Campusleben_HAW_Hamburg_8

Lehrende_HAW_Hamburg_13

Studierende_HAW_Hamburg_10

Informationen für:

Pflege (M.Sc.)

Abschluss Master of Science (M.Sc.)
Fakultät/Department Wirtschaft und Soziales/Pflege und Management
Semester 4
Bewerbung alle 2 Jahre - 1.Juni bis 15. Juli 2020
Zulassungsbeschränkt Ja
Sprache Deutsch
Kosten Semestergebühr 335,60 €
Studienform Vollzeit; berufsbegleitendes Studium
Standort Campus Berliner Tor, Alexanderstraße 1, 20099 Hamburg

Die Herausforderungen in der Gesundheitsversorgung nehmen stetig zu. Dabei erwarten Klient*innen und ihre Angehörigen auch zukünftig eine exzellente Versorgung unter Einbeziehung aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse. Der Master Studiengang Pflege M.Sc. auf der Grundlage von Advanced Nursing Practice (ANP) spezialisiert auf die komplexen/intensiven, onkologischen/palliativen und gerontologischen Versorgungsbedürfnisse.

Wir bieten Ihnen mit dem Studiengang ein praxisorientiertes Studium in dem Sie lernen Versorgungsprozesse klientenorientiert und evidenzbasiert zu initiieren, zu steuern und weiterzuentwickeln. Sie lernen den Bedarf an klinischer Forschung zu erkennen und realisieren selbst Forschungsprojekte. Dabei lernen Sie auch multiprofessionell zu denken, zu planen, zu arbeiten und Sie können internationale Praxiserfahrung im Ausland sammeln. Der international anerkannte Master of Science eröffnet auch die Möglichkeit einer Promotion.

Antwort auf/zuklappen Gute Gründe Pflege an der HAW Hamburg zu studieren?

Das Department Pflege und Management ist eines der Pioniere in der Akademisierung des Pflege–Fachpersonals und Kooperationspartner der Gesundheitswirtschaft Hamburg. Die Gesundheitswirtschaft ist einer der Jobmotoren in Hamburg, sie wächst doppelt so schnell wie die Gesamtwirtschaft.

Das Studium bietet die Möglichkeit, einen Schwerpunkt zu wählen und Inhalte aus der beruflichen Arbeit einfließen zu lassen. Parallel können die Studierenden in ihrem Beruf zeitlich eingeschränkt weiterarbeiten.

Es leistet in Forschung und Lehre einen wertvollen Beitrag, um Lösungen für die strukturellen und qualitativen Herausforderungen speziell in der Pflege sowie im Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen zu entwickeln. Die Hochschule bietet

  • Lehrende mit ausgewiesener Expertise im Feld der pflegerischen Gesundheitsversorgung
  • eine enge Zusammenarbeit mit ausgewiesenen Kooperationspartnern (beispielsweise mit dem Universitätsklinikum Eppendorf) einen international anerkannten Abschluss
  • Promotionsberechtigung nach Abschluss des Studiums
Antwort auf/zuklappen Zielgruppe

Der Studiengang richtet sich an Personen, die über eine Berufserlaubnis in der Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpflege oder in der Altenpflege verfügen sowie an Absolvent_innen eines grundständigen Studiums (Bachelor, Magister oder Diplom). Das Studium qualifiziert Sie, die klientennahe, professionelle Pflege und Versorgung von Ihren Patientinnen und Patienten bzw. die Begleitung und Beratung von Angehörigen nachhaltig zu verbessern.

Antwort auf/zuklappen Studieninhalt

Die Präsenzzeiten an der Hochschule finden montags und dienstags statt und sind so organsiert, dass Sie neben dem Studium im reduzierten zeitlichen Umfang weiterarbeiten können. Der Master Studiengang ist modular über vier Semester aufgebaut. Die einzelnen Module enthalten neben wissenschaftlichen und Forschungsorientierten Anteilen auch klinische, prozess- und führungsorientierte Module sowie einen Auslandseinsatz.

Studienschwerpunkte zu speziellen Pflegebedarfen sind:

  • Klinische Pflege in Spezialsierungen (komplex/intensiv, onkologisch/palliativ, gerontologisch)
  • Nationale und internationale berufliche Rollenentwicklung unter Berücksichtigung einer Advanced Practice Nurse (APN)
  • Wissenschaft und Forschung
  • Prozessmanagement
  • Clinical Leadership
  • Ethik
  • Gesundheits- und Sozialpolitik
Antwort auf/zuklappen Bewerbungsvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen sind:

  • abgeschlossene Berufsausbildung berufliche Ausbildung als Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpfleger*in, Altenpfleger*in
  • Abschluss in einem grundständigen Studiengang (Bachelor, Magister oder Diplom) mit 210 CP
  • oder
  • Eingangsprüfung  nach § 39 HmbHG, in der  Sie Ihre  fachliche  Qualifikation  nachweisen, die der eines  abgeschlossenen  grundständigen  Studiums  gleichwertig ist (Studium ohne Bachelor mit Eingangsprüfung möglich)


Zusätzliche Unterlagen, die Sie einreichen müssen:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf

Weitere Informationen sind in der anhängenden Zugangs- und Auswahlordnung erhältlich.

Antwort auf/zuklappen Bewerbungsverfahren

Der Studiengang beginnt alle zwei Jahre.

Die Online-Bwerbung erfolgt vom 1. Juni bis 15. Juli 2020. Bewerber_innen mit internationalen Abschlüssen benötigen eine Vorprüfungsdokumentation von uni-assist.

Für die Bewerbung bis zum 15. August 2020 sind folgende Bewerbungsunterlagen erforderlich:

  • Anschreiben
  • Letztes Schulzeugnis
  • Hochschulzeugnis (falls vorhanden)
  • Zeugnis der Weiterbildung (falls vorhanden)
  • Lebenslauf

 

 

Antwort auf/zuklappen Kontakt

Studiengangsleiterin
Prof. Dr. Uta Gaidys
Alexanderstraße 1, 20099 Hamburg
Tel.: + 49.40.428 75-7002
uta.gaidys(@)haw-hamburg.de

Studiengangskoordinatorin
Katrin Blanck-Köster (M.A.), 
Tel.:+49.40.42875-7112
katrin.blanck-koester(@)haw-hamburg.de

Zentrale Studienberatung
im Studierendenzentrum
Stiftstraße 69, 20099 Hamburg (Campus Berliner Tor)
Tel.: + 49.40.428 75-9110
studienberatung(@)haw-hamburg.de

Persönliche Sprechstunde: Mo - Di 11 - 13, Do 14 - 17 Uhr
Telefonische Sprechstunde: Mo - Di 10 - 11, Do 13 - 14 Uhr

Studium mit Behinderung/ chronischer Erkrankung
Meike Butenob
Alexanderstraße 1, 20099 Hamburg, Raum 4.10
Tel. +49.40.428 75-7220
meike.butenob(@)haw-hamburg.de
Aktuelle Sprechzeiten siehe www.haw-hamburg.de/inklusion

Letzte Änderung: 16.09.19

An die Redaktion

Button: Bewerbung zurzeit nicht möglich

International studieren

Weitere Informationen im Department Pflege und Management Master Pflege MSc