Campusleben_HAW_Hamburg_30

Lehrende_HAW_Hamburg_4

Studierende_HAW_Hamburg_6

Informationen für:

Fakultät Technik und Informatik
Department Informations- und Elektrotechnik
Fakultät Technik und Informatik

Forschung

In der Fakultät Technik und Informatik und seinen vier Departments werden in acht Forschungsgruppen oder von einzelnen Forschern wichtige Beiträge an angewandter praxisnaher Forschung und Entwicklung an der HAW Hamburg erbracht.

Der mit FuE-Vorhaben verbundene Aufwand der Drittmitteleinwerbung, der Partnersuche und der Projektabwicklung stellt die Forschenden in der Fakultät immer wieder erneut vor große Herausforderungen. Den Prozess der Drittmitteleinwerbung zu stärken und ein gezieltes Heranführen an die Fachprogramme der Fördermittelgeber zu fördern haben sich das Dekanat und der Bereich Forschung und Transfer der Hochschulverwaltung auf die Fahne geschrieben. Eine wesentliche Maßnahme hierzu ist das Forschungsbüro der Fakultät. Im Forschungsbüro werden die inhaltlichen und administrativen Unterstützungsangebote der Fakultät TI zusammengefasst.

Anwendungen Dynamischer Systeme: Prof. Dr. Riemschneider (Sprecher), Prof. Dr. Schubert, Prof. Dr. Renz, Prof. Dr. Holzhüter, Prof. Dr. Meiners
Laufende Projekte in der Informations- und Elektrotechnik nutzen den gemeinsamen Methodenansatz der Dynamischen Systeme in den Anwendungsfeldern:

  • Automobil-Elektronik - ABS-Sensoren,  Zustandsschätzung
  • Energieversorgung - Optimierung von Lastverlaufen
  • IT,  Logistik,  Energie - Ressourceneffizienz in verteilten Systemen
  • Navigation - Optimalfilterung von Schiffs-Navigationsdaten

Enge Industriekooperationen stellen sicher, dass die erarbeiteten Beiträge produkt- und anwendungsorientiert genutzt werden. (weitere Informationen)

Interagierende Multimediale Systeme: Prof. Dr. Renz (Sprecher), Fr. Prof. Dr. Buth, Prof. Dr. Fohl, Prof. Dr. Schmidt, Prof. Dr. Westhoff

Aktuelle Probleme kommunizierender multimedialer Systeme sind vielfältig wie ihre Anwendungen, die von mobiler Echtzeitbearbeitung, etwa im Telefon, über die Ton- und Bildanalyse bis hin zu Wissensorganisation reichen. Entwickelt und analysiert werden Lösungen zur mobilen Echtzeit- und Gruppenkommunikation im Internet, Klanganalyse in Echtzeitverarbeitung, Selbstorganisation von Multi-Agenten-Systemen, Virtual/Augmented Reality, eLearning mit mobilem Content sowie Zuverlässigkeitsanalysen der Komponenten.

Nach oben

Letzte Änderung: 28.04.15

An die Redaktion

HAW Hamburg

Fakultät TI / Forschungsbüro

Berliner Tor 7
20099 Hamburg

Ansprechpartner

Martina Schultz
T: +40.428 75-8017
F: +40.428 75-8309
martina.schultz(@)haw-hamburg.de

 

Silke Kracht
T: +40.428 75-8016
F: +40.428 75-8309
silke.kracht(@)haw-hamburg.de