Campusleben_HAW_Hamburg_0

Lehrende_HAW_Hamburg_2

Studierende_HAW_Hamburg_11

Informationen für:

Fakultät Technik und Informatik
Department Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau
Fakultät Technik und Informatik

Bachelor- und Masterstudiengänge

Wir bieten drei Studiengänge an: Fahrzeugbau,Flugzeugbau und Mechatronik.

Diese drei Studiengänge bieten wir als Bachelor-Studiengänge an. Für Fahrzeugbau und Flugzeugbau sind auch als konsekutive Masterstudiengänge verfügbar.

Die Bachelorstudiengänge sind 7-semestrig und enden mit der Bachelorarbeit.
Die Masterstudiengänge sind 3-semestrig und enden mit der Masterarbeit.

Bachelorstudiengänge

Innerhalb der Studiengänge wählen Sie einen Studienschwerpunkt aus:

Fahrzeugbau mit den Studienschwerpunkten:

Antrieb und Fahrwerk
Karosserieentwicklung
Nutz- und Sonderfahrzeugbau

Flugzeugbau mit den Studienschwerpunkten:

Entwurf und Leichtbau
Kabine und Kabinensysteme

Mechatronik mit den Studienschwerpunkten:

   Adaptronik
   Dynamik der Antriebe
   Robotik

STARTplus intensiv – Eine Alternative zum Regelstudienplan

Für den Weg durch das Bachelor-Studium bieten wir zwei Wege an:

  • den Regelstudienplan, wie er in der Prüfungs- und Studienordnung veröffentlicht ist  
    oder
  • das Programm STARTplusintensiv, in dem zusätzliche Veranstaltungen helfen sollen, speziell den Einstieg in das Studium besser zu bewältigen. In diesem Programm werden einige Vorlesungen der ersten zwei Semester zunächst auf höhere Semester verschoben und müssen später wieder aufgeholt werden. Genauere Informationen finden Sie im Informationsflyer und hier. Der nächste Durchgang STARTplusintensiv startet im September 2019.

Masterstudiengänge

Fahrzeugbau mit den Vertiefungsrichtungen:

Antrieb und Fahrwerk
Karosserieentwicklung
oder übergreifend ohne Vertiefungsrichtung

Flugzeugbau mit den Vertiefungsrichtungen:

Entwurf und Leichtbau
Kabine und Kabinensysteme
oder übergreifend ohne Vertiefungsrichtung

Letzte Änderung: 18.11.19

An die Redaktion

Prüfungsordnungen im Fakultätsservicebüro (FSB) hier.