Campusleben_HAW_Hamburg_11

Lehrende_HAW_Hamburg_4

Studierende_HAW_Hamburg_0

Informationen für:

Fakultät Technik und Informatik
Department Maschinenbau und Produktion
Fakultät Technik und Informatik

Studienrichtung Entwicklung und Konstruktion

Das Studium der Richtung Entwicklung und Konstruktion bereitet Sie auf die Berufsbilder Entwicklungsingenieur mit dem Schwerpunkt  „Konstruktion“ oder mit dem Schwerpunkt „Berechnung“ vor. Sie lernen, die Hardware des Maschinenbaus zu entwickeln und mit der Software des Maschinenbaus („Smart Engineering“) zu vernetzen.  Im Lauf des Studiums gewinnen Sie einen breiten und ganzheitlichen Blick auf die technische und gestalterische Produktentwicklung mit Berücksichtigung ökonomischer, sozialer und  ökologischer Aspekte.

Das Studium
Im Kernstudium erwerben Sie in den ersten drei Semestern zunächst die allgemeinen ingenieurwissenschaftlichen Grundkenntnisse in Theorie und Praxis, auf deren Fundament die folgenden Semester aufbauen. Sie lernen, technische Aufgabenstellungen auf verschiedenen Abstraktionsebenen zu analysieren und individuell oder im Team zu lösen.

Im Vertiefungssstudium  werden Kernkompetenzen des Computer Aided Engineering (CAE) vermittelt. In Pflichtfächern wie „Methodisches Konstruieren“ und „Finite Elemente Methode“ befassen Sie sich mit der Gestaltung und  rechnerischen Auslegung von Bauteilen und Konstruktionen.  Darüber hinaus stellen Sie sich ein individuelles Studienprogramm aus  über 20 Wahlpflichtfächern zusammen. Die Wahlpflichtfächer sind in zwei Schwerpunkten gruppiert:

Studienschwerpunkt Konstruktionstechnik
Im Mittelpunkt stehen Methoden zur Planung, Konzeption sowie Entwurf und Absicherung technischer Produkte im Maschinenbau.  Grundlage hierfür bildet die Kenntnis von Funktion, Berechnung und Gestaltung von Maschinenelementen, Bauteilen und Bauteilgruppen. Darauf aufbauend erfolgt die Integration zum Gesamtprodukt. Vermittelt werden Themen wie Kreativmethoden, Additive Fertigung, Qualitätsmanagement sowie kunststoffgerechte Konstruktion  und Werkstoffprüfung.

Studienschwerpunkt  Berechnung
Die technische Berechnung ist integraler Bestandteil des Computer Aided Engineering (CAE). Aufbauend auf den Grundlagen der technischen Mechanik, Physik und Ingenieurmathematik wird ein systematischer Zugang zu modernen Berechnungsmethoden der industriellen Entwurfspraxis vermittelt.  Zu den Themen des Schwerpunkts zählen die Finite Elemente Methode, Schwingungslehre, Simulation in der Produktentwicklung, Maschinendynamik, Robotertechnik sowie Softwareanwendungen im Maschinenbau und Strukturoptimierung.

Tätigkeitsfelder
Das Studium des Maschinenbaus ist breit angelegt, dementsprechend sind die Absolventen  in vielen Branchen gefragt. Neben dem klassischen Maschinenbau zählen dazu der Fahrzeug- und Flugzeugbau, der Schiffbau, der medizinische Gerätebau oder der Apparatebau. Die maritime Industrie mit der See- und Hafenwirtschaft bietet reizvolle Arbeitsplätze für Maschinenbauer im Norden Deutschlands. Darüber hinaus werden unsere Absolventen auch in der Energiebranche und in Technischen Service-, Prüf- und Zertifizierungsunternehmen  gesucht.  

 

Letzte Änderung: 22.11.19

An die Redaktion