Campusleben_HAW_Hamburg_7

Lehrende_HAW_Hamburg_7

Studierende_HAW_Hamburg_13

Informationen für:

Marketing und Vertrieb (M.Sc.)

Abschluss Master of Science (M.Sc.)
Fakultät/Department Wirtschaft und Soziales/Wirtschaft
Semester 3
Bewerbungszeitraum Sommersemester: 1. Dezember - 15. Januar
Zulassungsbeschränkt Ja
Sprache Deutsch
Kosten Semesterbeitrag 321,10 €
Studienform Vollzeit
Standort Campus Berliner Tor, Berliner Tor 5, 20099 Hamburg

Marketing umfasst die marktorientierte Unternehmensführung, die gezielt auf die Nachfragen der Verbraucher eingeht, die Signale des Marktes systematisch erfasst und berücksichtigt und über den Vertrieb den Aufbau und Erhalt von Kundenbeziehungen gestaltet.

Der Masterstudiengang Marketing und Vertrieb vermittelt die komplexen Zusammenhänge dieser beiden Bereiche und die Fähigkeit, wissenschaftliche Methoden und Erkenntnisse praxisorientiert anzuwenden. Das Studium qualifiziert somit zur Übernahme von Leitungsaufgaben in Marketing und Vertrieb von Produktions-, Dienstleistungs- und Handelsbetrieben sowie zu anspruchsvollen Tätigkeiten in der Unternehmensberatung.

Antwort auf/zuklappen Warum Marketing und Vertrieb an der HAW Hamburg studieren?

Die wesentlichen Merkmale des Studiums an der HAW sind:

  • Die Studienmodule sind mehrheitlich interdisziplinär ausgerichtet, um komplexe Zusammenhänge zu erfassen und der Aufgabe entsprechende zweckmäßige Lösungen zu entwickeln.
  • Der zunehmenden Integration der Volkswirtschaften und der Verflechtung der Weltwirtschaft wird durch die Bereiche internationale, wirtschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen Rechnung getragen.
  • Die Teilnehmenden werden gezielt darauf vorbereitet, Innovationsprojekte im Sinne eines ganzheitlichen und strategisch ausgerichteten Managements zum Erfolg zu führen.
  • Der Einsatz betriebswirtschaftlicher Steuerungsinstrumente für Marketing und Vertrieb wird im Rahmen von Projekten in Zusammenarbeit mit Unternehmen aus der Metropolregion Hamburg erprobt und vertieft.
Antwort auf/zuklappen Zielgruppe

Der Studiengang ist konzipiert für qualifizierte, vorwiegend wirtschaftswissenschaftlich ausgebildete Absolvent_innen von Bachelorstudiengängen mit dem Schwerpunkt Marketing und Vertrieb, die ihre Kenntnisse vertiefen und erweitern möchten, um sich für die Übernahme von Führungs- und Budgetverantwortung in einem internationalen Umfeld zu qualifizieren.

Ebenso angesprochen sind Personen mit erster Berufserfahrung in Marketing und Vertrieb.

    Antwort auf/zuklappen Studieninhalt

    In dem Studiengang werden in den ersten zwei Fachsemestern ergänzende und vertiefende Fachkenntnisse vermittelt. Pro Semester werden fünf Pflichtmodule angeboten, die sich aus jeweils zwei Teilveranstaltungen zu einem Oberthema zusammensetzen.

    In großen Teilen sind die Module interdisziplinär zugeschnitten, aber auch an aktuellen marketing- und vertriebsspezifischen Fragestellungen aus Unternehmen unterschiedlicher Branchen ausgerichtet. Dieser Aufbau soll die Studierenden im Anschluss befähigen, selbstständig eine möglichst unternehmensnahe Problemstellung im Rahmen der Masterthesis im 3. Fachsemester zu bearbeiten.

    Antwort auf/zuklappen Bewerbungsvoraussetzungen

    Zugangsvoraussetzungen
    (1) Voraussetzung für den Zugang zu dem Masterstudiengang Marketing und Vertrieb sind:
    a) der erfolgreiche Abschluss eines mindestens siebensemestrigen (210 CP) berufsqualifizierenden Bachelor- oder Diplomstudiums in einem wirtschaftswissenschaftlichen oder verwandten Studiengang mit der Mindest-Gesamtnote 2,5 („gut“); zu den verwandten Studiengängen gehören insbesondere Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsmathematik und Wirtschaftsingenieurwesen;

    b) der Nachweis, dass einschlägige Module des Bachelor- oder Diplomstudiums in einem Umfang von mindestens 30 CP einen Bezug zur den Fachgebieten Marketing oder Vertrieb aufweisen,

    c) im Fall von Bewerber_innen, die weder über eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung noch über einen deutschen Hochschulabschluss verfügen, der Nachweis einer anerkannten deutschen Sprachprüfung, die für einen Hochschulzugang erforderlich ist. Dabei handelt es sich um folgende Sprachprüfungen:
    - TestDaF (mind. TDN 4 in jedem Teil),
    - Mindestens DSH2 einer deutschen Hochschule,
    - Zentrale Oberstufenprüfung des Goethe-Instituts,
    - Deutsches Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz (Zweite Stufe),
    - Großes deutsches Sprachdiplom des Goethe-Instituts.

    (2) Wer lediglich über ein Bachelorzeugnis mit 180 CP verfügt, wird bei Vorliegen aller sonstigen Zugangsvoraussetzungen berücksichtigt, wenn noch Studienplätze frei sind. Die fehlenden 30 CP sind innerhalb der ersten beiden Studiensemester nachzuholen. Welche fehlenden Leistungen nachzuholen sind, legt die Studienfachberaterin bzw. der Studienfachberater fest. Werden die fehlenden CP nicht innerhalb der vorgenannten Frist nachgeholt, entfallen Zulassung und Immatrikulation.

    Auswahlkriterien
    (1) Sind mehr zugangsberechtigte Bewerber_innen als Studienplätze vorhanden, werden die Studienplätze nach Maßgabe einer Rangfolge vergeben. Die Rangfolge wird in absteigender Reihe nach der Höhe des Werts des Auswahlkriteriums gebildet. Der Wert des Auswahlkriteriums berechnet sich allgemein wie folgt:
    Punktwert für die Bachelor- oder Diplomnote (Einzelheiten zur Ermittlung im Anhang)
    + Punktwert für das Ergebnis des TM-WISO oder des GMAT (Einzelheiten zur Ermittlung im Anhang)
    + Bonuspunkte (Einzelheiten zur Ermittlung in Absatz 4)
    = Wert des Auswahlkriteriums
    Tabellen s. Anhang Zugangs- und Auswahlordung

    Antwort auf/zuklappen Bewerbungsverfahren

    Der Studiengang nimmt nur zum Sommersemester Studienanfänger_innen auf!
    Bewerbungsfrist: 1. Dezember - 15. Januar

    Für die Bewerbung um einen Studienplatz und die Zulassung ist das Studierendensekretariat der HAW Hamburg zuständig.

    Informationen zur Master-Bewerbung finden sie Im Internet unter:www.haw-hamburg.de/masterstudium

    Antwort auf/zuklappen Kontakt

    Bewerbung und Zulassung
    HAW Master Admissions Office
    Stiftstraße 69, 20099 Hamburg (Campus Berliner Tor)
    T +49.40.428 75-9155/-9156/-9157
    Persönliche Sprechzeiten: Mo-Di 11-13 Uhr, Do 14-17 Uhr
    Öffnungszeiten der Infothek: Mo-Do 10-16 Uhr, Fr 10-13 Uhr
    Telefonische Sprechzeiten: Mo-Di 9-10 Uhr, Do 9-11 Uhr
    master-application(@)haw-hamburg.de

    Inhaltliche Fragen zum Studiengang
    Studienfachberatung
    Prof. Dr. Stephan Boll
    Berliner Tor 5, Raum 09.20, 20099 Hamburg
    Tel.: + 49.40.428 75-6987
    stephan.boll(@)haw-hamburg.de
    Sprechzeit siehe: www.haw-hamburg.de/stephan-boll

    Allgemeine Fragen zum Studium und zur Studienwahl
    Zentrale Studienberatung
    Stiftstraße 69, 20099 Hamburg, Räume 121/122
    Tel.: + 49.40.428 75-9110
    studienberatung(@)haw-hamburg.de
    Persönliche Sprechstunde: Mo - Di 11 - 13,   Do 14 - 17 Uhr
    Telefonische Sprechstunde: Mo - Di 10 - 11,  Do 13 - 14 Uhr

    Studium mit Behinderung/ chronischer Erkrankung
    Meike Butenob
    Alexanderstraße 1, 20099 Hamburg, Raum 4.10
    Tel. +49.40.428 75-7220
    meike.butenob(@)haw-hamburg.de
    Aktuelle Sprechzeiten siehe www.haw-hamburg.de/inklusion

    Letzte Änderung: 11.04.17

    An die Redaktion

    Button: Bewerbung zurzeit nicht möglich
    Prof. Dr. rer. nat. Bernd Baumann
    Prof. Dr. rer. nat. Bernd Baumann

    "Meine Tätigkeit bietet mir die Möglichkeit, mich ein ganzes Berufsleben lang mit Themen zu beschäftigen, die mich wirklich interessieren – ein seltenes Privileg."


    | mehr... |