Prof. Dr. Peer Stelldinger

Department Informatik
Professor für Theoretische Informatik, Bildverarbeitung und Maschinelles Lernen

Berliner Tor 7
20099 Hamburg

Raum 10.81

peer.stelldinger@haw-hamburg.de

Tätigkeiten

Lehrgebiete/Lehrfächer

SoSe2021

  • B-AI2 - Automaten und Formale Sprachen
  • B-AI3 - Graphentheoretische Konzepte und Algorithmen
  • B-ITS5/B-AI5 - Seminar Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen (gemeinsam mit Prof. Tropmann-Frick)

WiSe2020/2021

  • B-ITS2 - Automaten und Formale Sprachen
  • B-AI4 - Intelligente Systeme
  • B-ITS5/B-AI5 - Seminar Machine Learning für Bildverarbeitung und andere Anwendungsfelder (gemeinsam mit Prof. Neitzke)
  • M-INF - Machine Learning

SoSe2020

  • B-AI1 - Mathematische Grundlagen der Informatik
  • B-AI2 - Automaten und Formale Sprachen
  • B-AI3 - Graphentheoretische Konzepte und Algorithmen

Schwerpunktthemen/Kernkompetenzen

  • Bildverarbeitung & Signalverarbeitung
  • Maschinelles Lernen und Künstliche Neuronale Netze
  • Theoretische Informatik
  • Geometrieverarbeitung & Oberflächenrekonstruktion
  • Topologische Abtasttheoreme
  • Autostereoskopie

Ämter/Gremien/Mitgliedschaften

  • DASHH Principal Investigator (DASHH = Data Science in Hamburg HELMHOLTZ Graduate School for the Structure of Matter)
  • Mitglied des DASHH Topic and Evaluation committee (TESC)

KURZBIOGRAPHIE

Seit 2020:   Professor für Theoretische Informatik, Bildverarbeitung und Maschinelles Lernen, HAW Hamburg
2017-2020: Entwicklungsleiter Hardware/Software, SeeFront GmbH
2013-2016: Forschung & Entwicklung, EyeC GmbH
2011-2013: Vertretungsprofessor, Universität Hamburg
2010-2011: PostDoc am International Computer Science Institute (ICSI) und der University of California at Berkeley, USA
2007-2010: Vertretungsprofessor, Universität Hamburg
2005:          Gastwissenschaftler, Temple University, Philadelphia, USA
2003-2007: Promotion / Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Hamburg
2003:          Diplom Informatik

Publikationen

Öffentliche Links:

Patente:

  • EP3767946A1 Basisdisplay für eine autostereoskopische Displayanordnung
  • DE102018113822A1Konvertieren eines Bildstroms mit stereoskopischen Bildinhalten

Weitere Informationen

x