Campusleben_HAW_Hamburg_2

Lehrende_HAW_Hamburg_8

Studierende_HAW_Hamburg_5

Informationen für:

Fakultät Technik und Informatik
Department Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau
Fakultät Technik und Informatik

Vorkurs Mathematik

Zur Vorbereitung auf die mathematischen Anforderungen im Studium bietet das Department Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau für Studienanfänger/innen einen Vorkurs zur Mathematik an. 

Der nächste Mathe-Vorkurs findet am 2.9.2019 um 10 Uhr statt.

Dauer: 2.9. bis 12.9., jeweils Montags bis Donnerstags, halbtägig, Gesamtumfang 32h.

Treffpunkt am ersten Tag des Vorkurses ist der

Raum A1.13
Berliner Tor 5 (Haus A)
20099 Hamburg

Bei dem erstmaligen Treffen werden die Gruppen eingeteilt.

Genaue Uhrzeiten werden am ersten Tag in den einzelnen Gruppen festgelegt.

Der 8-tägige Mathe-Vorkurs findet vor jedem Studiensemester in den letzten beiden Wochen vor Vorlesungsbeginn statt. Die genauen Termine werden Ihnen in Ihren Immatrikulationsunterlagen mitgeteilt bzw. hier veröffentlicht.

Der Kurs steht Studienanfängern der Studiengänge Fahrzeugbau, Flugzeugbau und Mechatronik offen.

Unter Anleitung von Tutoren werden die Gebiete der Schulmathematik wiederholt, deren sichere Beherrschung im Studium vorausgesetzt wird: 

• Rechnen mit rationalen Termen, Potenzen, Wurzeln und Logarithmen
• Analytische Geometrie und Trigonometrie
• Lineare und nichtlineare Gleichungen
• Funktionen (Gerade, Parabel, Kreis, trigonometrische Funktionen)

Zur Vorbereitung auf den Kurs eignen sich Mathematik-Schulbücher und  folgende Literatur:

• P. Stingl: Einstieg in die Mathematik für Fachhochschulen, Hanser Verlag, 2001
• W. Schäfer, K. Georgi, G. Trippler: Mathematik-Vorkurs, B.G. Teubner Verlagsgesellschaft, 2002;
• W. Preuß et. al.: Lehr- und Übungsbuch Mathematik, mehrbändig, Fachbuchverlag Leipzig, 2003.

Die Teilnahme am Vorkurs zur Mathematik ist freiwillig, sie wird aber allen Studienanfängern/innen sehr empfohlen!

Übungsunterlagen für den Mathe-Vorkurs können Sie hier herunterladen.

Nach oben

Letzte Änderung: 22.08.19

An die Redaktion