Campusleben_HAW_Hamburg_0

Lehrende_HAW_Hamburg_31

Studierende_HAW_Hamburg_11

Informationen für:

Fakultät Technik und Informatik
Department Informatik
Fakultät Technik und Informatik

Startschuss für den CampusLohmühlenpark

Siekmann29.05.2013

Am Freitag, den 31. Mai, wird der Beginn der Baumaßnahmen im CampusLohmühlenpark mit einem kleinen Imbiss und Musik gefeiert. Es sprechen Bezirksamtleiter Andy Grote und Prof. Dr. Michael Stawicki, Präsident der HAW Hamburg.

Auch wenn der lange Winter und der nasse Mai die Umsetzung der Baumaßnahmen verzögerten, haben die ersten Maßnahmen für die Erweiterung des Lohmühlenparks begonnen. Bagger haben bereits den Grünstreifen für eine öffentliche Nutzung zugänglicher gemacht. Das Bezirksamt Mitte, der Stadtteilbeirat und das Planungsbüro ask laden alle Hochschulmitglieder, Mitarbeiter und Studierende, sowie Anwohner St. Georgs und Interessierten herzlich ein, am Freitag, den 31. Mai, auf den Beginn der Arbeiten anzustoßen.

Ab 14 Uhr bietet das Studierendenwerk Getränke und Würstchen an (solange der Vorrat reicht). Außerdem spielen die Hamburger Bands „schräg“ (ca. 14 bis 16 Uhr) und die „Hamborger Schietgäng“ (16 bis 18 Uhr). Bei trockenem Wetter laden Liegestühle zum Entspannen ein. Außerdem zeigen die Studierenden vom HAWKS-Racing-Team einen ihrer Rennwagen. Um 17 Uhr sprechen Andy Grote, Bezirksamtsleiter des Bezirks Hamburg-Mitte, und Prof. Dr. Michael Stawicki, Präsident der HAW Hamburg, über die Erweiterungsmaßnahmen.
 
Mehrere Veranstaltungen im Sommer

Weitere Pläne für den CampusLohmühlenpark sollen im Laufe des Sommers realisiert werden. Anlieger wie die HAW Hamburg und Anwohner St. Georgs wollen mit Veranstaltungen den Park Stück für Stück „lebendig“ werden lassen. So wird unter anderem der Chor der HAW Hamburg sein diesjähriges Sommerkonzert am 14. Juni im CampusLohmühlenpark beginnen. Außerdem plant der Hochschulsport ein Sportfest, der Kulturladen St Georg e.V. ein Open-Air-Kino und die Aktion RauschRock ein Kleidertauschfest. Auch Hochschulmitglieder können den Park in Absprache gerne für Veranstaltungen nutzen.
 
Im Laufe des Sommers soll ein Bauspielplatz für Kinder entstehen sowie nach und nach ein Skulpturenpark. Studierende der Hochschule für bildende Künste experimentieren mit unterschiedlichen Materialien und Techniken. Wer sich schon immer mal in der Bildhauerei versuchen wollte, ist herzlich eingeladen mitzumachen. Interessierte können sich wenden an Michael Schulz vom Vor-Ort-Büro des Fachamts Stadt- und Landschaftsplanung: Zimmerpforte 8, Tel: 28007850, hansaplatz-hh(@)ba-vor-ort-buero.de.

Straßensperrungen ab Juli

Für eine ruhige Parkatmosphäre werden Teile der Straßen Berliner Tor und Alexanderstraße für den öffentlichen Verkehr gesperrt, sobald die Umbauarbeiten am Westphalensweg abgeschlossen sind (voraussichtlich im Juli). Dort können Parkbesucher in Zukunft Basketball und Streetball spielen. Die an der Straße Berliner Tor gelegenen Parkplätze sind bereits ab dem 29. Mai 2013 nicht mehr nutzbar. Ab Juli soll ein mobiles Bistro des Studierendenwerks im Park für Erfrischungen sorgen. Die Sperrung ist zunächst für ein halbes Jahr geplant, soll jedoch nach dem Wunsch der Arbeitsgemeinschaft dauerhaft werden.   

Das Projekt „Vorgezogene Nutzung Campus Lohmühlenpark“ ist Teil der Integrierten
Stadtteilentwicklung im Fördergebiet St. Georg-Mitte und wird mit Stadtteilentwicklungsmitteln finanziert. Im Auftrag des Bezirksamtes Hamburg-Mitte, Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung ist das Planungsbüro ask GmbH für die Gebietsentwicklung verantwortlich.


Weitere Informationen:
www.haw-hamburg.de/news-online-journal/newsdetails/artikel/ein-park-fuer-den-campus-1.html
Flyer zum Beginn der vorgezogenen Maßnahmen im CampusLohmühlenpark

Kontakt für hochschulbezogene Veranstaltungsanfragen:

Dr. Ralf Schlichting / Julia Siekmann
T +49.40.428 75-9007 / -9126
ralf.schlichting(@)haw-hamburg.de
julia.siekmann(@)haw-hamburg.de

Letzte Änderung: 06.11.12

An die Redaktion