Campusleben_HAW_Hamburg_5

Lehrende_HAW_Hamburg_0

Studierende_HAW_Hamburg_2

Informationen für:

Fakultät Wirtschaft und Soziales
Department Public Management
Fakultät Wirtschaft und Soziales

Informationsveranstaltung für Führungskräfte der Stadtregierung Moskau

Am 6. Dezember 2019 empfing Prof. Dr. Jan Martin Hoffmann in seiner Eigenschaft als Beauftragter für die Internationalisierung Führungskräfte der Moskauer Stadtregierung im Department Public Management. Die Gruppe nahm an einem von der Deutschen Management Akademie Niedersachsen organisierten Praxisseminar zu den Erfahrungen mit der Arbeit der Kommunalverwaltungen in Deutschland teil. Das Programm führte sie in vier norddeutsche Städte und fand in Hamburg seinen Abschluss, zunächst mit einem Besuch bei der Senatskanzlei und dann an der HAW.

Inhaltlich ging es um die Qualifikation der Verwaltungsmitarbeiterinnen und Verwaltungsmitarbeiter im Allgemeinen und konkret um die Praxisorientierung im Studiengang Public Management. Nach einer kurzen Vorstellung der HAW und des Departments erläuterte Prof. Dr. Hoffmann zunächst die dienstrechtlichen Zusammenhänge und die Bedeutung der Studiengänge vor diesem Hintergrund. Die Vermittlung der Laufbahnbefähigungen für das jeweilige Einstiegsamt in der Laufbahngruppe 2 war für die Besuchsgruppe von Interesse, wie auch die Durchlässigkeit innerhalb der Laufbahnen und zur Betätigung in der Privatwirtschaft. Der Fokus lag jedoch vor allem auf den Praxisbezügen im Rahmen des dualen Studiums und wie diese strukturell, aber auch personell sichergestellt werden. Ein Blick auf die Einsatzfelder der Absolventinnen und Absolventen rundete die Veranstaltung ab.

Da ein erheblicher Teil der Gäste selbst Personalsteuerungsverantwortung trug und teilweise an der Moskauer Städtischen Universität für Management bei der Regierung von Moskau tätig war, stieß die Veranstaltung auf großes Interesse und entwickelte sich schnell vom Vortrag zum Gespräch. Der Austausch war intensiv und wurde von allen Beteiligten als erfreulich und hilfreich bewertet.

Prof. Dr. Hoffmann dankt Frau Prof. Dr. Kerstin Prechel sowie Frau Luca Conrad für die Unterstützung vor und während der Veranstaltung.

Letzte Änderung: 19.12.19

An die Redaktion