Dr. Katharina Angermeier

Department Soziale Arbeit

katharina.angermeier@haw-hamburg.de

Sprechstunden:
Nach Vereinbarung

Tätigkeiten

Lehrgebiete/Lehrfächer

  • Fachprojekt I Desorganisiertes Leben im Spiegel des Hamburger Hilfesystems
  • Fachprojekt II Kommunikation und Gesprächsführung
  • Professionelles Handeln: Einzelfallbezogene Konzepte und Arbeitsformen
  • Interdisziplinäre Fallarbeit – Multiperspektivische Fallbearbeitung
  • Schulden & Soziale Arbeit
  • Organisation der Orientierungseinheit für Erststudierende

Schwerpunktthemen/Kernkompetenzen

  • Soziale Teilhabe & Vulnerabilität
  • Armut & Schulden
  • Grundbildung
  • Methoden Sozialer Arbeit & Beratung

KURZBIOGRAPHIE

Bildungsweg

04/2018 –  07/2021

Promotionsstudium, Fakultät für Erziehungswissenschaft der Universität Hamburg in Kooperation mit der HAW Hamburg

03/2015 – 08/2017

Studium der Sozialen Arbeit (M.A.), HAW Hamburg

10/2011 – 03/2015

Studium der Sozialen Arbeit (B.A.), KSH München

Berufliche Erfahrungen

Seit 01/05/2021

Sozialarbeiterin im Projekt Dele – Unterstützung desorganisiert lebender Personen / Ambulante Hilfe Hamburg e.V.

Seit 01/01/2021

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Lehre im Bachelor Soziale Arbeit / HAW Hamburg

10/2017 – 04/2021

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im kooperativen Forschungsverbund „Alltagsmathematik als Teil der Grundbildung Erwachsener“ (FKZ: LFF-FV 52) / HAW Hamburg

01/2017 – 05/2021

Beschäftigung auf geringfügiger Basis / DBSH e.V.

07/2015 – 10/2017

Sozialarbeiterin in der Mutter-Kind-Wohngruppe / Caritasverband für Hamburg e.V.

09/2013 – 04/2015

Sozialpädagogische Hilfskraft in der „Pedro-Suchtfachstelle Ost“ / Condrobs e.V.

2013

Studienintegriertes Praktikum in der Bezirkssozialarbeit / Stadt München

09/2010 – 08/2011

Freiwilliges Ökologisches Jahr im „Waldkindergarten Aubinger Lohe e.V.“  / BDKJ

 

-

 

Forschungsprojekte

Publikationen

  • Angermeier, Katharina & Ansen, Harald (2022): Desorganisiertes Wohnen – Zum Umgang mit Menschen in riskanten oder vulnerablen Lebenslagen. In: Wessels, J. Langer, A. und Acker L.: Desorganisiertes Leben im interdisziplinären Kontext. Beltz Verlag. S. 44- 58
  • Angermeier, Katharina: „Der Kopf, der rotiert nur“ – Die Bedeutung alltagsmathematischer Praktiken im überschuldeten Alltag. iff-Überschuldungsradar 2022/30. Online verfügbar: https://www.iff-hamburg.de/wp-content/uploads/2022/05/Ueberschuldungsradar30_Mai22_Angermeier.pdf
  • Angermeier, Katharina (2021): Vulnerabilität aus der Perspektive einer bildungstheoretisch-orientierten Sozialen Arbeit. Alltagsmathematische Praktiken im Kontext der Sozialen Schuldnerberatung. Dissertation. Online verfügbar: https://ediss.sub.uni-hamburg.de/handle/ediss/9225
  • Angermeier, Katharina & Ansen, Harald (2021): Folgen der Überschuldung im Alltag der Betroffenen. Sozioökonomische Vulnerabilität aus subjektiver Perspektive verstehen. In: neue praxis. Zeitschrift für Sozialarbeit, Sozialpädagogik und Sozialpolitik 51 (1), S.26-42.
  • Angermeier, Katharina (2020) Erleben und Bewältigung von Überschuldung. Ambivalenzen im Alltag zwischen Widerstand und Widersprüchlichkeit. In: Soziale Arbeit. Zeitschrift für soziale und sozialverwandte Gebiete 69 (12).
  • Angermeier, Katharina & Ansen, Harald (2019): Value and understanding of numeracy practices in German debt counselling from the perspective of professionals. In: ZDM Mathematics Education 16 (3), S. 461–472.
  • Angermeier, Katharina & Ansen, Harald (2019): Alltägliches Rechnen im Kontext von Überschuldung iff-Überschuldungsschlaglicht 2019/12. https://www.iff-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/04/Schlaglicht12_AngermeierAnsen.pdf
  • Angermeier, Katharina (2019): Die (vernachlässigte) pädagogische Dimension der Sozialen Schuldnerberatung: Alltagsmathematik im Kontext von Überschuldung. In: Der Pädagogische Blick - Zeitschrift für Wissenschaft und Praxis in pädagogischen Berufen 27 (2), S. 91–102.
  • Angermeier, Katharina; Plettau, Nicole (2017): Erwartungen der Praxis an die Ausbildung zur Sozialen Arbeit. In: Soziale Arbeit. Zeitschrift für soziale und sozialverwandte Gebiete 66 (5/6), S. 220-227.

Weitere Veröffentlichungen:

  • Curdt, Wiebke; Schreiber-Barsch, Silke & Angermeier, Katharina (2022). Numeracy practices and vulnerability under conditions of limited financial means: "Without money, you can't survive or do anything or develop yourself". In: ALM Journal Adults learning mathematics (in Begutachtung)
  • Ansen, Harald & Angermeier, Katharina (2020): Der Zeitfaktor in der Sozialen Schuldnerberatung. In: Magazin erwachsenenbildung.at. Das Fachmedium für Forschung, Praxis und Diskurs 41 (3). Wien. Online im Internet: https://erwachsenenbildung.at/magazin/20-41/meb20-41.pdf
x