Prof. Dr. Stefan Tuschl

Department of Business
Professor für Quantitative Methoden

Berliner Tor 5
20099 Hamburg

Room 8.18

T +49 40 428 75-6942
stefan.tuschl@haw-hamburg.de

Response Time:
nach Vereinbarung

Activities

Teaching

  • Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler
  • Statistik
  • Operations Research
  • Multivariate Verfahren
  • Data Mining

publications

 

2016

 

Tuschl, S., Meister, S., Laube, S.: Alles nur ein Spiel? – Gamification-Ansätze in der Marktforschung, in: Keller, B., Klein, H.-W., Tuschl, S. (Hrsg.): Marktforschung der Zukunft - Mensch oder Maschine? Bewährte Kompetenzen in neuem Kontext, SpringerGabler, 2016.

 

 

 

Keller, B., Klein, H.-W., Tuschl, S. (Hrsg.): Marktforschung der Zukunft - Mensch oder Maschine? Bewährte Kompetenzen in neuem Kontext, SpringerGabler, 2016

 

2015

 

Tuschl, S.: Vom Datenknecht zum Datenhecht - Vom Datenknecht zum Datenhecht: Eine Reflektion zu Anforderungen an die Statistik-Ausbildung für zukünftige Marktforscher, in: Keller, B., Klein, H.-W., Tuschl, S. (Hrsg.): Zukunft der Marktforschung - Entwicklungschancen in Zeiten von Social Media und Big Data, SpringerGabler, 2015, S. 55ff.

 

 

 

Keller, B., Klein, H.-W., Tuschl, S. (Hrsg.): Zukunft der Marktforschung - Entwicklungschancen in Zeiten von Social Media und Big Data, SpringerGabler, 2015

 

2011

 

Tuschl, S.: Kundenwertorientiertes Beziehungsmanagement - Den Blick auf die wertvollsten Kunden schärfen; in: marktforschung.de, 01/2011

 

2010

 

Tuschl, S.: „Segmentierungsansätze aus der Marktforschung“, in: Bär, M. Borcherding, J., Keller, B. (Hrsg.): Fundraising im Non-Profit-Sektor –Marktbearbeitung von Ansprache bis Zuwendung, 2010, Gabler VerlagWiesbaden

 

2009

 

Tuschl, S.: „Innovative Präferenzmessung für eine effiziente Produkt- und Serviceoptimierung: Eine neue Generation "selbst-lernender" Conjoint Verfahren “, in: Hischke, S., Mühlner, J., Salwiczek, C., Wolf, M., Engel, Br. (Hrsg.): Erst fragen, dann machen – mit Marktwissen zum Erfolg digitaler Innovationen, 2009, Vistas Verlag, Berlin

Tuschl, S.: „Segmentierungsmöglichkeiten in der Marktforschung“, in: Duttenhöfer, S., Keller, B., Vomhoff, S. (Hrsg.): Handbuch Zielgruppenmanagement, 2009, Knapp Verlag, Frankfurt

 

2007

 

Tuschl, S.: „Identifizierung von Cross- und Up-Selling-Potenzialen“, in: crmmanager.de, 04/2007

Tuschl, S.: „Auf der Suche nach dem Einen – Zielgruppenansprache durch Marktsegmentierung“, in: Research & Results, 01/2007

 

2006

 

Tuschl, S.: Quantitative Methoden in der Marktforschung: der Forschungsprozess in 5 Phasen, in: Absatzwirtschaft online, 04/2006

 

2005

 

Tuschl, S.: „Data Matching: Integration von Umfrageergebnissen und Unternehmensdaten, in: König, C., Stahl, M., Wiegand, E. (Hrsg.): Datenfusion und Datenintegration, 6. Wissenschaftliche Tagung des statistischen Bundesamts. Tagungsband, Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 2005

 

2004

 

Tuschl, S., Schröder, S.: Beobachtung und Experiment, in: Tscheulin, D.K., Helmig, B. (Hrsg.): Lexikon Marktforschung, 2004, Gabler Verlag, Wiesbaden

 

1997

 

Tuschl, S.: Fehlende Orthogonalität in uni- und multivariaten Varianzanalysemodellen bei ungleichen Zellbesetzungen, Dissertation, 1997, Herbert Utz Verlag, München

 

1995

 

Oerthel, F., Tuschl, S.: Statistische Datenanalyse mit dem Programmpaket SAS, 1995, Oldenbourg Verlag, München

 

x