Campusleben_HAW_Hamburg_29

Lehrende_HAW_Hamburg_3

Studierende_HAW_Hamburg_20

Informationen für:

Competence Center für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz
Competence Center

Wir haben die Vision, die Energieprobleme der Zukunft zu lösen

Die HAW Hamburg entwickelt nachhaltige Lösungen für die Energieprobleme der Gesellschaft. Sie ist die führende Hochschule des Nordens für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz.

Grafik: CC4E

Im Projekt „X-Radar“ will das CC4E herausfinden, unter welchen Umständen die lokale Bevölkerung Windenergieanlagen gutheißt. Ab Mitte Oktober werden dafür in Nordfriesland und Cuxhaven Umfragen durchgeführt. Konkret wird die lokale Bevölkerung nach Ihrer Meinung zu Windenergieanlagen in der Umgebung befragt, parallel finden auch Befragungen in Hamburg statt.

Zur Umfrage  | Weitere Informationen zur Umfrage

Simon Decher © CC4E

Projektmanager Simon Decher im Interview

Simon Decher ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am CC4E und federführend im EU-geförderten Projekt mySMARTLife tätig, in dem die HAW Hamburg Konsortiumsmitglied ist. Das Projekt hat zum Ziel, digitale Lösungsansätze für städische Herausforderungen zu entwickeln und in ausgewählten Quartieren umzusetzen. |mehr...|

© Marc Weidemüller, NEW 4.0

NEW 4.0-Akademie geht an den Start

Die Energiewende steht derzeit vor einem entscheidenden Paradigmenwechsel. Um das dafür dringend benötigte Fachwissen schnell in den Markt zu bringen, nimmt nun die NEW 4.0-Akademie ihre Arbeit auf. |mehr...|

Veröffentlichung im Projekt Smart Heat Grid Hamburg

Peter Lorenzen, Leiter des Projektes Smart Heat Grid Hamburg, veröffentlichte im International Magazine on District Heating and Cooling einen Artikel zum Thema Marktmechanismus für Fernwärmesysteme. Er zeigt auf, welche Vor- und Nachteile ein wachsender Wettbewerb hat und welche Herausforderungen gemeistert werden müssen, um einen angemessenen Marktmechanismus für Fernwärme zu gewährleisten. |mehr...|

© Heino Gerken

Bergedorf als Innovationsstandort für Wasserstoff

Die Bergedorfer SPD lud am 01.10.2019 unterschiedliche Experten und die lokale Bevölkerung zu einer Diskussionsrunde ein, um gemeinsam über das Thema „Windkraft und andere regenerative Energien – wohin führt der Weg?“ zu diskutieren. Mit dabei: Wirtschaftssenator Westhagemann, Prof. Dr.-Ing. Reuter von Fraunhofer IWES und Prof. Dr. Beba, Leiter des CC4E. |Mehr...|

Workshop "Personal & Qualifizierung" NEW 4.0

Im Rahmen des Projektes NEW 4.0 findet am 5. November 2019 ein Fachworkshop zum Thema "Personal und Qualifizierung für die Norddeutsche EnergieWende - Fachkräfte gewinnen, binden und weiterbilden" statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet in Lübeck statt. |Mehr...|

© Claus Hartmann

Statement zum Klimapaket der Bundesregierung

Als CC4E leisten wir seit 11 Jahren mit unserer täglichen Arbeit einen Beitrag zu effektivem Klimaschutz. Dabei folgen wir unserem Leitbild und entwickeln Wege zu einer nachhaltigen Energieversorgung – für die Erhaltung einer lebenswerten Welt. Jedoch erleben wir auch Tag für Tag, welche politischen Hürden einem schnellen Vorankommen der Energiewende entgegenstehen. |Mehr…|

© Sandra Annika Meyer, CC4E

Das "Norddeutsche Reallabor"

Norddeutschland stellt die Weichen für die nächste Phase der Energiewende: Mit dem „Norddeutschen Reallabor“ hat sich eine Energiewendeallianz formiert, die durch konsequente Sektorkopplung große Mengen CO2 einsparen will. Für den Norden ist das eine vielversprechende Chance, seine Rolle als Leitregion für effektiven Klimaschutz weiter auszubauen. |Mehr…|

© Elvira Hinz, CC4E

Drei weitere Teilprojekte in X-Energy angelaufen

Auch in 2019 geht es für das FH-Impuls-Projekt X-Energy erfolgreich weiter: Drei weitere Teilprojekte zu den Themen Power-to-Gas, Elektromethanogenese und Virtual Reality sind in der Forschungskooperation bewilligt worden. Damit sind alle geplanten Teilprojekte nun offiziell angelaufen. |Mehr…|

Foto: CC4E

SPD-Sommertour am Bergedorfer Energie-Campus

Die diesjährige Sommertour der SPD führte den Vorsitzenden Dirk Kienscherf gemeinsam mit den Bergedorfer Abgeordneten unter anderem zum Energie-Campus am Schleusengraben. Dort wurden sie von Prof. Dr. Beba, Leiter des CC4E, und Prof. Dr.-Ing. Reuter, Leiter des Fraunhofer IWES, in Empfang genommen.|Mehr|

Foto: Levin Schilling

Wissenschaftler*innen des CC4E bei der Wind Energy Science Conference 2019

Vom 17.-20. Juni 2019 besuchte eine Gruppe von Wissenschaftler*innen des Competence Center für Erneuerbare Energien und EnergieEffizienz (CC4E) der HAW Hamburg die Wind Energy Science Conference (WESC) in Cork, Irland. Mit gleich drei Vorträgen war das CC4E auf der Konferenz vertreten. |Mehr|

Grafik: CC4E

Zum Sommer des Wissens: Einblicke in Bergedorfs Zukunftsschmieden

Hinter die Kulissen blicken in Bergedorfs Zukunftsschmieden:
das Technologiezentrum Energie-Campus des CC4E der HAW Hamburg, das Fraunhofer IWES und GALAB Laboratories öffnen ihre Türen & Tore und bieten Innovationen zum Anfassen.
|Mehr|

Foto: AEE

Die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) zu Besuch am Energie-Campus Bergedorf

Wie sieht eine nachhaltige Wärmeversorgung für Hamburg aus? Dieser Frage widmete sich am 13. Juni 2019 eine Delegation von Journalist*innen, die das Technologiezentrum Energie-Campus des CC4E in Hamburg-Bergedorf besuchte. |Mehr|

Foto: Marc Weidemüller (CC4E)

Neues vom Energie-Campus: Besuch von Senator Jens Kerstan

Senator Jens Kerstan besuchte am 19. März das Technologiezentrum Energie-Campus und den Windpark Curslack gemeinsam mit dem Kreisverband Bergedorf der Partei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. |Mehr|

Foto: Markus Jaschinsky

Speicherregelkraftwerk am Windpark Curslack ist Messehighlight

Platz 2 für das Speicherregelkraftwerk am Windpark Curslack! Den Platz vergab eine unabhängige Jury, die von der Solarbranchen-Fachzeitschrift pv magazine Deutschland im Vorfeld der Energy Storage Europe (12.-15. März) betraut worden war, die eingereichten Messehighlights zu bewerten. |Mehr|

Foto: Privat

X-Energy: Innovationsmanagerin Annette Preikschat im Interview

Frau Preikschat gestaltet seit April 2017 die Energiewende mit - nun gibt sie Einblick in ihren Arbeitsalltag als X-Energy-Innovationsmanagerin. |Mehr|

Logo: NEW 4.0

NEW 4.0: Starke Halbzeitbilanz für Verbundprojekt Norddeutsche EnergieWende

Vor zwei Jahren ist das Verbundprojekt NEW 4.0 – Norddeutsche EnergieWende an den Start gegangen. Zur Halbzeit der Projektlaufzeit legen die über 60 Partner des Konsortiums eine starke Zwischenbilanz vor – und betonen die Wichtigkeit, die Energiewende im Norden konsequent weiterzudenken. |Mehr|

Grafik: Jan Barow (CC4E)

Neues vom Windpark Curslack

Das CC4E der HAW Hamburg und DNV GL haben eine Lidar-Kooperation gegründet.

Außerdem gibt es ein neues Factsheet, dem Sie alle wichtigen Facts und Figures rund um den Windpark Curslack entnehmen können. |Mehr|

Foto: Daniel Reinhardt

Rückschau: Das CC4E feierte 10-jähriges Jubiläum

Am 14. und 15. November 2018 feierte das CC4E sein zehnjähriges Bestehen. Die Highlights der Geburtstagsfeier können Sie in unserer Bildergalerie Revue passieren lassen: |mehr|

Bild: CC4E

Neuer Imagefilm

Der neue CC4E-Imagefilm gibt Ihnen interessante (und teils spektaluläre) Einblicke in die Welt des CC4E. Das Youtube-Video finden Sie in unserem Bereich "Über uns": Link

Logo: CC4E

10 Jahre CC4E - Feiern Sie mit uns!

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir unser 10-jähriges Jubiläum feiern. Besuchen Sie unsere Ausstellung am 14.11. im Foyer BT 5 oder besuchen Sie unsere Kurzvorträge rund um die Energiewende am 15.11. ab 14.45 mit anschließender Party in der Aula BT 21.

Hier finden Sie das Programm: PDF

Logo: CC4E

Neues CC4E-Leitbild

Gemeinsam mit dem gesamten CC4E-Team wurde ein neues Leitbild erarbeitet. Durch den großen Zuwachs an Projekten und Mitarbeitern sowie einer rasanten Entwicklung der Bedeutung des CC4E musste eine neue Orientierungshilfe für das alltägliche Arbeiten und Forschen her.

Hier finden Sie unser neues Leitbild: Link

Bild: HAW Hamburg

Tag des offenen Windparks in Curslack

Ein Windpark für die Energiewende: Am 12. Oktober 2018 haben Sie die Möglichkeit, die spannenden Projekte im Windpark Bergedorf-Curslack auf dem Tag des offenen Windparks aus nächster Nähe kennenzulernen.  |mehr|

Bild: Steffi Grimme

Abschlussbericht WindEnergy 2018

Die WindEnergy Hamburg hat in den vergangenen vier Tagen sehr deutlich gezeigt, dass sie die wichtigste Plattform in der globalen Windindustrie ist. Zu den Ausstellern gehörte in diesem Jahr auch die HAW Hamburg. |mehr|

Bild: HAW Hamburg

HAW Hamburg ist Aussteller auf der WindEnergy vom 25. bis 28. September

Das Competence Center für Erneuerbare Energien und EnergieEffizienz (CC4E) der HAW Hamburg stellt das Projekt X-Energy, zahlreiche Forschungsaktivitäten des Technologiezentrums Energie-Campus sowie Projekte von NEW 4.0 – Norddeutsche EnergieWende während der Messe vor. |mehr|

Bild: privat

Climate KIC Summer School 2018 zu Gast am Energie-Campus

Am 7. August waren rund 50 Teilnehmer der weltweit größten Summer School zum Thema Klimawandel/Klimainnovation und Entrepreneurship am Energie-Campus des CC4E der HAW Hamburg zu Gast. |mehr|

Logo: Karina Wirth

Das Innovationsökosystem Hochschule – auf dem Weg zur transferorientierten Hochschule

Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg richtet eine Transferwerkstatt im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten „FH-Impuls“-Netzwerks aus. |mehr|

Eröffnung der NEW 4.0 Roadshow in Hamburg

Am Donnerstag, 31. Mai 2018, startet die NEW 4.0-Roadshow in der Hamburger Handelskammer. Alle Bürgerinnen und Bürger aus Schleswig-Holstein und der Elbmetropole sind eingeladen, das zukunftsweisende Projekt NEW 4.0 kennenzulernen und gleichzeitig ein Energieexperte zu werden.  |mehr|

Foto: Nele Neubauer

Projekttreffen am Energie-Campus | CC4E startet Kooperation mit BDEW

Am 8. Mai 2018 fand die 3. Sitzung der Projektgruppe Sektorkopplung und Wärmewende am Energie-Campus des Competence Center für Erneuerbare Energien und EnergieEffizienz der HAW statt. Im Rahmen ... |mehr|

Quelle: Hannover Messe

X-Energy präsentiert sich auf Hannover Messe

Hamburg, den 11.04.2018. Die Hannover Messe ist die Weltleitmesse der Industrie. Mehr als 5.000 Aussteller treffen vom 23. – 27. April auf über 200.000 Fachbesucher. Diesmal wieder dabei, die Hansestadt mit einem Gemeinschaftsstand. Aussteller sind hauptsächlich wissenschaftliche Institute und Technologietransfereinrichtungen. Mit dabei ist auch die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) mit dem Projekt X-Energy. Hier geht es zur Pressemitteilung

Bild: Titel der Studie

Studie: Energiewende muss verständlicher werden

Für eine schnelle Umsetzung der Energiewende braucht es nicht nur technologische Innovationen: Unverzichtbar ist auch die Zustimmung der Bevölkerung. Eine repräsentative Studie des Verbundprojekts NEW 4.0 (Norddeutsche EnergieWende) bestätigt nun die hohe Sorge der Norddeutschen gegenüber dem Klimawandel und die daraus resultierende Zustimmung zur Energiewende. |mehr|

Foto: Paula Markert

Neu berufen: Prof. Dr. Hans Schäfers an der HAW Hamburg

Im Interview mit Herrn Prof. Dr. Hans Schäfers geht es um die Schwerpunkte seiner neuen Professur und die Herausforderungen der Energiewende für das Technologiezentrum Energie-Campus in Hamburg-Bergedorf und Deutschland im Allgemeinen. |mehr|

Foto: Pascal Hancz

Großlagerprüfstand des Fraunhofer IWES feiert Richtfest

Der Neubau des Großprüfstands für Blattlager von Windenergieanlagen des Fraunhofer IWES feierte sein Richtfest. Die Anlage entsteht am Technologiezentrum Energie-Campus des Competence Center für Erneuerbare Energien und EnergieEffizienz (CC4E) der HAW Hamburg in Bergedorf. |mehr|

Foto: privat

Verbundprojekt Norddeutsche EnergieWende 4.0 gewinnt Energy Award

Großer Erfolg für die Norddeutsche EnergieWende 4.0 (NEW 4.0): Das Verbundprojekt NEW 4.0 wurde bei den diesjährigen Handelsblatt Energy Awards am 28. September in Berlin mit dem Sonderpreis „Energy 4.0“ ausgezeichnet. Projektkoordinator Prof. Dr. Werner Beba dankt den insgesamt 60 Projektpartnern. |mehr|

Rückblick zur Nacht des Wissens 2017

Am 4. November 2017 schauten sich rund 400 interessierte Besucher am Technologiezentrum Energie-Campus Bergedorf um und wurden von Station zu Station über die neuesten Projekte im Bereich Erneuerbare Energien informiert. Auch für Bastel- und Spielspaß wurde gesorgt. Die Bildergalerie zur Veranstaltung finden Sie hier

Nacht des Wissens 2017 am Energie-Campus

Das Technologiezentrum Energie-Campus öffnet für Sie zur kommenden Nacht des Wissens am 4.11.2017 von 17-22 Uhr seine Türen. Weitere Informationen zum spannenden Programm finden Sie hier.

Grafik: K. Wirth | N. Neubauer

Einladung zur CC4E-Weltreise

Besuchen Sie die Welt des CC4E und erkunden Sie unsere spannenden Projekte und Vorhaben. |mehr|

Letzte Änderung: 11.11.19

An die Redaktion

CC4E Newsletter

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand.

Melden Sie sich zu unserem
Newsletter an.

CC4E

Competence Center für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Alexanderstraße 1
20099 Hamburg

T +49.40.428 75-58 50
F +49.40.427 31-45 32

energie(@)haw-hamburg.de

Lageplan des CC4E