Campusleben_HAW_Hamburg_8

Lehrende_HAW_Hamburg_7

Studierende_HAW_Hamburg_6

Informationen für:

Ökotrophologie (B.Sc.)

Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.)
Fakultät/Department Life Sciences/ Ökotrophologie
Semester 6
Bewerbungszeitraum Wintersemester: 1. Juni - 15. Juli, Sommersemester: 1. Dezember - 15. Januar
Zulassungsbeschränkt Ja; NC Gilt nicht für Nicht-EU Bewerber_innen
Sprache Deutsch
Kosten Semesterbeitrag 333,50 €
Studienform Vollzeit, Teilzeitstatus möglich
Standort Campus Bergedorf, Ulmenliet 20, 21033 Hamburg

Der Studiengang Ökotrophologie ist ein praxisorientiertes, berufsqualifizierendes Studium auf wissenschaftlicher Basis. Er verknüpft natur-, sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Fächer. Das Studium befähigt dazu, Ernährungsberatungs- und Bildungsangebote für gesunde und erkrankte Menschen zu konzipieren und durchzuführen sowie Lebensmittel, Geräte und Herstellungsverfahren zu entwickeln und zu prüfen. Neben der Organisation von Dienstleistungen im Verpflegungs- und Versorgungsbereich, sind auch Realisierung und Kontrolle der Lebensmittelsicherheit und Produktqualität weitere Schwerpunkte im Studium.

Antwort auf/zuklappen Berufswelt

Die interdisziplinäre Ausrichtung des Studiums qualifiziert die Ökotropholog_innen besonders dafür, an den Schnittstellen unterschiedlicher Dienstleistungs- und Produktionsbereiche tätig zu werden.
Mögliche Tätigkeitsfelder sind Ernährungsbildung und Ernährungsberatung in Schulen, Betrieben und Kliniken, Entwicklung und Vermarktung von neuen Produkten in der Lebensmittelindustrie, Planung und Organisation von Verpflegungsaufgaben in allen Formen von Großküchen oder Großveranstaltungen (z.B. in Krankenhäusern, in Kantinen oder im Catering), Überwachung und Steuerung von Lebensmittelsicherheit in der industriellen Produktion oder im Verpflegungsbereich.

Antwort auf/zuklappen Studienaufbau

Zu Beginn des Studiums werden Grundlagen in den Fächern Betriebswirtschaftslehre, Chemie, Sozialforschung und Statistik, Ergonomie, Ernährungsphysiologie, Humanbiologie, Kommunikation, Psychologie, Soziologie, Lebensmittel- und Ernährungslehre, Lebensmittelwarenkunde und -verfahrenstechnik, Mathematik, Physik, Technik, EDV und wissenschaftliche Methodik vermittelt.

Während des Studiums besteht die Möglichkeit, den Neigungen entsprechend Schwerpunkte zu wählen und zu vertiefen in den Bereichen:

  • Ernährung, Gesundheit, Beratung
  • Lebensmittel, Produktentwicklung, Marketing
  • Verpflegung, Dienstleistung, Nachhaltigkeit
  • Lebensmittelsicherheit und –kontrolle

Das Studium endet nach sechs Semestern mit einem 16-wöchigen Praktikum und dem Verfassen der Bachelorarbeit.

Antwort auf/zuklappen Interessen und Fähigkeiten

Für ein Studium der Ökotrophologie ist Interesse an naturwissenschaftlichen Themen ebenso wichtig wie ausgeprägte Bereitschaft, sich mit sozialwissenschaftlichen, rechtlichen, betriebswirtschaftlichen und technischen Fragestellungen auseinanderzusetzen.

Für die spätere berufliche Tätigkeit sind kommunikative Fähigkeiten, Bereitschaft in Teams zu arbeiten, englische Sprachkenntnisse sowie EDV-Kenntnisse und Freude an der Verarbeitung von Lebensmitteln von besonderer Bedeutung.

Sie sind interessiert, aber noch unentschieden, ob der Studiengang wirklich zu Ihnen passt?
Unser Selbsttest unterstützt Sie bei Ihrer Entscheidung: HAW-Navigator (www.haw-navigator.de).

Antwort auf/zuklappen Bewerbungsvoraussetzungen

Schulabschluss
Mit den folgenden Abschlüssen können Sie sich direkt bei uns bewerben: Fachhochschulreife, Allgemeine Hochschulreife, Fachgebundene Hochschulreife, Meister_in oder Fachwirt_in. Für Bewerber_innen ohne Hochschulzugangsberechtigung, aber mit einer Berufsausbildung und einer anschließenden dreijährigen Berufstätigkeit gibt es außerdem den Besonderen Hochschulzugang für Berufstätige nach § 38 des Hamburgischen Hochschulgesetzes
(Informationen unter www.haw-hamburg.de/bachelorzulassungsvoraussetzungen).

Vorpraxis

Eine Vorpraxis ist in diesem Studiengang nicht erforderlich.

Internationale Bewerber_innen
Wenn Sie in Deutschland ein Bachelor-Studium machen möchten, müssen Sie eine akademische Qualifikation haben, die mit einem deutschen Abitur oder Fachhochschulreife vergleichbar ist.
Um diesen Punkt zu klären, schicken Sie bitte Ihre Schul- und Studienzeugnisse zur Prüfung an uni assist.
Detaillierte Informationen zu den Bewerbungsvoraussetzungen finden Sie unter www.haw-hamburg.de/international/internationale-studierende/bachelor-bewerber/bewerbungsvoraussetzungen.html.

Antwort auf/zuklappen Bewerbungsverfahren

Die Bewerbung um einen Studienplatz erfolgt online. Während des Bewerbungszeitraums (WiSe 1. Juni - 15. Juli, SoSe 1. Dez.-15. Jan.) finden Sie die Online-Bewerbung sowie genaue Informationen zum Ablauf unterwww.haw-hamburg.de/studium/bachelor/bewerbung

Informationen über die Auswahlverfahren und Grenzwerte (NC) der letzten Semester finden Sie unter www.haw-hamburg.de/studienplatzvergabe

Als internationale_r Bewerber_in bewerben Sie sich ebenfalls online im Bewerbungszeitraum.
Um Ihnen das Verfahren zu erleichtern, haben wir für Sie eine Schritt-für-Schritt Checkliste zusammengestellt www.haw-hamburg.de/international/internationale-studierende/bachelor-bewerber/online-bewerbung.html

Antwort auf/zuklappen Kontakt

Bewerbung und Zulassung
Studierendensekretariat
Stiftstraße 69, 20099 Hamburg, EG
T +49.40.428 75-9165/-9167
studierendensekretariat(@)haw-hamburg.de

Persönliche Sprechzeiten: Mo-Di 11-13 Uhr, Do 14-17 Uhr
Öffnungszeiten der Infothek: Mo-Do 10-16 Uhr, Fr 10-13 Uhr
Telefonische Sprechzeiten: Mo-Di 9-10 Uhr, Do 9-11 Uhr

Allgemeine Fragen zum Studium und zur Studienwahl

Zentrale Studienberatung
Stiftstraße 69, 20099 Hamburg, Räume 121/122
Tel.: + 49.40.428 75-9110
studienberatung(@)haw-hamburg.de
Persönliche Sprechstunde: Mo - Di 11 - 13,   Do 14 - 17 Uhr
Telefonische Sprechstunde: Mo - Di 10 - 11,  Do 13 - 14 Uhr

Inhaltliche Fragen zum Studiengang
Studienfachberatung
Prof. Dr. Annegret Flothow
Ulmenliet 20, Raum N 5.34, 21033 Hamburg
Tel.: + 49.40.428 75-6122
annegret.flothow(@)haw-hamburg.de

Prof. Dr. Petra Naujoks
Ulmenliet 20, Raum N 5.25, 21033 Hamburg
Tel.: + 49.40.428 75-6294
petra.naujoks(@)haw-hamburg.de

Studium mit Behinderung/ chronischer Erkrankung
Meike Butenob
Alexanderstraße 1, 20099 Hamburg, Raum 4.10
Tel. +49.40.428 75-7220
meike.butenob(@)haw-hamburg.de
Aktuelle Sprechzeiten:
www.haw-hamburg.de/inklusion

Letzte Änderung: 30.11.17

An die Redaktion

Erste Wahl: zum richtigen Studium mit unserem Studienwahl-Navigator
Button Bewerbung