Sandra Antelmann

Department Soziale Arbeit

sandra.antelmann@haw-hamburg.de

Tätigkeiten

Schwerpunktthemen/Kernkompetenzen

Transdisziplinäre Partizipative Queerfeministische Stadt- und Nachhaltigkeitsforschung

Feministische Politische Ökologie

 

 

 

Ämter/Gremien/Mitgliedschaften

Community Economies Research Network

Nachwuchsgruppe Umweltsoziologie

AG GENAU*T (Geschlechterverhältnisse, Nachhaltigkeit, Umwelt und Transformation) in der FG Geschlechterstudien

Netzwerk Vorsorgendes Wirtschaften

AK Feministische Geographien

 

 

 

KURZBIOGRAPHIE

Diplom-Soziologin (Nebenfächer Politikwissenschaft, Geographie, Ethnologie)

seit Sept. 2020 Wissenschaftliche Mitarbeiterin HAW Hamburg, Soziale Arbeit/Sozialpolitik, Forschungsverbund "Sorgetransformationen"

Nov. 2019 - Nov. 2020 Research Assistant Free University of Bolzano, EcoSocial Design, cluster trans-form, project "Well-Use of Values"

2013 Kuratorin "Common Spaces - Visionen einer nachhaltigen Stadt", Festival "Odyssee : Klima", Stadttheater Bremerhaven

Lehre:

WiSe 2019/2020 HS Bremen Architektur/Theorie der Stadt "Urban Transformation Design: Architekturen des gemeinschaftsorientierten Sorgetragens"

WiSe 2016/2017 Leuphana Universität Lüneburg, transdisziplinäres Modul Wissenschaft trägt Verantwortung "Suffizienz, Commons und Care - was machen eigentlich urbane Postwachstumsbewegungen?"

Vorträge:

10/2016 "Die Utopie einer Carecommony", Tagung "Utopisch/Dystopisch - Visionen einer ´idealen´Gesellschaft", Universität Hildesheim

x