Campusleben_HAW_Hamburg_46

Lehrende_HAW_Hamburg_4

Studierende_HAW_Hamburg_19

Informationen für:

Fakultät Technik und Informatik
Department Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau
Fakultät Technik und Informatik

Publikationen von Professor/innen des Departments Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau

Autor:  
Alle : A, B, C, D, E, F, G, H, J, K, L, M, N, O, Ö, P, Q, R, S, T, U, V, W, Y, Z 
Alle : Marburg, ... , Metzger, Minoufekr, Moeser, ... , Möbius 
Präferenzen: 
Referenzen pro Seite: Zeige Schlüsselwörter Zeige Zusammenfassung
Referenzen

2018

Konferenz-/Workshop-/Podiumsdiskussionsbeiträge, Ausstellungs-/Modenschaubeteiligungen:

default
Florian Albrecht, S. Baydoun, H. Panzer, S. Marburg und Thomas Kletschkowski
Numerische Untersuchungen zur Dynamik einer Antriebswelle im Kontakt mit einer PTFE-Wellendichtung, 44th German Annual Conference on Acoustics (DAGA) Munich, Germany
19 März 2018

Marker: TI

2017

Konferenz, Symposium, Vortragsreihe, Einzelausstellung, Modenschau, Künstl. Leitung (als Ausrichter):

default
C. Bode, J. Friedrichs, R. Somdalen, J. Köhler, D. Kozulovic, K.-D. Büchter, C. Falter, U. Kling, P. Ziolkowski, K. Zabrocki und E. Müller
Potential of Future Thermoelectric Energy Recuperation for Aviation
ASME IMECE 2016
Phoenix (Arizona, USA)
11th-17th Nov. 2016
ASME (Hrsg.) ASME IMECE Band ASME IMECE2016-66650

Marker: TI-FF

default
P. Ziolkowski, E. Müller, K.-D. Büchter, C. Bode, J. Friedrichs, J. Köhler und D. Kozulovic
Thermoelectric Generators for Energy Recuperation in Aviation Jet Engines – Highly Accurate Performance Assessment of Thermoelectric Modules
DLRK 2016
Braunschweig (Germany)
13th-15th Sep. 2016
DGLR (Hrsg.) DLRK 2016

Marker: TI-FF

2016

Tagungs-/Konferenz-/Katalogbeiträge:

default
Markus Linke, Frank-David Georges und Marie Möbius
Modellierung und Analyse von hybriden Faserverbund-Reparaturen mittels Abaqus/Explicit
Deutsches Simulia-Anwendertreffen 2016
Darmstadt
10.-11. Nov. 2016
Elektronischer Tagungsband zum Deutschen Simulia-Anwendertreffen 2016 (DSAT2016)

Marker: TI-FF

2015

Konferenz, Symposium, Vortragsreihe, Einzelausstellung, Modenschau, Künstl. Leitung (als Ausrichter):

pdf
Dieter Scholz und Johann Metzger
Germanwings 4U9525 – Analyse des Sinkfluges: Flugzeugsysteme und Flugleistungsrechnung
Deutscher Luft- und Raumfahrtkongress 2015
Rostock, Germany
22. - 24. September 2015
Online Publikationen zum DLRK 2015 (Deutscher Luft- und Raumfahrtkongress, 22. - 24. September 2015, Rostock, Deutschland)
Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DGLR)
Deutsch

Schlüsselwörter: Germanwings; 4U9525; A320; Sinkflug; Flugleistung; Flugzeugsysteme

Marker: TI-FF

Zusammenfassung: Beim Unfall von Germanwings 9525 waren ingenieurwissenschaftliche Aussagen auch ohne Insiderwissen möglich. Dies insbesondere basierend auf den früh verfügbaren Daten von FlightRadar24 und den öffentlich verfügbaren Daten zur A320 über Flugleistung und Flugzeugsysteme. Die vereinfachte statische Auswertung der Daten von FlightRadar24 anhand der Polare der A320 ermöglichte eine erste Einordnung und Überprüfung der Daten und förderte das Verständnis über den Sinkflug von U49525. Es konnte gezeigt werden, dass der Nicklagewinkel des Flugzeugs während des Sinkfluges 5°(nose down) nicht überschritten hat und die Passagiere daher wahrscheinlich zunächst wenig Anlass zur Besorgnis hatten. Die Übereinstimmung der Messwerte von FlightRadar24 und bekannten Charakteristiken einer funktionstüchtigen A320 kann aber in diesem Fall letztlich nur mit Hilfe einer dynamischen Betrachtung gezeigt werden. Eine flugwissenschaftliche Arbeitsweise konnte bei diesem Flugunfall frühzeitig weitere Erkenntnissen aus wenigen bekannten Fakten generieren. Schon vor der Pressekonferenz von Lufthansa-Chef Spohr (26.03.15, 14:56) konnte technisches Versagen des Flugzeugs bereits weitgehend ausgeschlossen werden. Ingenieure sollten sich daher mit ihrem Wissen verstärkt auch in die öffentliche Diskussion einbringen. Öffentlich zugängliche Informationen wie die von FlightRadar24 helfen dabei, die Bewertung eines Flugunfalls zu demokratisieren. Die Allgemeinheit ist damit nicht allein auf die gesteuert bereitgestellte Informationen der Luftfahrtindustrie angewiesen.

default
C. Bode, J. Friedrichs, J. Köhler, K.-D. Büchter, C. Falter, U. Kling, P. Ziolkowski, K. Zabrocki, E. Müller und D. Kozulovic
Thermoelectric Energy Recuperation For Aviation - Project Overview and Potentials
DLRK 2015, Rostock, Germany

Marker: TI-FF

Tagungs-/Konferenz-/Katalogbeiträge:

default
Markus Linke, Marie Möbius, Frank-David Georges, Philipp Abel und Thomas Gries
Experimental and Numerical Investigation into Co-bonded Patch Repairs for Structural Composites additionally Reinforced with High Performance Multifilament Yarns
Copenhagen
19-24th July 2015
Proceedings of 20th International Conference on Composite Materials (ICCM20)

Marker: TI-FF

default
Polina Marinova, Felix Langfeldt, Stephan Lippert, Otto von Estorff und Wolfgang Gleine
Further Development of Aircraft Fuselage Section Interconnection to Reduce the Structure-Borne Sound Transfer at Low-Frequencies
5th International Workshop on Aircraft System Technologies - AST 2015
Hamburg
24.-25. Februar 2015
Otto von Estorff und Frank Thielecke (Hrsg.) Proceedings of the 5th International Workshop on Aircraft System Technologies , Seite 171-180.
Verlag: Shaker, Aachen

Marker: TI-FF

2014

Zeitschriftenbeiträge:

default
Lars Müller, Dragan Kozulovic und Rolf Radespiel
Aerodynamic performance of an over-the-wing propeller configuration at increasing Mach number
CEAS Aeronautical Journal, 5(3):305-317
September 2014

Marker: TI-FF

default
Lars Müller, Wolfgang Heinze, Dragan Kozulovic, Martin Hepperle und Rolf Radespiel
Aerodynamic Installation Effects of an Over-the-Wing Propeller on a High-Lift Configuration
Journal of Aircraft, 51(1):249-258
Februar 2014

Marker: TI-FF

Seite:  
Zurück | 1, 2, 3 | Weiter
Total:
23
Export als:
BibTeX, XML

Letzte Änderung: 22.01.14

An die Redaktion