Campusleben_HAW_Hamburg_4

Lehrende_HAW_Hamburg_15

Studierende_HAW_Hamburg_1

Informationen für:

Angewandte Wissenschaft und Kunst ist unser Metier

Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) ist auf vielen Feldern der Entwicklung der Freien und Hansestadt Hamburg und der Metropolregion ein kompetenter Experte. Life Sciences in Bergedorf; Technik, Informatik, Wirtschaft und Soziales am Berliner Tor, Design, Medien und Information auf dem Kunst- und Mediencampus Hamburg in der Finkenau und dem Modecampus in der Armgartstraße – wir bieten auf vielen Feldern Problemlösungen.

Recruitment

Unsere Absolventinnen und Absolventen erwerben nicht nur hervorragende fachliche und methodische Kompetenzen, sondern sind auch sozial kompetente, eigenständige Persönlichkeiten. Unsere Bausteine für ihr erfolgreiches Studium:

  • Seminaristischer Unterricht in kleinen Gruppen
  • eine gute Betreuung durch ProfessorInnen (mit ausgezeichnetem Lehrkonzept)
  • praxisnahe Projekte sowie Abschlussarbeiten in Kooperation mit Unternehmen und Einrichtungen
  • unser CareerService

Unser Leistungsangebot: Unsere Studiengänge

Unsere Vielfalt ist unsere Stärke: In 40 Bachelor- und 29 Master-Studiengängen, davon etliche auch in dualer Form, studieren aktuell über 15.000 Studierende. Für die erfolgreiche Studienwahl haben wir die HAW-Navigatoren entwickelt. Jährlich über 2.000 hoch qualifizierte AbsolventInnen bieten Ihnen wertvolle Kompetenzen – in fachlicher und methodischer Hinsicht, aber auch im Bereich der sogenannten Soft skills.

Kooperationen und Transfer

Wir haben unser Profil geschärft und in thematisch gebündelten Bereichen interdisziplinär zusammenarbeitende Competence Center gegründet. Ein gutes Beispiel dafür ist das Competence Center Erneuerbare Energien und Energieeffizienz (CC4E). Über das CC4E engagieren wir uns z.B. in der GREENOVATION Initiative für Stadteffizienz e.V., die die Ziele Hamburgs als Umwelthauptstadt Europs unterstützt.

Die Anbindung an Industrie, Unternehmen und Einrichtungen der Metropolregion Hamburg ist traditionell sehr eng. Eine Vielzahl von Kooperationen existiert darüber hinaus auf nationaler wie internationaler Ebene. Suchen Sie direkt die Zusammenarbeit mit einer unserer Fakultäten, wenden Sie sich bitte an deren jeweilige Dekane. Ansprechpartner zu Forschungsaktivitäten finden Sie unter der Rubrik Forschung.

Know-how von der HAW Hamburg

  • Forschung und Transfer
    Vermittlung zwischen Forschenden und Unternehmen sowie Einrichtungen, indem Vernetzungen ermöglicht, Kooperationen realisiert, Beratungen durchgeführt werden und das Wissenspotential der Hochschule vermarktet wird.
  • CC4E – Competence Center für erneuerbare Energien und Energieeffizienz
    Das CC4E soll die vielfältigen Fähigkeiten und Kompetenzen an der HAW Hamburg interdisziplinär bündeln, um ein breites Lösungspotential für die Energieprobleme zu schaffen.
  • CC3L – Competence Center Lebenslanges Lernen
    Zentrale Servicestelle für alle Hochschulmitglieder und für Externe im Bereich der quartären Bildung und des lebenslangen Lernens mit CareerService und Alumni-Arbeit, GründungsService und wissenschaftlicher Weiterbildung u.a. mit
  • Arbeitsstelle Studium und Didaktik
    Seminare, Workshops und Kolloquien zur didaktisch-methodischen Weiterbildung der Lehrenden an der HAW Hamburg
  • Coaching-Projekt »Lehren lernen«
    Einzelcoaching für Neuberufene, Teamcoaching für erfahrende Lehrende: Rund 150 Professorinnen und Professoren können bis 2013 ihre Lehre mit professioneller Begleitung studierendenzentriert weiterentwickeln
  • Weitere Competence Center
  • Forschungs- und Transferzentrum »Applications of Life Sciences« (FTZ-ALS)
    Unterstützung von Grundlagen- und Entwicklungsforschung – insbesondere durch
    praxisbezogene Forschungsprojekte und der Beteiligung der HAW Hamburg am Wissens- und Technologietransfer auf nationaler und internationaler Ebene.
  • EQA Betriebseinheit Evaluation, Qualitätsmanagement, Akkreditierung
    Unabhängige Service-Einrichtung für quantitative und qualitative Befragungsmethoden.
    An der HAW Hamburg fördert EQA das Qualitätsmanagement der Departments durch studentische Befragungen: Lehrevaluation, Studiengangsanalysen, Abbrecher- und Absolventenbefragungen. EQA unterstützt auch Forschungsprojekte mit quantitativen und qualitativen Analysen.
  • Verpackungsinstitut Hamburg, BFSV
    Seit über 50 Jahren Beratung und Forschung auf den Gebieten der Verpackung und des Transports von Gütern sowie der Planung und Optimierung logistischer Systeme
  • Weiterbildungszentrum WINQ e.V.
    Weiterbildungsangebote speziell für Berufstätige: Praxisnah aufbereitetes Wissen, mit dem neuen beruflichen Anforderungen jederzeit begegnet werden kann.
  • Zentrum für Praxisentwicklung ZEPRA
    Für Organisationen und MitarbeiterInnen in den Bereichen Soziale Arbeit, Gesundheit und
    Pflege sowie Studierende der Fakultät Wirtschaft und Soziales bietet ZEPRA: Zentrales Praktikantenamt, Wissenstransfer, Fort- und Weiterbildung; Evaluation und Praxisentwicklung
  • Sommerakademie »Pentiment«
    Weiterbildung für Künstler durch Künstler: Treffpunkt für Kunst- und Designschaffende
    von internationalem Rang und solchen, die ihr erlerntes Metier vervollkommnen oder bewusst berufsfremd zu neuen Ufern vorstoßen wollen

Letzte Änderung: 30.09.14

An die Redaktion

Firmenkontaktmesse 15. Mai 2013
CareerService der HAW Hamburg