Prof. Dr. Alexander Koch

Department Maschinenbau und Produktion

Berliner Tor 21
20099 Hamburg

Raum 113

T +49 40 428 75-8681
a.koch@haw-hamburg.de

Tätigkeiten

Lehrgebiete/Lehrfächer

  • Vernetzte Produktion und Produktionsautomatisierung 
  • Roboterbasierte Fertigung
  • Digitalisierung in der Produktion 
  • Produktionsmittel und -logistik 
  • Fertigungstechnik 

Schwerpunktthemen/Kernkompetenzen

  • Produktionsautomatisierung
  • Digitalisierung und Vernetzung von Produktionsanlagen und Betriebsmitteln
  • Maschinenkommunikation und Datenanalyse
  • Industrial Engineering
  • Prozessoperimierung / Operational Excellence
  • Lean Management 
  • Agiles Projektmanagement

Betreute Abschlussarbeiten/Doktorarbeiten

  • Potentiale der Fertigungsoptimierung durch Vernetzung von Produktionsprozessen mit Hilfe von IIoT-Technologien (Masterarbeit 2020)
  • Genauigkeit von taktilen Suchfahrten mittels Schweißdraht und deren Auswirkungen auf die Schweißqualität (Bachelorarbeit 2020)

  • Methodische Entwicklung einer Prüfvorrichtung für geschweißte Rahmen von Flurförderfahrzeugen (Masterarbeit 2019)

  • Nutzung der Digitalisierung in der Schweißfertigung zur Optimierung der Prüfprozesse und Senkung der Qualitätskosten (Masterarbeit 2019)

  • Wirtschaftliche Integration von kundenindividuellen Lösungen in einer Serienproduktion (Masterarbeit 2019)

  • Ablaufoptimierung bei mehrstufigen Produktionsprozessen (Bachelorarbeit 2020)

KURZBIOGRAPHIE

  • Geboren 1980 in Frankfurt am Main

 

Ausbildung:

  • 2000-2007  Studium zum Dipl.-Ing. Maschinenbau an der RWTH Aachen
  • 2008-2013  Promotion zum Dr.-Ing. an der TUHH
  • 2013           PMI Zertifizierung zum Project Management Professional (PMP)

 

Berufserfahrung:

  • 2008-2013  Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektleiter am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
  • 2014-2016  Seniorberater für Produktions- und Logistikprozesse bei der Porsche Consulting GmbH
  • 2016-2020  Leiter Industrial Engineering im Werk Norderstedt der Jungheinrich AG
  • Seit 2020    Professor für Produktionsautomatisierung an der HAW Hamburg - Department für Maschinenbau und Produktion - Institut für Produktionstechnik

 

Projekterfahrung

  • Technologieentwicklung zur Automatisierung und Digitalisierung von Produktions- und Logistikprozessen
  • Planung und Beschaffung von automatisierten / roboterbasierten Produktionsanlagen
  • Betriebsmittelkonstruktion und Vorrichtungsbau
  • Entwicklung und Industrialisierung von Flurförderfahrzeugen
  • Optimierung von Produktions- und Logistikprozessen in unterschiedlichen Branchen, insb. Luft und Raumfahrt, Automotive, Schienenfahrzeuge, Maschinen und Anlagenbau
  • Interdisziplinäre Forschungs- und Technologieentwicklungsprojekte der Luft- und Raumfahrt

Publikationen

  • Climate Impact Mitigation Potential given by Flight Profile and Aircraft Optimization. Koch, A.,  Dissertation an der Technischen Universität Hamburg-Harburg, ISSN 1434-8454, ISRN DLR-FB-2013-37 (2014).
  • Climate compatible air transport system – Climate impact mitigation potential for actual and future aircraft. Koch, A., Lührs, B., Linke, F., Dahlmann, K., Grewe, V., Otten, T., Kunde, M., Schumann, U. and Gollnick, V., Proceedings of the 3rd Conference on Transport, Atmosphere and Climate, ISRN DLR-FB-2012-17 (2013).
  • CATS Studie für klimafreundlichen Luftverkehr.  Koch, A., Luft und Raumfahrt – Fachmagazin des DGLR, Heft 1 Januar 2013, 22-24, ISSN 0173-6264, Aviatic Verlag (2013).
  • Efficient evaluation of measures for air traffic climate optimization. Dahlmann, K., Grewe, V. und Koch, A., Proceedings of the 1st ECATS conference, Berlin, Deutschland (2013).
  • Studies on the climate impact mitigation potential of actual and future air traffic - An integrated cost-benefit assessment applying the CATS simulation approach. Koch, A., Lührs, B., Dahlem, F., Lau, A., Linke, F., Dahlmann, K., Gollnick, V. and Schumann, U., Proceedings of the 16th Air Transport Research Society (ATRS) World Conference, Tainan, Taiwan (2012).
  • Climate Optimized Air Transport, pages 727-746. Matthes, S., Schumann, U., Grewe, V., Frömming, C., Dahlmann, K., Koch, A., Mannstein, H., ISBN 978-3-642-30182-7, DOI 10.1007/978-3-642-30183-4, Springer Heidelberg New York Dordrecht London (2012).
  • Climate impact assessment of varying cruise flight altitudes applying the CATS simulation approach. Koch, A., Lührs, B., Dahlmann, K., Linke, F., Grewe, V., Litz, M., Plohr, M., Schumann, U., Gollnick, V., Nagel, B., Proceedings of the 3rd International Conference of the European Aerospace Societies (CEAS), Venice, Italy (2011).
  • Analysis of Natural Laminar Flow Aircraft based on Airline Network Design and Fleet Assignment. Braun, M., Wicke, K., Koch, A., Wunderlich, T., Proceedings of the 11th AIAA Aviation Technology, Integration, and Operations (ATIO) Conference, Virginia Beach, Virginia, USA (2011).
  • An airline network design approach considering environmental and economical targets. Braun, M., Koch, A., Dahlmann, K., Grewe, V., Gollnick, V., Proceedings of the 27th International Congress of the Aeronautical Sciences, Nice, France (2010).
  • Integrated analysis and design environment for a climate compatible air transport system. Koch, A., Nagel, B., Gollnick, V., Dahlmann, K., Grewe, V., Schumann, U., Proceedings of the 9th AIAA Aviation Technology Integration and Operations (ATIO) Conference, Hilton Head, South Carolina, USA (2009).
  • Climate impact evaluation as part of aircraft pre-design. Dahlmann, K., Fichter, C., Grewe, V., Koch, A.,  Kärcher,  B., Sausen, R., Schumann, U., Gollnick, V., Proceedings of the 9th AIAA Aviation Technology Integration and Operations (ATIO) Conference, Hilton Head, South Carolina, USA (2009).

Weitere Informationen

Industriekontakte / Kooperationen:

  • Jungheinrich 
  • Körber
  • Balluff
  • Trumpf Laser und Systemtechnik
  • Panasonic Industrial Devices 
  • Siemens Mobility
  • Porsche
  • Porsche Consulting
  • Lufthansa Technik
  • Airbus
  • Diehl 
  • Deutsches Zentrum für Luft und Raumfahrt 
x