Prof. Dr. Tankred Müller

Department of Mechanical Engineering and Production Management
Professor für Elektrotechnik / Elektrische Antriebstechnik

Berliner Tor 21
20099 Hamburg

Room 519

T +49 40 428 75-8776
tankred.mueller@haw-hamburg.de

Response Time:
nach Vereinbarung

Activities

Teaching

  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Elektrische Antriebe (Grundlagen, Berechnung, Konstruktion, Fertigung) 

Focus areas/Expertise

  • Modellbasierte Auslegung elektrischer Antriebe (Elektrische Maschine, Elektronik, Regelung)
  • Mobile Antriebe für urbane und autonome Anwendungen
  • Optimierung von Produktfamilien/Produktbaukästen für elektrische Antriebe
  • Mehrzieloptimierung
  • Entwicklung Prüfstandssysteme/HiL (Hardware in the Loop)
  • Elektrische und magnetische Messtechnik

Offices held/Professional memberships

  • Koordinator der Studienrichtung Digital Engineering and Mobility
  • Leitung "Labor für elektrische Mobilität"
  • Mitglied des Prüfungsausschusses des Departments Maschinenbau und Produktion
  • Mitglied der Kommission gemäß § 38 HmbHG (Hochschulzugang ohne Abitur für beruflich Qualifizierte)

Short bio

Tankred Müller ist Professor an der HAW Hamburg, Department Maschinenbau und Produktionstechnik. Seine Fachgebiete sind Elektrotechnik und Elektrische Antriebe. Er koordiniert den im Wintersemester 2019 erstmalig angebotenen Studiengang Digital Engineering and Mobility, ferner leitet er das Labor für elektrische Mobilität. Im Oktober 2020 organisierte er den Kongress "Urbane Mobilität 2020" der HAW Hamburg.

Werdegang: Nach dem Studium der Elektrotechnik an der Universität Hannover (1997-2004) war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Grundlagen der Elektrotechnik und Messtechnik (2004-2009). Seine Promotion erstellte er im Bereich elektromagnetischer Ventilaktuatoren für Verbrennungsmotoren in Zusammenarbeit mit VW. Von 2009 bis 2011 arbeitete er am DESY in Hamburg im Bereich „Magnetic Development“ an der Entwicklung von Undulatoren. Bis zu seinem Wechsel zur HAW in 2017 wirkte er als Projektleiter im Bereich Antriebssystementwicklung bei der Robert Bosch GmbH in Bühl in der modellgestützten Entwicklung von Kleinantrieben im Kfz-Bereich.

publications

Veröffentlichungen

Product Family Design Optimization Using Model-Based Engineering Techniques, Operations Research 2017, Berlin. Stenger, Altherr, Müller, Pelz
Undulators of the sFLASH Experiment, IPAC 2010, Kyoto.Tischer, Englisch, Müller, Schöps, Vagin, Delsim-Hashemi, Roßbach, Vasserman
Aktuatoren zur Ventilsteuerung von Verbrennungsmotoren, ISBN 978-3-86844-234-2, Sierke Verlag. Dissertation, April 2010. T. Müller
Optimization of an Electromagnetic Actuator with COMSOL Multiphysics, COMSOL 2008, Hannover. T. Müller, A. Schwenger, H. Haase
Optimization of an Electromagnetic Valve Actuator for Internal Combustion Engines, Actuator 2008, Bremen. T. Müller, A. Schwenger, H. Haase
Fortpflanzung nur für Favoriten - Mit genetischem Optimierungsalgorithmus zur Verbesserung einer elektromagnetischen Konstruktion, KEM, Ausgabe Februar 2008. T. Müller
Identification of the Electrical Characteristics of Electromagnetic Actuators by Static Simulations, COMSOL 2007, Grenoble. T. Müller, A. Schwenger, H. Haase
Simulation eines Festkörperaktors mit COMSOL Multiphysics, COMSOL 2006, Frankfurt. T. Müller, A. Schwenger, H. Haase


Patente

Müller, T: ASSEMBLY FOR AN ELECTRIC MACHINE, METHOD FOR PRODUCING AN ASSEMBLY AND ELECTRIC MACHINE HAVING AN ASSEMBLY. United States Patent Application 20160241096, Anmelder Robert Bosch GmbH
Pagel, M., Kocher, P., Müller, T.: Verfahren zur Messung des Wicklungswiderstands eines EC-Antriebs, Anmelder Robert Bosch GmbH
Denz, D., Mueller, T., Fricker, D.: Verfahren zum Betreiben eines elektronisch kommutierten Elektromotors. Anmeldung DE102015224726. Anmelder Robert Bosch GmbH
Mueller, T., Evans, S. A., Bitzer, H.: Intermittent Interlocks in Lamination Stacks of Electrical Machines, Anmelder Robert Bosch GmbH
Ludwig, V., Mueller, T.: Winding Support. United States Patent Application 20180006515, Anmelder Robert Bosch GmbH
Mueller, T.: Verjüngung der Wicklungsform bei elektrischen Maschinen durch Lücken in Wicklungslagen, Anmelder Robert Bosch GmbH
Mueller, T.: Regelung elektrisch kommutierter Motoren durch Modulation und Nachführung des Vorkommutierungswinkels, Anmelder Robert Bosch GmbH
Soellner, M., Denz, D., Jerger, A., Vollmer, U., Fricker, D., Malich, T., Rehagen, J., Mueller, T.: Ansteuerstrategie zur Anwendung von Übermodulation und Feldschwächung bei Elektromotoren, Anmelder Robert Bosch GmbH
Mueller, T.: Abstützung von Statorzähnen beim Nadelwickeln zur Vermeidung von Verformung durch Drahtzug, Anmelder Robert Bosch GmbH

x