Campusleben_HAW_Hamburg_37

Lehrende_HAW_Hamburg_8

Studierende_HAW_Hamburg_7

Informationen für:

Forschungs- und Transferzentrum "Nachhaltigkeit und Klimafolgenmanagement"
Forschungs- und Transferzentrum "Nachhaltigkeit und Klimafolgenmanagement"

Über uns

Ziele und Aufgaben

Im Februar 2017 wurde das Forschungs- und Transferzentrum "Applications of Life Sciences" (FTZ-ALS) umbenannt in Forschungs- und Transferzentrum "Nachhaltigkeit und Klimafolgenmanagement" (FTZ-NK).

Das FTZ-NK der Fakultät Life Sciences der HAW Hamburg bietet als Forschungs- und Entwicklungseinrichtung lokale, nationale und internationale projektbezogene Lösungsansätze auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit und Klimaanpassung. Ein wichtiger Themenschwerpunkt ist der Bereich "Klima und Gesundheit". Dort hat das Forschungs- und Transferzentrum internationales Renomee erworben und verfügt über umfangreiche Erfahrung.

Mit der Einrichtung des FTZ-NK setzt die HAW Hamburg ein Zeichen für das rege Interesse an technologischen Innovationen auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit und des Klimafolgenmanagements durch die Etablierung einer neuen technologieorientierten Forschungseinrichtung.

Die zentralen Aufgaben des Forschungs- und Transferzentrums "Nachhaltigkeit und Klimafolgenmanagement" sind:

  • Durchführung von interdisziplinären Forschungsprojekten im Bereich Nachhaltigkeit und Klima
  • Stärkung internationaler Kooperationen und Unterstützung bei Netzwerkbildung;
  • Fachveranstaltungen und Fortbildungsprogramme im Nachhaltigkeit und Klima sowie angrenzender Disziplinen und übergeordneten Themenfeldern;
  • Übertragung und Adaptierung von Hamburger Forschungs- und Entwicklungsergebnissen auf andere Regionen und Ländern;
  • Nachwuchsförderung mittels Betreuung von Bachelor, Master- und Doktorarbeiten

Unsere Themen

Das Zentrum beschäftigt sich mit den nachfolgenden Themen: 

  •      Nachhaltige Entwicklung / Nachhaltigkeit
  •      Klimawandel bzw. Klimaschutz
  •      Klima und Gesundheit
  •      Naturschutz
  •      Umweltschutztechnik


Darüber hinaus bietet das Forschungs- und Transferzentrum Weiterbildung und Nachwuchsförderung. Außerdem beheimatet das FTZ-NK das Technology Transfer Centre on Renewable Energy for Developing Countries, das Entwicklungsländer in ihren Bemühungen im Bereich der Erneuerbaren Energien unterstützt.

Nach oben

Letzte Änderung: 27.02.17

An die Redaktion

HAW Hamburg

Forschungs- und Transferzentrum "Nachhaltigkeit und Klimafolgenmanagement"

Ulmenliet 20
21033 Hamburg
ftz-nk(@)ls.haw-hamburg.de
T +49.40.428 75-6075
F +49.40.428 75 60 79

Lageplan