Global Health and Science Communication

Winter Schule zur globalen Gesundheits- und Wissenschaftskommunikation. Ein digitaler Wochenendkurse vom 22.10. bis 12.12.2021.

Der Begriff Global Health steht für die Entwicklung der öffentlichen Gesundheit und der internationalen Gesundheit angesichts der zunehmenden Globalisierung, über die Landesgrenzen hinweg relevante Gesundheitsdeterminanten, bestehende und aufkommende gesundheitliche Herausforderungen sowie Fragen der nationalen und internationalen Gesundheitspolitik. Das Konzept betrachtet Gesundheit als universelles Gut und den gleichberechtigten Zugang zur Gesundheitsversorgung als Menschenrecht. Forschung, Bewusstseinsbildung und Interessenvertretung für globale Gesundheit sind heute wichtiger denn je und erfordern eine enge und intensive internationale Zusammenarbeit und Kommunikation. Die Kommunikation von Wissenschaft und Forschung an die Öffentlichkeit und relevante Interessengruppen ist in unserer Zeit von entscheidender Bedeutung, doch eine Kommunikation, die nicht effektiv auf die Bedürfnisse ihres Publikums eingeht, wird ihre Ziele nicht erreichen. Die Verbreitung von Forschungsergebnissen an Fachkollegen über Foren wie wissenschaftliche Aufsätze und Konferenzen bleibt ein wesentlicher Bestandteil der Wissenschaftskommunikation. Neben diesen Kanälen haben neue und innovative Formate wie Kurzvideos, Podcasts und Science Slams das Potenzial, wissenschaftliches Wissen einem viel breiteren Publikum zugänglich und attraktiv zu machen. Vor diesem Hintergrund veranstalten wir eine internationale virtuelle Winterschule als Diskussionsforum zu Themen wie:

  • Was sind die sozialen Dimensionen globaler Pandemien?
  • Was soll die Digitalisierung im Public Health leisten, was kann sie und wo sind ihre Grenzen?
  • Warum erfordern Bemühungen zur Reduzierung globaler Gesundheitsgefahren ein besseres Verständnis der Wechselwirkungen zwischen Mensch, Tier und ökologischer Gesundheit?
  • Warum ist der Klimawandel eine globale Gesundheitskrise? Wie können wir als globale Gesundheitsakteure die wissenschaftlichen Themen rund um die Gesundheit gegenüber politischen Entscheidungsträgern und der breiten Öffentlichkeit klarer und effektiver kommunizieren?

Ziel der Winter School ist es, die beiden Felder globale Gesundheit und Wissenschaftskommunikation zu verbinden. Wenn Sie mehr über diese Themen erfahren und mit Kollegen aus der ganzen Welt in Kontakt treten möchten, würden wir uns freuen, von Ihnen zu hören.

weitere Informationen

Winter School on Global Health and Science Communication

Projekt Team:

Preeti Vishnani
Projektleitung
Prof. Amena Ahmad
Projektlaufzeit
-
Mittelgeber
Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
x