Campusleben_HAW_Hamburg_7

Lehrende_HAW_Hamburg_7

Studierende_HAW_Hamburg_13

Informationen für:

Fahrzeugbau (B.Eng.)

Abschluss Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Fakultät/Department Technik und Informatik/Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau
Semester 7
Bewerbungszeitraum Wintersemester: 1. Juni - 15. Juli; Sommersemester: 1. Dezember - 15. Januar
Zulassungsbeschränkt Ja; NC Gilt nicht für Nicht-EU Bewerber_innen
Sprache Deutsch
Kosten Semesterbeitrag 321,10 €
Studienform Vollzeit, Duales Studium möglich
Standort Campus Berliner Tor, Berliner Tor 9, 20099 Hamburg

Der Fahrzeugbau ist einer der wichtigsten und innovativsten Industriezweige – nicht nur in Deutschland, sondern auch weltweit. Die Nachfrage nach individueller Mobilität steigt nach wie vor und verlangt nach immer neuen Konzepten. Die Entwicklung spannender, ressourcenschonender wie kostengünstiger Produkte erfordert neue, kreative Lösungen in der Konstruktion, der Berechnung und der Abstimmung.

Der Bachelorstudiengang Fahrzeugbau an der HAW Hamburg bietet eine national wie international anerkannte Ausbildung auf dem neuesten Stand der Technik. Alle Professoren haben in der Industrie gearbeitet. Die enge Kooperation mit der Automobilindustrie gewährleistet praxisorientierte Ausbildungsprogramme und Einsicht in die neuen Marktentwicklungen. Studierende, die ein Auslandssemester absolvieren wollen, erhalten besondere Unterstützung.

Antwort auf/zuklappen Berufswelt

Ingenieur_innen des Fahrzeugbaus sind überwiegend in der Produktentwicklung der fahrzeugtechnischen Industrie tätig (Hersteller, Zulieferer, Entwicklungsdienstleister). Sie befassen sich mit der Konstruktion und Berechnung der Karosserie aber auch des Armaturenbretts oder des Interieurs eines Automobils. Sie gestalten und konstruieren den Motor, das Getriebe oder das Fahrwerk und überprüfen die Neuentwicklungen versuchstechnisch für Pkw, Nutz- und Sonderfahrzeuge.

Antwort auf/zuklappen Studienaufbau

In den ersten beiden Semestern werden die Grundlagenfächer vermittelt: Mathematik, Datenverarbeitung, Werkstoffkunde, Technische Mechanik, konstruktive Grundlagen und Darstellende Geometrie.

Vom dritten bis zum sechsten Semester wird das Studium in einem Schwerpunkt nach Wahl vertieft:

  • Antrieb und Fahrwerk
  • Karosserieentwicklung
  • Nutz- und Sonderfahrzeuge


Im siebten Semester wird das Fachwissen in einer 22-wöchigen Praxisphase in der einschlägigen Industrie angewandt, weiterentwickelt und in der Regel in der Bachelorarbeit verarbeitet und dokumentiert.

Antwort auf/zuklappen Interessen und Fähigkeiten

Für den Studiengang Fahrzeugbau sind großes Interesse am Zusammenspiel von Technik und Mobilität sowie an der Lösung komplexer Fragestellungen aus der Technik erforderlich.

Vorausgesetzt werden gute bis sehr gute Kenntnisse in Mathematik oder Physik. Vorteilhaft sind räumliches Vorstellungsvermögen, die Fähigkeit zum logischen Denken sowie Teamfähigkeit, Kreativität und selbstständiges Arbeiten.

Sie sind interessiert, aber noch unentschieden, ob der Studiengang wirklich zu Ihnen passt? Unser Selbsttest unterstützt Sie bei Ihrer Entscheidung: HAW-Navigator.

Antwort auf/zuklappen Bewerbungsvoraussetzungen

Schulabschluss
Mit den folgenden Abschlüssen können Sie sich direkt bei uns bewerben: Fachhochschulreife, Allgemeine Hochschulreife, Fachgebundene Hochschulreife, Meister_in oder Fachwirt_in. Für Bewerber_innen ohne Hochschulzugangsberechtigung, aber mit einer Berufsausbildung und einer anschließenden dreijährigen Berufstätigkeit gibt es außerdem den Besonderen Hochschulzugang für Berufstätige nach § 38 des Hamburgischen Hochschulgesetzes
(Informationen unter www.haw-hamburg.de/bachelorzulassungsvoraussetzungen).

Vorpraxis

Für diesen Studiengang wird eine Vorpraxis von 13 Wochen verlangt. 
Es wird dringend empfohlen, sie vor dem Studium abzuleisten. Sie ist keine Zulassungsvoraussetzung, sie muss jedoch spätestens  vor dem 3. Semester vollständig vorliegen. Sie müssen die Vorpraxis nicht an einem Stück und in einer Firma absolvieren. Sie können die Zeit auch aufteilen. Beachten Sie die Voraussetzungen, die unter http://www.haw-hamburg.de/ti-ff/studium/grundpraktikum-vorpraxis.html beschrieben sind. Je größer der vor dem Studium abgeleistete Teil ist, desto leichter fällt Ihnen der Einstieg in Ihr Studium.    

Internationale Bewerber_innen
Wenn Sie in Deutschland ein Bachelor-Studium machen möchten, müssen Sie eine akademische Qualifikation haben, die mit einem deutschen Abitur oder Fachhochschulreife vergleichbar ist.
Um diesen Punkt zu klären, schicken Sie bitte Ihre Schul- und Studienzeugnisse zur Prüfung an uni assist.
Detaillierte Informationen zu den Bewerbungsvoraussetzungen finden Sie unter www.haw-hamburg.de/international/internationale-studierende/bachelor-bewerber/bewerbungsvoraussetzungen.html.

Antwort auf/zuklappen Bewerbungsverfahren

Die Bewerbung um einen Studienplatz erfolgt online. Während des Bewerbungszeitraums (WiSe 1. Juni - 15. Juli, SoSe 1. Dez.-15. Jan.) finden Sie die Online-Bewerbung sowie genaue Informationen zum Ablauf unterwww.haw-hamburg.de/studium/bachelor/bewerbung

Informationen über die Auswahlverfahren und Grenzwerte (NC) der letzten Semester finden Sie unter www.haw-hamburg.de/studienplatzvergabe

Als internationale_r Bewerber_in bewerben Sie sich ebenfalls online im Bewerbungszeitraum.
Um Ihnen das Verfahren zu erleichtern, haben wir für Sie eine Schritt-für-Schritt Checkliste zusammengestellt www.haw-hamburg.de/international/internationale-studierende/bachelor-bewerber/online-bewerbung.html

Antwort auf/zuklappen Kontakt

Bewerbung und Zulassung
Studierendensekretariat
Stiftstraße 69, 20099 Hamburg, EG
T +49.40.428 75-9165/-9167
studierendensekretariat(@)haw-hamburg.de

Persönliche Sprechzeiten: Mo-Di 11-13 Uhr, Do 14-17 Uhr
Öffnungszeiten der Infothek: Mo-Do 10-16 Uhr, Fr 10-13 Uhr
Telefonische Sprechzeiten: Mo-Di 9-10 Uhr, Do 9-11 Uhr

Allgemeine Fragen zum Studium und zur Studienwahl

Zentrale Studienberatung
Stiftstraße 69, 20099 Hamburg, Räume 121/122
Tel.: + 49.40.428 75-9110
studienberatung(@)haw-hamburg.de
Persönliche Sprechstunde: Mo - Di 11 - 13,   Do 14 - 17 Uhr
Telefonische Sprechstunde: Mo - Di 10 - 11,  Do 13 - 14 Uhr

Inhaltliche Fragen zum Studiengang
Studienfachberatung

Grundstudium
Prof. Dr. Ingwer Ebinger
Berliner Tor 9, 20099 Hamburg
Tel.: + 49.40.428 75-7910
ingwer.ebinger(@)haw-hamburg.de 

Hauptstudium
Prof. Dr.-Ing. Dirk Adamski
Berliner Tor 5, 20099 Hamburg
Tel.: + 49.40.428 75-7902
dirk.adamski(@)haw-hamburg.de  

Fragen zum dualen Studiengang
Koordinatonsstelle duales Studium Technik
Berliner Tor 21, Raum 127, 20099 Hamburg
Tel.: + 49.40.428 75-8610
dualstudium_technik(@)haw-hamburg.de  

Fragen zur Vorpraxis

Praktikumsberatung
Prof. Dr. Eckart Nast
Berliner Tor 5, 20099 Hamburg
Tel.: + 49.40.428 75-7896
eckart.nast(@)haw-hamburg.de  

Studium mit Behinderung/ chronischer Erkrankung
Meike Butenob
Alexanderstraße 1, 20099 Hamburg, Raum 4.10
Tel. +49.40.428 75-7220
meike.butenob(@)haw-hamburg.de
Aktuelle Sprechzeiten: www.haw-hamburg.de/inklusion

Letzte Änderung: 03.06.17

An die Redaktion

Erste Wahl: zum richtigen Studium mit unserem Studienwahl-Navigator
Button: Bewerbung zurzeit nicht möglich
viaMINT - videobasierte interaktive Vorkurse