburg
Tel.: + 49.40.428 75–48 71
Mo - Mi 9.30-12.30 Uhr, Do 14-16 Uhr, Fr 10-12 Uhr
www.design.haw-hamburg.de

HAW Master Admissions Office
Stiftstraße 69, 20099 Hamburg (Campus Berliner Tor)
T +49.40.428 75-9155/-9156/-9157
Persönliche Sprechzeiten: Mo-Di 11-13 Uhr, Do 14-17 Uhr
Öffnungszeiten der Infothek: Mo-Do 10-16 Uhr, Fr 10-13 Uhr
Telefonische Sprechzeiten: Mo-Di 9-10 Uhr, Do 9-11 Uhr
master-application(@)haw-hamburg.de

Inhaltliche Fragen zum Studiengang
Teilstudiengang Kommunikationsdesign. MA
Prof. Heike Grebin
heike.grebin(@)haw-hamburg.de  

Teilstudiengang Illustration. MA
Prof. Mareike Ottrand
mareike.ottrand(@)haw-hamburg.de

Teilstudiengang Modedesign Kostümdesign Textildesign. MA
Prof. Peter Seebacher
PeterErich.Seebacher(@)haw-hamburg.de

Allgemeine Fragen zum Studium und zur Studienwahl
Zentrale Studienberatung
Stiftstraße 69, 20099 Hamburg, Räume 121/122
Tel.: + 49.40.428 75-9110
studienberatung(@)haw-hamburg.de
Persönliche Sprechstunde: Mo - Di 11 - 13,   Do 14 - 17 Uhr
Telefonische Sprechstunde: Mo - Di 10 - 11,  Do 13 - 14 Uhr

Studium mit Behinderung/ chronischer Erkrankung
Meike Butenob
Alexanderstraße 1, 20099 Hamburg, Raum 4.10
Tel. +49.40.428 75-7220
meike.butenob(@)haw-hamburg.de
Aktuelle Sprechzeiten siehe www.haw-hamburg.de/inklusion

Weitere Informationen

Studienübersicht
Studienplan
Auswahlordnung
Modulhandbuch

Letzte Änderung: 03.06.17

An die Redaktion

Button: Bewerbung zurzeit nicht möglich

Weitere Informationen im Department Design
und auf der
externen website des Departments Design