Online-Workshop

Gründung für Frauen in männerdominierten Branchen (921.25)

Do, 09.12.2021, 13:00 – 15:00 Uhr
Online-Workshop

Eine WISU-Veranstaltung im Rahmen des Female Entrepreneurship Days

Seit Jahren dümpelt der Anteil von weiblichen Gründungen („female founders“) in Deutschland auf niedrigem Niveau, obwohl aus Wirtschaft und Politik verstärkt Anstrengungen unternommen werden, diesen Zustand zu ändern.

In dem Workshop werden die Chancen und Möglichkeiten einer Selbstständigkeit oder Ausgründung aus der Wissenschaft aufgezeigt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den männerdominierten Branchen und auf weiblichen Gründer*innen oder gemischten Teams, die erfolgreich diesen Weg beschritten haben.

Ziel ist es zunächst, Frauen zu bestärken, den Schritt in die Selbstständigkeit als tatsächliche Option ihrer beruflichen Karriereplanung überhaupt in Betracht zu ziehen. Zudem sollen ihnen konkrete Instrumente an die Hand gegeben werden, die sie unterstützen können, wenn sie sich für eine Gründung entschieden haben. Dass das Thema der weiblichen Gründungen mittlerweile ein politisch gewolltes und gesamtgesellschaftliches ist, eröffnet dabei zusätzliche Möglichkeiten.

Genaue Orts- und Zeitangaben

................................................................................................................................................................................................

Veranstaltungsinhalte

................................................................................................................................................................................................

Zielgruppe & Konditionen

................................................................................................................................................................................................

Dozentin

Ruth Lemmen arbeitet als systemische Coachin, Projektmanagerin und als Expertin für die Europäische Kommission für verschiedene europäische Förderprogramme (Horizon Europe, Creative Europe). Sie ist Mitbegründerin und Botschafterin der Womenize! - einer Plattform, die sich für Diversität in den Bereichen Tech, Games und Digitalwirtschaft einsetzt. Die Womenize! – Plattform wurde 2019 mit dem „Women in Games European Advocacy Award“ ausgezeichnet. 

Ruth Lemmen ist als Coachin für den Kreativbereich im CoachingBonus Programm des Business Team der Berliner Investitionsbank gelistet und in der Jury des Deutschen Entwicklerpreises in der Kategorie „Beste Innovation“, sowie in der Jury des devcom Indie Award tätig. Außerdem unterstützt sie seit 2021 im Hamburger Media Next Innovationsprogramm im Media Lift junge Start-Ups als Mentorin.

Ruth Lemmen ist eine begeisterte Netzwerkerin, sie ist fokussiert auf die Branchen Digitalwirtschaft, Games, Film, VR/AR und Künstliche Intelligenz und setzt sich mit den Themen Innovationsmanagement, Serious Games & Gamification, Start-Ups, Medienkompetenz, nationale und europäische Förderung und Finanzierung sowie mit den Herausforderungen und Chancen der Arbeitswelt in Zeiten der Digitalisierung auseinander. Von 2006-2013 hat Ruth Lemmen für den Branchenverband der Gamesindustrie in Deutschland (seinerzeit Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e. V. (BIU) genannt, seit 2018 als game e. V.  bekannt) den Bereich Projektmanagement geleitet und u.a. die gamescom, die weltweit größte Messe für interaktive Unterhaltung, koordiniert, verantwortet und strategisch weiterentwickelt.

Ruth Lemmen hat ihr Studium in Romanistik, das sie in Berlin, Paris und Mexiko-Stadt absolviert hat, im Jahr 1991mit einer Licence Franco-Allemande der Pariser Sorbonne und im Jahr 1996 mit einem Magister der Freien Universität Berlin abgeschlossen. Anschließend hat sie für drei Jahre in einem Postproduktionsstudio in Potsdam-Babelsberg, auf dem ehemaligen DEFA-Gelände, den Bereich Event Marketing geleitet.

Kontakt

Zum Anmeldeformular für Angehörige, Absolvent*innen und Promovierende

Zum Anmeldeformular für Studierende

Systembedingt möchten wir sie bitten, sich für jedes Event, das Sie im Rahmen des Female Entrepreneuship Days besuchen wollen, einzeln anzumelden. Danke.

 

Fragen an den GründungsService

 

Ihre Ansprechpartnerinnen für dieses Angebot

Dr. Bianca Kauff

+49 40 42875 - 8307

bianca.kauff(@)haw-hamburg.de

 

Rahsan Ulas

+49 40 42875 - 9829

rahsan.ulas(@)haw-hamburg.de

x