Campusleben_HAW_Hamburg_17

Lehrende_HAW_Hamburg_6

Studierende_HAW_Hamburg_3

Informationen für:

Fakultät Wirtschaft und Soziales
Department Soziale Arbeit
Fakultät Wirtschaft und Soziales

Publikationen von Professorinnen und Professoren des Departments Soziale Arbeit

Autor:  
Alle : A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, R, S, T, U, V, W, Z 
  
 
Präferenzen: 
Referenzen pro Seite: Zeige Schlüsselwörter Zeige Zusammenfassung
Referenzen

2016

Buchbeiträge:

default
Suess, G.J., Erickson, M.F., Egeland, B., Scheuerer-Englisch, H., & Hartmann, H.-P. (submitted). STEEP: Steps toward effective and enjoyable parenting.
H. Steele & M. Steele (Hrsg.) Handbook of Attachment-Based Interventions
Verlag: Guilford Press, New York
2016
eingereicht

Tagungs-/Konferenz-/Katalogbeiträge:

default
Suess, G.J. (2016). Attachment-based preventive intervention for young mothers and their babies at risk for abuse and neglect: The German STEEP-Project. Dublin
Perinatal and Infant Mental Health Special Interest Group (PIMHSIG)
Dublin
12. Februar 2016
Psychological Society of Ireland : Perinatal and Infant Mental Health Special Interest Group (PIMHSIG)

Konferenz-/Workshop-/Podiumsdiskussionsbeiträge, Ausstellungs-/Modenschaubeteiligungen:

default
Petra Strehmel
In Führung gehen: Professionelles Know-how für Leitungskräfte, Vortrag auf der consozial in Nürnberg
November 2016
default
Petra Strehmel und Henning Kiani
Personalausfälle in Kindertageseinrichtungen in Schleswig-Holstein. Eine Studie des Deutschen Instituts für Sozialwirtschaft, Hauptvortrag auf der Tagung „Kitas am Limit! Aktionsbündnis schlägt Alarm“, Hohen Arsenal in Rendsburg
2016
default
Suess, G.J. & Bohlen U. (2016). Effectiveness of steep intervention with german high risk mothers and their children from birth to preschool. Poster accepted for presentation at
15th World Congress of the World Association for Infant Mental Health, Prag
2016

Berichte:

default
Petra Strehmel und H. Kiani
Personalausfälle in Kindertageseinrichtungen in Schleswig-Holstein. Studie des Deutschen Instituts für Sozialwirtschaft im Auftrag des „Aktionsbündnis Kita“ der freien Kita-Träger in Schleswig-Holstein.
Forschungsbericht
DISW
2016

2015

Zeitschriftenbeiträge:

default
Astrid Wonneberger, Katja Weidtmann, Kathrin Hoffmann und Susanne Draheim
Die Öffnung von Hochschulen durch flexible Studienformate
Beiträge zur Hochschulforschung , Themenschwerpunkt „Durchlässigkeit an Hochschulen“, :70-91
Januar 2015
default
H. Ansen und M. Knobloch
Auswertung einer Erhebung über den Status außergerichtlicher Einigungen in der Sozialen Schuldnerberatung
IFF-Überschuldungsreport, :41-66
2015
default
Can transnational exchange in EU projects really lead to change? A differentiated analysis from an action research perspective
European Journal of Social Work, 18(4):511-524
2015
default
Simon Güntner und Jamie Harding
Can transnational exchange in EU projects really lead to change? A differentiated analysis from an action research perspective
European Journal of Social Work, (18(4)):511-524
2015
Seite:  
Zurück | 1, ... , 5, 6, 7, 8, 9, ... , 37 | Weiter
Total:
365
Export als:
BibTeX, XML

Letzte Änderung: 07.07.14

An die Redaktion