Ray Trautwein

Department Pflege und Management

ray.trautwein@haw-hamburg.de

Tätigkeiten

Lehrgebiete/Lehrfächer

Wintersemester 2020/2021

Einführung in die Organisations- und Verwaltungssoziologie. BA Soziologie, Universität Potsdam

Sommersemester 2020

»Männerbund« goes diverse? Männlichkeit und Rassismus in Bundeswehr und Polizei. BA Geschlechterstudien/Gender Studies, Humboldt-Universität zu Berlin (mit Fiona Schmidt)

Wintersemester 2018/2019; 2019/2020

Einführung in die Organisations- und Verwaltungssoziologie. BA Soziologie, Universität Potsdam (mit Annika Koch; mit Izem Günyakti)

Sommersemester 2018

Political Emojis – Ent_Emotionalisierung als Praxis von Gewalt und Widerstand. BA Geschlechterstudien/Gender Studies, Humboldt-Universität zu Berlin (mit Sarah Mouwani)

Wintersemester 2013/2014 – 2016/2017

Einführung in die Geschlechterstudien: Wissenschaftliches Arbeiten I, Humboldt-Universität zu Berlin

Sommersemester 2013 – 2016

Tutorium Wissenschaftliches Arbeiten III: Wie schreibe ich eine wissenschaftliche Arbeit? BA Geschlechterstudien/Gender Studies, Humboldt-Universität zu Berlin

Schwerpunktthemen/Kernkompetenzen

Trans* und Militär

Trans* und Gesundheit

Diversität in Organisationen

Diskriminierungskritische Lehre

Antidiskriminierungsrecht

 

Ämter/Gremien/Mitgliedschaften

KURZBIOGRAPHIE

  • seit 08/2021: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im BZgA-Projekt „GeLebT: Gesundheitsförderung in Lebenswelten von Trans* Menschen“ am Department Pflege und Management der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (in Kooperation mit der Europa-Universität Flensburg); Leitung an der HAW: Prof. Dr. Miriam Tariba Richter
     
  • seit 10/2019: Promotionsstudent an der Universität Potsdam | Arbeitstitel der Dissertation: „Transgeschlechtlichkeit und Organisation – Outing- und Transitionprozesse in Organisationen am Beispiel der Bundeswehr“; Erstbetreuung: Prof. Dr. Maja Apelt, Zweitbetreuung: Prof. Dr. Sabine Hark.
     
  • 04/2018 – 07/2021: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Teilprojekt „Organisation und Recht – politische Interessengruppen und rechtliche Interventionen“ am Lehrstuhl für Organisations- und Verwaltungssoziologie der Universität Potsdam und in der DFG-Forschungsgruppe Recht – Geschlecht – Kollektivität; Leitung des Teilprojekts: Prof. Dr. Maja Apelt
     
  • 10/2012 – 09/2017: Master of Arts in Geschlechterstudien/Gender Studies an der Humboldt-Universität zu Berlin | Titel der Masterarbeit: „e_motion – suchBewegungen zu emotionaler anwesenheit in akademisierten verLernprozessen“ (Erstbtreuung: Prof.ens Dr.ens Lann Hornscheidt)
     
  • 05/2013 – 03/2017: Studentische Hilfskraft bzw. Tutor in der Lehre im Bachelorstudiengang Gender Studies/Geschlechterstudien am Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien der Humboldt-Universität zu Berlin
     
  • 04/2012 – 07/2012: Praktikant am Deutschen Jugendinstitut e.V. im Projekt „Die Bewältigung des Übergangs Schule – Berufsausbildung bei Migrantinnen und Migranten im Vergleich zu autochthonen Jugendlichen“
     
  • 06/2011 – 03/2012: Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Soziologie mit Forschungsschwerpunkt „Gesellschaft und Familie“ von Prof. Dr. Kurt Lüscher
     
  • 07/2007 – 03/2012: Bachelor of Arts in Soziologie und Gender Studies an der Universität Konstanz | Titel der Bachelorarbeit: „Prozesse der Identitätskonstruktion von Jugendlichen: Zur Rolle neuer sozialer Medien“ (Erstbetreuung: Prof. Dr. Andreas Lange)

Publikationen

Aufsätze

 

Forschungsberichte

 

Blogbeiträge

 

Broschüren

x