Studienunterstützende Seminare & Workshops der Studienberatung

Sie sind unzufrieden mit Ihrem Lernstil? Sie merken, dass sie in Prüfungen immer unsicherer werden? Oder Sie möchten lernen, Ihre Referate und Präsentationen souveräner zu gestalten?

Jedes Semester bietet die Zentrale Studienberatung für Studierende die Möglichkeit, an Kleingruppen zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten teilzunehmen. Diese Angebote richten sich an Studierende der HAW. Die Inhalte entstehen aus der Nachfrage der Studierenden sowie der Beratungspraxis der Zentralen Studienberatung. Anregungen und Ideen für weitere Gruppenangebote nehmen wir gerne entgegen und versuchen, diese im Rahmen unserer Kapazitäten umzusetzen.

Für alle Veranstaltungen ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich.
Bitte beachten Sie, dass sich jede/r Studierende für maximal zwei Seminare der Zentralen Studienberatung anmelden kann. Dabei gilt die zuerst abgeschickte Anmeldung als erste Wahl. Die Teilnahme an einem zweiten Seminar ist nur dann möglich, wenn nach Berücksichtigung aller Erstanmeldungen noch Plätze frei sind. Daher kann es sein, dass Zu- oder Absagen zum zweiten Seminar sehr kurzfristig (eine Woche vor dem Seminar) verschickt werden. Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme, um möglichst vielen Studierenden die Gelegenheit zur Teilnahme an den Seminaren der Zentralen Studienberatung zu ermöglichen.

Programm im Wintersemester 2018

Ort: Studierendenzentrum, Stiftstraße 69
Termin: Freitag, 26. und Samstag, 27. Oktober 2018
Zeit: Freitag 15 bis 19.30 Uhr, Samstag 10 bis 18 Uhr
Leitung: Annette Schwarz, Dipl.-Päd.

Vorne stehen, frei reden, souverän mit eigenen Präsentationen umgehen… Diese Vorstellung bereitet Ihnen Unbehagen? In diesem Seminar gehen wir den Fragen nach, wie Sie Ihr Wissen überzeugend präsentieren und Sicherheit in Ihren eigenen Fähigkeiten entwickeln können. Ein Großteil Ihrer Wirkung auf andere hängt von Ihrer Stimme und Ihrer Körpersprache ab. Nur wenn Gesagtes und körpersprachliche Signale zusammenpassen, sind Sie mit Ihrer Botschaft wirklich überzeugend.

Den Schwerpunkt des Seminars bilden daher praktische Übungen, die Sie darin unterstützen, lebendig, authentisch und überzeugend zu agieren. Nach den Präsentationen erhalten Sie individuelle Feedbacks.

Ort: Studierendenzentrum, Stiftstraße 69, 1. Stock
Zeit: 24./25. November 2018, Samstag und Sonntag 10-18 Uhr
Leitung: Moritz Meyer, Dipl.Psych.

Die Aneignung von Wissen an einer Hochschule unterscheidet sich von dem vertrauten Lernschema in der Schule oder im Beruf. Weniger Vorgaben und Strukturen geben mehr Freiheit, stellen für manche aber auch eine Herausforderung dar.
Das Seminar unterstützt Sie bei der Entwicklung einer persönlichen Lernstrategie.

  • Lernmethoden – welche gibt es und wie nutze ich sie?
  • Lernsetting - wie und wo lerne ich am besten und welche Störquellen kann ich ausschalten?
  • Pausen – richtig eingesetzt unterstützen sie den Lernprozess.
  • Zeitmanagement - Prioritäten setzen und höchste Konzentrationsphasen nutzen.
  • Den inneren Schweinehund überwinden - Aufgaben in Angriff nehmen.


Sie erhalten Gelegenheit, die Lernmethoden auszuprobieren, um herauszufinden, welche besonders gut zu Ihnen passen und diese in Ihren Lernalltag zu integrieren.

Ort: Studierendenzentrum, Stiftstraße 69
Zeit: 6 aufeinanderaufbauende Termine: 7. Dezember, 14. Dezember, 21. Dezember 2018
11. Januar, 18. Januar und 25. Januar 2019, jeweils Freitags von 14.30 bis 16.30 Uhr
Leitung: Katrin Schumann, Dipl. Psych.

Diese Veranstaltung richtet sich an Studierende,

  • die verstehen möchten, wie Prüfungsängste entstehen,
  • die erfahren möchten, wie sie gelassener in eine Prüfung gehen und es in der Prüfung auch bleiben können,
  • die Entspannungstechniken kennenlernen möchten,

Sind Sie schon einmal durch eine Klausur gefallen? Stehen Sie vor dem 3. Versuch? Haben Sie plötzlich trotz guter Vor- bereitung nichts zu Papier bringen können? Und wollen Sie mehr Sicherheit für die kommenden Prüfungssituationen gewinnen? Dann melden Sie sich gern an!

Ort: Studierendenzentrum, Stiftstraße 69
Zeit: 2 tage samstags, 20. Oktober und 3. November 2018, jeweils 10 - 16 Uhr
Leitung: Catrin Grobbin, Dipl.Psych.

Das Seminar bietet einige Grundlagen sowie Methoden und Anregungen gegen das Vor-Sich-Herschieben. Inhalte u.a:

  • Hintergrundwissen zu Prokrastination
  • Methoden des besseren Umgangs mit sich selbst, um Prokrastination entgegenzuwirken
  • Methoden zum Setzen und Erreichen von motivierenden Zielen
  • Umgang mit eigenen Emotionen, die zu Prokrastination führen


Neben Inputs zu verschiedenen Aspekten des Themas und den Methoden liegt der Schwerpunkt im Seminar auf praktischem Ausprobieren, Reflexion und Austausch.

Anmeldung

Bitte füllen Sie dieses Formular aus, um sich für eine der Veranstaltungen anzumelden.

Anmeldeformular

Seminare & Workshops des Career Service

Der Career Service biette kostenlose Seminare, Veranstaltungen und Beratungsangebote

Das aktuelle Programm und weitere Informationen zu dem Angebot finden Sie unter Career Service

Download Seminarprogramm ZSB

Das neue Seminarprogramm der Zentralen Studienberatung für das Wintersemester 2018 finden Sie hier