NEW 4.0 Akademie

NEW 4.0 Akademie: Entwicklung einer Wissensplattform für die Norddeutsche Energiewende

Die NEW 4.0-Akademie wurde im Rahmen von dem Projekt NEW 4.0 ins Leben gerufen um als „Dachmarke“ für die gebündelte Präsentation und Vermarktung des neu entwickelten Weiterbildungsangebots genutzt zu werden. Mit Auslaufen des Projekts NEW 4.0 ist das Fortbestehen der NEW 4.0-Akademie allerdings ungewiss. Es bedarf einer Weiterentwicklung der NEW 4.0-Akademie, um fortlaufend bestehen zu können. Das Potenzial, sich als innovative Weiterbildungseinrichtung für Zukunftsthemen im Bereich der Energiewende zu positionieren und diese an Hochschulen und Handwerkskammern zu entwickeln mit einer engen Verzahnung zu aktuellen Forschungsprojekten, ist groß. Das Projekt „NEW 4.0 Akademie: Entwicklung einer Wissensplattform für die Norddeutsche Energiewende“ hat daher zum Ziel, ein Geschäftsmodell und einen Prototyp der Plattform für die NEW4.0-Akademie zu entwickeln. Das Vorgehen gliedert sich in zwei Arbeitspakete, wobei das erste Arbeitspaket aus einer Konzeptphase besteht, in der eine Marktanalyse zu vergleichbaren Bildungsplattformen stattfindet und das Geschäftsmodell entwickelt wird. Darauf aufbauend wird im Arbeitspaket 2 eine Anforderungsanalyse erstellt und ein erster Prototyp der Plattform erstellt. Perspektivisch soll die Plattform der NEW-Akademie zu einer stetig weiterwachsenden Bildungs-Plattform über nachhaltige Technologien rund um die Energiewende ausgebaut werden und die Energiewende anhand aktueller Forschungen und Projekte öffentlichkeitswirksam darstellen und ansprechende Lerninhalte in modernen Formaten zu wichtigen Zukunftsthemen schaffen.

 

Projektlaufzeit
-
ProjektBudget
75.000
Mittelgeber
Hamburger Behörde für Umwelt und Energie (BUE)
Einrichtungen
Fakultät Wirtschaft und Soziales
x