Campusleben_HAW_Hamburg_47

Lehrende_HAW_Hamburg_17

Studierende_HAW_Hamburg_15

Informationen für:

Fakultät Technik und Informatik
Department Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau
Fakultät Technik und Informatik

Präsentationen von Bachelor- und Masterarbeiten

 
BA-Arbeit  | erstellt: 18.10.2018 - 11:02 Jan Friedhoff mail

Titel: Analyse des Integrationspotentials von virtuellen Techniken Analyse des Integrationspotentials von virtuellen Techniken

Termin 25.10.18 10:00 Uhr
Ort Dept. F+F, 2.Etage, Raum C228b

Verfasser Jan Sommerbeck
Erstprüfer Prof. Dipl.-Ing. Jan Friedhoff

Kurzzusammenfassung
Im Entwicklungsbereich Design wird an der Optimierung und Detailierung der Designausrichtung neuer Fahrzeugprojekte gearbeitete, sowie diese in Form des finalen Designmodels in die Serienproduktion getragen.
Der Entwicklungsbereich Strak erstellt, aus den Designentwürfen, alle kundensichtbaren Flächen höchster Qualität, in enger Abstimmung mit den Technischen Fachabteilungen und der Produktion.
Um diese Designvorgaben auf verschiedenen Arbeitsebenen abzusichern sind teure und zeitaufwendige physische Modelle notwendig.
Ziel dieser Arbeit ist es zu erörtern in welchem Umfang und bei welchen Meilensteinen des Produktentstehungsprozess (PEP), durch neue virtuelle Technologien (VT), in klassischen Modellierungs-und Visualisierungstools, virtuelle Daten beurteilt werden können, um perspektivisch physische Prototypen zu reduzieren.

 
BA-Arbeit  | erstellt: 18.10.2018 - 10:56 Jan Friedhoff mail

Thema: „Erstellung eines Gesamtfahrzeugkonzepts für ein autonomes Fahrzeug zur Personenbeförderung in der L7e-Klasse“
Präsentation: Mittwoch, 24.10.2018, 10:00 Uhr, Raum C228b
Verfasserin: Marie-Christin Behr
1. Prüfer: Prof. Dipl.-Ing. Jan Friedhoff
2. Prüfer: Dipl.-Ing. (FH) MDes Martin Werner
Abstract: Diese Abschlussarbeit umfasst die Konzeption eines urbanen Personentransports unter besonderer Beachtung alternativer Anwendungsszenarien für das Jahr 2025. In Zukunft werden sich das autonome Fahren, Sharing-Konzepte und elektrische Antriebe immer stärker durchsetzen. Im Fokus der Ausarbeitung stehen die ergonomische Auslegung, sowie die Positionierung und Dimensionierung der erforderlichen Komponenten. Zusätzlich wird der Designprozess des Fahrzeugs dargestellt und angedachte Varianten einer modularen Produktfamilie aufgezeigt.

 
Bachelor Thesis  | erstellt: 16.10.2018 - 16:01 Dieter Scholz mail

Comparative Analysis of Airbus A350 Design Performance versus Operational Performance

Marcus Burzlaff

Präsentation: Mittwoch, 17.10.2018, 12:15, Raum 217/2018, Gebäude D

Zweitprüfer: Dipl.-Ing. Steffen Hammel,
Airbus Operations GmbH, Future Project Office

In dieser Arbeit wird die Übereinstimmung der betrieblichen Flugoperation mit der Entwurfsperformance des Airbus A350 verglichen. Der Airbus A350 ist mit Sensoren ausgestattet, welche verschiedenste Flugparameter, beispielsweise die Machzahl oder die Reiseflughöhe, während des Fluges messen. Diese Daten werden durch die Fluggesellschaften für Airbus bereitgestellt und auf die “Skywise” Datenbank hochgeladen. Innerhalb des Projektes wird ein Programmcode erstellt, welcher eine automatisierte Auswertung der Flugdaten ermöglicht. Anhand der Ergebnisse kann das operationelle Flugverhalten der A350 mit dem im Entwurf vorgesehenen Flugverhalten verglichen werden. Die Ergebnisse zeigen, dass die möglichen Flugleistungen der A350 im Linienverkehr nur geringfügig genutzt werden. Beispielweise werden die maximale Reiseflughöhe oder die minimale Steigzeit im regulären Betrieb nur selten geflogen. Die Flugprofile von Entwurf und Betrieb unterscheiden sich bei den untersuchten Flügen in Höhe und Zeitpunkt des Step Climbs, sodass im Betrieb zusätzliche Effizienzsteigerungen möglich sind. Es wird zudem herausgefunden, dass das für die Entwurfsperformanceberechnung verwendete digitale Model große Übereinstimmungen im Treibstoffverbrauch zum reellen Betrieb aufweist. Innerhalb dieser Arbeit dienen 41 Flugzeuge von drei verschiedenen Fluggesellschaften als Untersuchungsobjekt. Die Analyse beschränkt sich hauptsächlich auf den Reiseflug, welcher das Flugverhalten am meisten prägt. Umwelteinflüsse wie Wetter oder Verkehr können anhand der Daten nicht ermittelt werden. Die Arbeit demonstriert die Möglichkeiten der automatisierten Datenanalyse innerhalb von Skywise. Um statistisch signifikantere Ergebnisse zu erzielen, bedarf es jedoch eines größeren Umfangs an Flugdaten.

 
Adhesively bonded joints in aerospace engineering  | erstellt: 14.10.2018 - 16:11 Markus Linke mail

Kolloquium zur Bachelorarbeit:

Investigation of design measures for stress peak reduction in an adhesively bonded longitudinal joint of an aeroplane fuselage

von Claas Schröder

Termin: 23.10.2018, ab 13:00 in Raum C228b

 
 
Foto: S. Nöbbe

Fakultätsservicebüro

Das Fakultätsservicebüro regelt die prüfungs- und studiengangsbezogenen Angelegenheiten für die Fakultät TI.

Anmeldefristen | Klausurtermine |

Abschlussarbeiten | Prüfungsordnungen | Formulare

Vorlesungs- und Semesterzeiten

Wintersemester 2018/19: 01.09.2018 – 28.02.2019

  • Erster Vorlesungstag: 17.09.2018 (abweichend: 8.10.2018)*
  • Letzter Vorlesungstag: 02.02.2019 (abweichend: 23.2.2019)*
  • Weihnachtsferien: 24.12.2018 – 05.01.2019

*Die abweichenden Zeiten gelten für alle Studiengänge des Departments Maschinenbau und Produktion (Ausnahme Mechatronik).

Sommersemester 2019: 01.03.2019 – 31.08.2019
Vorlesungszeiten:    11.03.2019 – 13.07.2019
Erster Vorlesungstag: 11.03.2019
Letzter Vorlesungstag: 13.07.2019

Wintersemester 2019/20:    01.09.2019 – 29.02.2020
Vorlesungszeiten:    16.09.2019 – 31.01.2020
Erster Vorlesungstag:    16.09.2019
Letzter Vorlesungstag:    31.01.2020

Vorlesungsfreie Zeiten:
Weihnachtsferien:    23.12.2019 – 03.01.2020


Sommersemester 2020:
    01.03.2020 – 31.08.2020
Vorlesungszeiten:    09.03.2020 – 10.07.2020
Erster Vorlesungstag:    09.03.2020
Letzter Vorlesungstag:    10.07.2020


Wintersemester 2020/21: 
   01.09.2020 – 28.02.2021
Vorlesungszeiten:    14.09.2020 – 29.01.2021
Erster Vorlesungstag:    14.09.2020
Letzter Vorlesungstag:    29.01.2021

Vorlesungsfreie Zeiten:
Weihnachtsferien:    21.12.2020 – 01.01.2021


Sommersemester 2021:  
  01.03.2021 – 31.08.2021
Vorlesungszeiten:    15.03.2021 – 16.07.2021
Erster Vorlesungstag:    15.03.2021
Letzter Vorlesungstag:    16.07.2021


Wintersemester 2021/22:
    01.09.2021 – 28.02.2022
Vorlesungszeiten:    20.09.2021 – 04.02.2022
Erster Vorlesungstag:    20.09.2021
Letzter Vorlesungstag:    04.02.2022

Vorlesungsfreie Zeiten:
Weihnachtsferien:    20.12.2021 – 31.12.2021
 

Sommersemester 2022: 
   01.03.2022 – 31.08.2022
Vorlesungszeiten:    21.03.2022 – 22.07.2022
Erster Vorlesungstag:    21.03.2022
Letzter Vorlesungstag:    22.07.2022



                  Berliner Tor 5            Berliner Tor 7 
Mo – Fr      6:30 – 21:00 Uhr        6:00 – 21:30 Uhr
Samstag    8:00 – 15:00 Uhr        7:00 – 16:00 Uhr


                  Berliner Tor 9            Berliner Tor 21
Mo – Fr      6:00 – 22:00 Uhr         6:00 – 21:30 Uhr
Samstag    geschlossen                7:00 – 14:00 Uhr

 

 

Letzte Änderung: 30.09.18

An die Redaktion

Stundenplaninformationssystem

Stundenplan für das WS18/19

Den aktuellen, wochenbezogenen Stundenplan finden Sie hier

Bitte achten Sie darauf, dass sich der Plan noch ändern kann und kontrollieren Sie bitte regelmäßig, ob es Änderungen gibt.

Änderungen vorbehalten.

Raumbuchungen

Für die Buchung eines Raumes wenden Sie sich bitte an Frau Böttcher.
T: +49.40.428 75-7863
franziska.boettcher(@)haw-hamburg.de

Bei Buchung über Mail bitte Ansprechpartner, Professor, Raumwunsch, genaue Zeitangabe nicht vergessen.

Mitteilungen

Aktuell

Hier finden Sie aktuelle Mitteilungen vom Infoscreen

 

Präsentationen von Bachelor- und Masterarbeiten eintragen hier

Für einen Neueintrag melden Sie sich bitte erst oben rechts unter "Login" mit Ihrer persönlichen HAW-Kennung (aaa...) an.

Lehrveranstaltungszeiten

1. Viertel   08:30 - 10:00 Uhr
2. Viertel   10:15 - 11:45 Uhr
3. Viertel   12:15 - 13:45 Uhr
4. Viertel   14:00 - 15:30 Uhr
5. Viertel   15:45 - 17:15 Uhr
6. Viertel   17:30 - 19:00 Uhr

E-Learning Portal
Helios
HIBS
Team Studieneinstieg