Digital Science Night

Do, 23.01.2020, 19:00 – 23:30 Uhr

Fundbureau, Stresemannstraße 114, 22769 Hamburg

2. Digital Science Night „Slam & Interactive" am 23. Januar im Hamburger Musikclub fundbureau. Ein Abend über Künstliche Intelligenzen, maschinellem Lernen, Luftdaten und der digitalen Stadt mit Science Slams und Interaktiven Installationen. 


Und wieder ein Abend für die „Wunderbox" Computer. Wir wollen die Magie aus intelligenten Maschinen und Robotern lassen. Was können Algorithmen wirklich? Was ist denn Digitalisierung genau? Und wer forscht dazu? Wer könnte mir das einigermaßen verständlich erklären?

Das ahoi.digital Network of Labs macht einen Abend dazu. Unterhaltsam und lehrreich. Im freundschaftlichen Wettbewerb miteinander um die beste Erklärung und gute Unterhaltung. Forscherinnen und Forscher aus der Informatik der vier Hamburger Hochschulen werden ihre Themen in einem Science Slam präsentieren, mit Live-Demos geben unsere Slammer*innen Antworten auf Fragen wie:

  • Was ist maschinelles Lernen und wie funktioniert das?
  • Was ist ein Algorithmus und kann man den tanzen?
  • Wie man mit einem Smartphone Wissenschaftler werden kann?
  • Warum WiFi mehr als nur eine Verbindung zum Internet ist (und was uns daran Sorgen machen könnte)?
  • Wie digital eine Stadt aus Stein sein kann?
  • Das Applausometer misst die Begeisterung – und am Schluss wird die oder der beste Digital Science Slammer gekürt. Zur Not im Stechen.

Und wenn alles klappt, werden danach zwei neue Wesen ins Fundbureau kommen: zwei künstliche Intelligenzen, Fred und Paula, die auf die Besucher reagieren und mit ihnen spielen wollen.

Weiter interaktive Installationen wie das absolute Durchschnittsgesicht des Abends oder ein MusicTable bevölkern das fundbureau und laden zum Reden, Mitspielen und Gestalten zwischen Getränk, Gespräch und Slams ein.

 

Timetable:

19:00          Einlass, Musik und Drinks. Mit Holger Prang.

20:00          Digital Science Slams

21:30          Fred & Paula laden ein zum Spielen

Ab 22:00   Musik und Get-together mit dem Safari Collective

Die Installationen sind den ganzen Abend zugänglich. Der Eintritt ist frei

 

Homepage zur Veranstaltung 

Homepage – Creative Space fpr Technical Innovations, Network of Labs

Homepage Fundbureau


ahoi.digital — Network of Labs ist ein Netzwerk interdisziplinärer Creative Labs als Schnittstelle zwischen Informatik, Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft. Die Labore verbinden ihre sich ergänzenden Profile mit dem gemeinsamen Anspruch Raum und Vermittlungsplattform für Wissen, Fähigkeiten und Experten zu sein, offene Innovationsprozesse mit Zivilgesellschaft und Unternehmen als Partnern zu unterstützen und anwendungsorientierte und lebendige Orte für schnelle Experimente und agile Prototypen für alle Facetten der Informatik bereit zu stellen und ist Teil der Hamburger Informatik Plattform ahoi.digital.

Kontakt

Martin Kohler
Berliner Tor 7
20099 Hamburg
martin.kohler (@) haw-hamburg.de 
+49 179.9008125

Veranstaltet von: 
Creative Space for Technical Innovations, HAW Hamburg
base.camp, Universität Hamburg 
TU Hamburg
City Science Lab, HCU Hamburg
im Rahmen von: ahoi.digital

x