Anna Franze

Department of Social Work

Activities

Teaching

  • Kinder mit besonderen Bedürfnissen
  • Diversity and Inclusion
  • Migration, insbesondere Flucht
  • Praxisreflexion
  • Qualitative Forschungsmethoden

Thesis (B.A./M.A.) and PhD supervision

BA-Thesen zu den Themen

  • Kinder mit besonderen Bedürfnissen
  • Flucht, Migration, Integration
  • Diversität und Inklusion
  • Armut und Obdachlosigkeit
  • Anwendung von qualitativen Forschungsmethoden

Short bio

Studium

  • 1. Staatsexamen Lehramt Oberstufe Englisch und Sozialwissenschaften, Universität Hamburg
  • Diplom in Erziehungswissenschaft, Nebenfächer Psychologie und Iranistik, Universität Hamburg

Arbeitserfahrung

  • Offene Kinder- und Jugendarbeit (Bauspielplatz Rübezahl und Kinderklub Wesselyring, Hamburg)
  • Deutschkurse für Migrantinnen (Bauspielplatz Rübezahl und Elternschule Barmbek, Hamburg)
  • Pflegefamilienberatung (PFIFF gGmbH, Hamburg)
  • Bildungskoordination (Projekt Lernen vor Ort, Bezirksamt Altona, Hamburg)
  • seit 2012 Lehre in den Studiengängen Bildung und Erziehung in der Kindheit sowie Soziale Arbeit an der HAW Hamburg
  • seit 2015 freiberufliche Vorträge und Workshops im Bereich Flucht, Patenschaften/Mentoring und Ehrenamt in Hamburg

Ehrenamtliche Tätigkeiten

  • 1999 Engagement bei ATD Fourth World (Internationale NGO zur Überwindung von Armut, Großbritannien)
  • 2000 Independet Living Keighley (Wohnprojekt für Jugendliche mit Behinderungen in Großbritannien)
  • 2000-2016 Engagement bei Haus Neudorf e.V. und ATD Vierte Welt (Internationale NGO zur Überwindung von Armut)
  • 2011-2013 Vorstandsvorsitzende Haus Neudorf e.V.
  • 2013-2016 Patengruppe Lokstedt, Vernetzung von Flüchtlingspaten in Lokstedt, Hamburg
  • seit 2018 Beiratsmitglied im Hamburger Anker, einem Themenfonds der Bürgerstiftung Hamburg
x