Campusleben_HAW_Hamburg_7

Lehrende_HAW_Hamburg_1

Studierende_HAW_Hamburg_3

Informationen für:

Fakultät Wirtschaft und Soziales
Department Wirtschaft
Fakultät Wirtschaft und Soziales

Bewerbung zum Studium

Diese Seite enthält Informationen über die vorläufige Einstufungsbescheinigung (Bewerbung für höheres Fachsemester) und die Unbedenklichkeitsbescheinigung (siehe I.) sowie über die Nebenhörerschaft (siehe II.)

I.   Vorläufige Einstufungsbescheinigung (Bewerbung für höheres Fachsemester) und die Unbedenklichkeitsbescheinigung

Zuständig für Bewerbungen ist ausschließlich das Studierendensekretariat. Nur in zwei Fällen benötigen Sie eine Bescheinigung des Departments Wirtschaft, die Sie Ihrer Bewerbung beizufügen haben: Zum einen die vorläufige Einstufung für Bewerbungen zum höheren Fachsemester und zum anderen die Unbedenklichkeitsbescheinigung bei dreimaligen Nichtbestehen. 

1.   Die vorläufige Einstufung

Wenn Sie bereits studiert haben, können Sie sich für ein höheres Fachsemester bewerben. Zu diesem Zweck benötigen Sie eine vorläufige Einstufungsbescheinigung. Bitte senden Sie an folgende Anschrift per Mail Ihre Leistungsübersicht der vorherigen Hochschule:

Jens Leichsenring

T +49.40.428 75 - 6905
jens.leichsenring(@)haw-hamburg.de
Berliner Tor 5  20099 Hamburg

Wichtiger Hinweis: Die vorläufige Einstufung ist keine Anrechnung der bisher erbrachten Leistungen. Diese kann erst erfolgen, wenn Sie bei uns immatrikuliert sind. 

2.   Unbedenklichkeitsbescheinigung

Wenn Sie in einem Fach dreimal nicht bestanden haben, müssen Sie sich eine Bescheinigung ausstellen lassen, aus sich ergibt, ob das dreimalige Nichtbestehen ein Hindernis zur Aufnahme des Studiums in einem der wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge ist. Bitte senden Sie an folgende Anschrift per Mail Ihre Leistungsübersicht der vorherigen Hochschule:

Jens Leichsenring

T +49.40.428 75 - 6905
jens.leichsenring(@)haw-hamburg.de
Berliner Tor 5  20099 Hamburg

II.   Nebenhörerschaft

Nebenhörer(innen) sind Studierende, die in einem anderen Studiengang als dem, in welchem sie immatrikuliert sind, einzelne Lehrveranstaltungen besuchen und mit einer Prüfung abschließen möchten. Z.B. ein Student des Studiengangs Maschinenbau möchte Controlling im Studiengang Marketing/Technische Betriebswirtschaftslehre besuchen und die Klausurprüfung ablegen. Als Nebenhörer dürfen sie das betreffende Studium nicht abschließen und sind auch nicht in dem betreffenden Studiengang immatrikuliert. Dem ausgefüllten Zulassungsantrag sind noch folgende Unterlagen beizufügen:

  • Immatrikulationsbescheinigung
  • Nachweise über den bisherigen Studienverlauf.

Der Antrag ist im Fakultätsservicebüro abzugeben. Bitte beachten Sie bei der Ausfüllung des Antrags folgendes:

  • Die einzelne Lehrveranstaltung muss konkret benannt und die jeweilige Lehrkräfte muss ihre Einwilligung erteilt haben.
  • Lehrveranstaltungen des 1. Fachsemesters dürfen nicht belegt werden.

Die Zulassung erfolgt durch das Studierendensekretariat. Sie gilt nur für ein Semester. Insgesamt dürfen höchstens vier Fachsemester gewährt werden. Die Nebenhörerschaft ist gebührenfrei.

Letzte Änderung: 13.12.17

An die Redaktion