Campusleben_HAW_Hamburg_7

Lehrende_HAW_Hamburg_4

Studierende_HAW_Hamburg_7

Informationen für:

Fakultät Technik und Informatik
Department Maschinenbau und Produktion
Fakultät Technik und Informatik
Foto Zugversuch
Foto: IWS

Werkstoffkunde

Im Bereich Werkstoffkunde werden vor allem zerstörende bzw. bedingt zerstörende Werkstoffprüfungen durchgeführt. Hierfür stehen moderne Prüfgeräte und Anlagen zur Verfügung, die von erfahrenem Personal bedient werden. | weiter ... |

Brenner
Foto: A. v. Stryk

Schweißtechnik

Im Bereich Schweißtechnik stehen zahlreiche und moderne Schweißanlagen sowie Prüfgeräte zur Verfügung, die von erfahrenem Personal bedient werden. | weiter ... |

Quelle: IWS

Metallischer 3D-Druck

Der metallische 3D-Druck stellt eine zukunftsorientierte und gleichzeitig eine komplexe Fertigungstechnologie dar. In vielen Bereichen, wie z.B. Maschinenbau, Medizintechnik, Automobilindustrie, gehört die additive Fertigung zum Stand der Technik.

 

Auf dem Gebiet des metallischen 3D-Drucks bieten wir folgende Dienstleistungen an:

  • Prototypenherstellung
  • Prozess- und Parameterentwicklung
  • Lokale Reparatur von Komponenten und Bauteilen
  • Einzel- und Sonderanfertigung
  • Spannende Nachbearbeitung

 

Außerdem finden regelmäßig Schulungen und Weiterbildungskurse zum Thema "Metallischer 3D-Druck mit selektivem Laserschmelzen und Laserauftragsschweißen" statt.

 

Stand: Februar 2018

Robotik

Am Institut für Werkstoffkunde und Schweißtechnik werden Aus- und Weiterbildungskurse zum Thema Robotik mit folgenden Inhalten angeboten:

 

  • Grundlagen der Robotertechnik
  • Arbeitssicherheit
  • Aufbau und Funktionsweise von KUKA-Robotern
  • Koordinatensysteme
  • Justage des Werkzeugs am Roboter
  • Teach-In-Verfahren

 

 

Die nächsten Kurse finden im Sommer 2019 statt

Probenbehälter
Foto: A. Issleib

Metallographie

Diese Schliffbilder hat Frau Vera Liedtke-Scheffler angefertigt. Frau Liedtke-Scheffler hat die Ausbildung zur Metallographin im berühmten Lette-Verein in Berlin absolviert. Sie ist seit 1982 am IWS im metallographischen Labor tätig. | weiter ... |

Hafenmole Helgoland
Hafenmole Helgoland

Naturversuchsstand Helgoland

Die IWS Service GmbH unterhält einen Naturversuchsstand auf Helgoland. Er befindet sich im Hafen an der Süd-West Mole und somit ist er als repräsentativster Auslagerungsstandpunkt Nordeuropas zu bewerten.

 

Letzte Änderung: 27.08.18

An die Redaktion