Campusleben_HAW_Hamburg_11

Lehrende_HAW_Hamburg_20

Studierende_HAW_Hamburg_20

Informationen für:

Fakultät Technik und Informatik
Department Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau
Fakultät Technik und Informatik

Torben Lehmann (Mitte) bei der Auszeichnung seiner Masterarbeit in Darmstadt am 30. September 2019. Foto: DGLR

Verleihung der Nachwuchspreise auf dem Deutschen Luft- und Raumfahrtkongress 2019. Foto: DGLR

Die Abbildung zeigt die Erweiterte Passagier-Sitz-Einheit mit integrierten Dummy-Modellen in Rumpfsektion, die Lehmann entwickelte. Bild: Lehmann

Flugzeugbau-Absolvent erhält Nachwuchspreis der DGLR

22.10.2019

Für seine Abschlussarbeit zum Thema "Entwicklung von Passagier-Sitz-Modellen für die Simulation von Flugzeugbruchlandungen" wurde Torben Lehmann, Absolvent im Masterstudiengang Flugzeugbau der HAW Hamburg, mit dem Ferchau Engineering Preis ausgezeichnet. Die Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DGLR) vergibt die Nachwuchspreise für herausragende Dissertationen, Studien- und Abschlussarbeiten einmal im Jahr auf der Eröffnungsfeier des Deutschen Luft- und Raumfahrtkongresses.

Die Masterarbeit von Torben Lehmann wurde am 30. September 2019 in Darmstadt ausgezeichnet und ist mit 1.500 Euro dotiert. Lehmann befasste sich mit der Entwicklung von Passagier-Sitz-Modellen für die Simulation von Flugzeugbruchlandungen und Zulassungstests.

Seine Simulationen zeigten, dass die bisherigen vereinfachten Passagier-Sitz-Modelle für die Untersuchung von Verletzungskriterien nur bedingt geeignet sind. Durch die Weiterentwicklung der Sitzmodelle unter Verwendung kalibrierter Polstermodelle und der Integration von Dummy-Modellen wurden die Auswirkungen eines Aufpralls auf den Passagier besser auswertbar. Die Passagier-Sitz-Einheiten mit Dummy-Modellen konnten über ein automatisiertes Verfahren in eine komplette Flugzeugkabine integriert werden. Dadurch wurden vollständige Simulationen von realen Flugzeugbruchlandungen möglich.

Betreut wurde die Arbeit an der HAW Hamburg von Prof. Dr. Wilfried Dehmel. Prof. Dr. Dieter Scholz aus dem Department Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau engagiert sich als ständiges Mitglied der "Auswahlkommission der Nachwuchspreise" bei der DGLR.

KONTAKT

Prof. Dr. Dieter Scholz
Department Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau
T. +49 40 428 75 – 8825
Dieter.Scholz(@)haw-hamburg.de

WEITERE INFORMATIONEN

Konferenz: https://dlrk2019.dglr.de

Master Thesis: https://www.fzt.haw-hamburg.de/pers/Scholz/arbeiten/TextLehmann.pdf auf http://Bibliothek.ProfScholz.de

Letzte Änderung: 28.10.19

An die Redaktion