| Forschung
Auftakt der Veranstaltungsreihe aiXdesign.space

Artificial Intelligence trifft auf Design

Unter dem Label "aiXdesign.space" startet am 24. Februar eine Veranstaltungsreihe zum Thema Artificial Intelligence (AI) trifft auf Design - initiiert und konzipiert von Prof. Peter Kabel und einem Team aus dem Bereich Interaction Design. Alle 14 Tage kommen internationale Akteure aus Wissenschaft und Wirtschaft zu Wort. Die Veranstaltung findet über Zoom statt.

Was passiert, wenn Design auf das Thema Artificial Intelligence trifft? „Viele Designer*innen verstehen nicht, was künstliche Intelligenz überhaupt ist und was sie für ihre Arbeit bedeuten kann“, sagt Peter Kabel. „Dabei spielt KI oder AI in immer mehr Bereichen des Alltags eine Rolle. Und Designer*innen prägen den Alltag und geben ihm eine Form. Um diese gesellschaftliche Aufgabe in der heutigen Zeit verantwortungsvoll zu übernehmen, werden Kenntnisse über das Funktionieren von AI immer wichtiger. Das gilt nicht nur für Designer*innen, sondern auch für Unternehmen, insbesondere aus der Kreativwirtschaft“, ist Kabel überzeugt.

Bereits in der vergangenen Woche wurde die Website des Projekts aixdesign.space  gelauncht. Sie dokumentiert Sichtweisen und Meinungen von internationalen Designer*innen und Entwickler*innen zum Thema „Artificial Intelligence trifft auf Design“. Aber auch andere Interessierte können die insgesamt acht Fragen zum Thema unter Angabe des Berufs und des Alters auf der interaktiven Site beantworten. So entsteht eine ständig wachsende scrollbare Pinnwand mit den unterschiedlichsten Sichtweisen zur künstlichen Intelligenz. „Die Antworten werden dann automatisch ins Englische übersetzt, ein Beispiel für den Einsatz künstlicher Intelligenz“, so Kabel.

In der Verstaltungsreihe aiXdesign.space, die am 24.2. startet, beleuchten internationale Akteur*innen unterschiedliche Aspekte des Themas.
Die insgesamt zehn geplanten Veranstaltungen finden alle 14 Tage von 18:00 bis 20:00 Uhr über Zoom statt.

Den Auftakt macht Prof. Andreas Muxel von der Hochschule Augsburg mit „(UN)FRIENDLY ROBOTS”.

Über diesen Link können Interessierte an der Veranstaltung via Zoom teilnehmen:
https://haw-hamburg.zoom.us/j/91918157648

Detaillierte Information zur Veranstaltungsreihe mit Referenten und Themen.

Kontakt

Prof. Peter Kabel
Department Design der HAW Hamburg
aixdesign (@) haw-hamburg.de

x