Campusleben_HAW_Hamburg_7

Lehrende_HAW_Hamburg_2

Studierende_HAW_Hamburg_11

Informationen für:

Fakultät Wirtschaft und Soziales
Department Pflege und Management
Fakultät Wirtschaft und Soziales

Studienaufbau

Konzeptionell werden im Studiengang einerseits theoretische und praktische sowie andererseits klinische und außerklinische Lernorte miteinander verzahnt. Ein didaktischer Methodenmix aus unterschiedlichen Lern- und Lehrmethoden, wie z.B. Lehre im Skills-Lab, Praxisanleitung, Lernportfolio, E-Learning, Problem-based Learning, forschendes Lernen, interdisziplinäre Lehre und interdisziplinäres Lernen komplementieren ein integriertes und abwechslungsreiches Studienangebot.

Das Studium umfasst insgesamt 4600 Stunden, wovon mindestens 2200 auf den theoretischen und mindestens 2200 Stunden auf den praktischen Teil entfallen. Die theoretischen Einheiten finden an den Lehr-und Lernorten der Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg und der Medizinischen Fakultät der Universität Hamburg am UKE statt. Die praktischen Anteile finden in den verantwortlichen Praxiseinrichtungen und deren kooperierenden akademischen Praxisstätten in und um Hamburg sowie bei kooperierenden niedergelassenen Hebammen und in kooperierenden von Hebammen geleiteten Geburtshäusern/ambulanten Einrichtungen statt.

Das Studium wird ausschließlich jährlich zum Wintersemester angeboten. Die Semesterzeiten sind die der HAW Hamburg: Wintersemester: 01.09 - 28.02.; Sommersemester: 01.03. - 31.08. Der Studiengang erstreckt sich über 7 Semester und umfasst 210 ECTS verteilt über 22 Module. Die folgende Abbildung zeigt die Aufteilung und inhaltlichen Schwerpunkte der Module. Die blauen Module sind dabei die der Medizinischen Fakultät am UKE verantworteten, die roten die der HAW Hamburg. 

Zum Modultableau 

Jedes Modul schließt mit mindestens einer Prüfungs- oder Studienleistung ab. Die größeren Module beinhalten bis zu vier Prüfungs- oder Studienleistungen. Die Festlegung an welcher Hochschule die Bachelorarbeit geschrieben wird, erfolgt seitens der Studierenden. Die Teile der staatlichen Prüfung für die Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung finden als Modulprüfungen in den letzten beiden Studiensemestern statt.

Als dualer Studiengang wird das Studium von Studienbeginn an über die sieben Semester Regelstudienzeit monatlich vergütet. Die Vergütung erfolgt über eine verantwortliche Praxiseinrichtung bzw. eine Klinik in Hamburg, mit der ein Anstellungsvertrag geschlossen wird.

Kontakt

Fragen zum Studiengang
HAW Hamburg
Department Pflege und Management
Sandra Wacker, Hebamme, B. Sc.
T+ 49.40.428 75-7088
Alexanderstraße 1, 20099 Hamburg
sandra.wacker(@)haw-hamburg.de 

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)
Martinistraße 52,
20246 Hamburg

Praxiseinrichtungen
Immanuel Albertinen Diakonie GmbH
Katholisches Marienkrankenhaus GmbH
Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf

(Links zu den Praxiseinrichtungen folgen noch)

Allgemeine Fragen zum Studium und zur Studienwahl
Zentrale Studienberatung
Stiftstraße 69, 20099 Hamburg, Räume 122
Tel.: + 49.40.428 75-9110

studienberatung(@)haw-hamburg.de

Persönliche Sprechstunde: Mo - Di 11 - 13,   Do 14 - 17 Uhr
Telefonische Sprechstunde: Mo - Di 10 - 11,  Do 13 - 14 Uhr

Bewerbung und Zulassung
Studierendensekretariat
Stiftstraße 69, 20099 Hamburg, EG
T +49.40.428 75-9898
studierendensekretariat(@)haw-hamburg.de

Persönliche Sprechzeiten: Mo-Di 11-13 Uhr, Do 14-17 Uhr
Öffnungszeiten der Infothek: Mo-Do 10-16 Uhr, Fr 10-13 Uhr
Telefonische Sprechzeiten: Mo-Di 9-10 Uhr, Do 9-11 Uhr

Studium mit Behinderung/ chronischer Erkrankung
Meike Butenob
Alexanderstraße 1, 20099 Hamburg, Raum 4.10
Tel. +49.40.428 75-7220
meike.butenob(@)haw-hamburg.de
Aktuelle Sprechzeiten: www.haw-hamburg.de/inklusion

Letzte Änderung: 04.03.20

An die Redaktion