Campusleben_HAW_Hamburg_7

Lehrende_HAW_Hamburg_7

Studierende_HAW_Hamburg_3

Informationen für:

Fakultät Wirtschaft und Soziales
Department Public Management
Fakultät Wirtschaft und Soziales

Bachelor-Thesis

Durch die Bachelor-Thesis sollen die Studierenden nachweisen, dass sie  in der Lage sind, in einer vorgegebenen Frist eine für die Studienziele relevante Problemstellung mit wissenschaftlichen Methode selbstständig zu bearbeiten. Die Bachelor-Thesis muss ihrem Gegenstand nach überwiegend dem gewählten Studienschwerpunkt zuzuordnen sein und sowohl bei der Themenauswahl als auch durch die Art der Bearbeitung die enge Verknüpfung von theoretischer und praktischer Ausbildung widerspiegeln.

Zur Bachelorthesis wird zugelassen, wer Studienleistungen im Umfang von 120 Credits erreicht hat. Die Zulassung zur Bachelor-Thesis muss schriftlich beim Prüfungsausschuss beantragt werden, spätestens zu Beginn des fünften Studienhalbjahres. Das Thema wird von der bzw. dem vom Prüfungsausschuss bestimmten Erstprüfenden nach Anhörung der Studierenden bzw. des Studierenden festgelegt. Die Studierenden können auch selbst Vorschläge für das Thema der Bachelor-Thesis machen.

Die Bachelor-Thesis kann auch an eine Gruppe vergeben werden, sofern die Aufgabe für eine Gruppenleistung geeigent ist. Dafür muss die zu bewertende individuelle Leistung der Studierenden von den Beiträgen der übrigen Gruppenmitglieder überwiegend abgrenzbar und individuell bewertbar ist.

Die Bearbeitungszeit der Bachelor-Thesis beträgt sechs Wochen (240 Stunden).

Nähere Informationen und die Prüfungsrichtlinien zur Bachelor-Thesis finden Sie auch im Modulhandbuch ab S. 177 f.

Letzte Änderung: 26.01.18

An die Redaktion