Campusleben_HAW_Hamburg_0

Lehrende_HAW_Hamburg_2

Studierende_HAW_Hamburg_9

Informationen für:

Fakultät Technik und Informatik
Department Maschinenbau und Produktion
Fakultät Technik und Informatik

Module im Masterstudiengang Berechnung und Simulation im Maschinenbau

Auf dieser Seite haben Sie die Möglichkeit, sich genauer über die einzelnen Module des Masterstudienganges Berechnung und Simulation im Maschinenbau zu informieren. Die unten stehende Tabelle gibt einen Überblick über die zurzeit angebotenen Module, unterhalb der Tabelle finden Sie ein Abkürzungsverzeichnis.

1. Studienjahr

Hinweis: Es ist mindestens ein Modul zu belegen, das in englischer Sprache durchgeführt wird.

1. Modulgruppe: Gemeinsame Wahlpflichtmodule

LehrveranstaltungP / WPPrüfungCPSWS / LVA
Aus den folgenden Wahlpflichtmodulen der Gruppe Technik und Management sind drei Module zu wählen. Von den möglichen Modulen werden im Verlauf eines Studienjahres maximal sechs Module angeboten.
Unternehmensführung / TechnologiemanagementWPLN (PL)53 / V
Projektmanagement / KommunikationWPLN (PL)53 / V
Verfahrens- und ProduktentwicklungWPLN (PL)53 / V
Systemdynamik und SimulationWPLN (PL)53 / V
SystemtechnikWPLN (PL)53 / V
MaterialtechnologieWPLN (PL)53 / V
Qualität und ZuverlässigkeitWPLN (PL)53 / V
Control Systems and Sensor Systems (english Version)WPLN (PL)53 / V
Statistische Versuchsplanung und -auswertungWPLN (PL)53 / V
Product Lifecycle Management (english)WPLN (PL)53 / V

2. Modulgruppe: Vertiefung Berechnung und Simulation

Lehrveranstaltung
P / WPPrüfungCPSWS / LVA
Pflichtmodule
Mathematik und NumerikPLN (PL)53 / SeU
MasterprojektPPJ (PL)52 / Projekt
Wahlpflichtmodule
Aus den folgenden Wahlpflichtmodulen der Modulgruppe Berechnung und Simulation im Maschinenbau sind sechs Module zu wählen. Von den möglichen Modulen werden innerhalb eines Studienjahres maximal acht Module angeboten.
Nichtlineare OptimierungWPLN (PL)53 / S
CFD (Computational Fluid Dynamics)WPLN (PL)53 / S
MultiphysikWPLN (PL)53 / S
Nichtlineare FEMWPLN (PL)53 / S
FEM für DynamikWPLN (PL)53 / S
Modellierung mit FEMWPLN (PL)53 / S
Mehrkörpersysteme (MKS)WPLN (PL)53 / S
ErmüdungsfestigkeitWPLN (PL)53 / S
Stabilität und KontaktWPLN (PL)53 / S
Computational Acoustics (english Version)WPLN (PL)53 / S
Ausgewählte Themen der Berechnung und Simulation ( english Version)WPLN (PL)53 / S
Höhere StrömungslehreWPLN (PL)53 / S
Berechnung von Faserberbundkunststoffen BFVKWPLN (PL)53 / S
Die Studierenden müssen darüber hinaus durch schriftlichen Antrag aus dem Masterangebot der HAW Hamburg ein fachlich nahes Modul mit mindestens 5 CPauswählen. Bei höherer CP-Zahl gehen nur 5 CP in die Wertung ein.
Die Genehmigung erfolgt durch den/die Studiengangskoordinator/In des Departments.
WPLN (PL)53 / S

3. Semester

LehrveranstaltungP / WPPrüfungCPSWS / LVA
Masterarbeit mit KolloquiumH (PL)30Masterarbeit

Abkürzungen

  • P / WP: Pflicht / Wahlpflicht
  • CP: Credit Points, Leistungspunkte
  • SWS: Semesterwochenstunden

Lehrveranstaltung (LVA)

  • V: Vorlesung
  • SeU: Seminaristischer Unterricht
  • S: Seminaristischer Unterricht in kleiner Gruppe ohne Anwesenheitspflicht
  • engl.: Lehrveranstaltung in Englisch

Prüfungsformen

  • H: Hausarbeit
  • LN: Leistungsnachsweis (Klausur, mündliche Prüfung, Hausarbeit, Referat, Test)
  • PJ Projekt

Prüfungsarten

  • SL: Studienleistung (unbenotet)
  • PL: Prüfungsleistung (benotet)

Letzte Änderung: 03.06.19

An die Redaktion